Mo., 06.11.2017

Handball: SC Greven 09 Weibliche D1 legt eine Schippe drauf

Annika Pfitzner zeigte mit den Mädchen des SC Greven 09 eine starke Leistung und feierte viele Erfolge.

Annika Pfitzner zeigte mit den Mädchen des SC Greven 09 eine starke Leistung und feierte viele Erfolge. Foto: Pia Schwitte

Greven - 

In einer tollen Verfassung präsentierten sich am Wochenende die weiblichen D-Mädchen der Grevener Handballabteilung.

Die weibliche D1-Handball-Jugend des SC Greven traf am Wochenende auf Mannschaften aus dem Handballkreis Hellweg. Erster Gegner war die Mädchen von der JSG Tecklenburger Land. Die Mannschaft war den 09-ern aus der Vorrunde bekannt.

Die Grevenerinnen kämpften um jeden Ball, spielten zudem sehr konzentriert und belohnten sich schließlich mit einem 10:5-Erfolg.

Da die Gäste wieder mit einem vollen Kader angereist waren, bekamen alle Mädchen bei allen Begegnungen ihre Einsatzzeiten. Zweiter Gegner war die zweite Mannschaft des HLZ Ahlen. Hier errang der SC Greven 09 einen einen 4:3-Sieg und hoffte, im nächsten Spiel abwehrtechnisch noch eine Schippe draufzulegen.

Das war auch nötig, denn jetzt spielten die 09-er gegen die erste Mannschaft des HLZ Ahlen.

Es entwickelte sich ein hochklassiges Spiel, bei dem die SC-Mädchen hinter einem Rückstand von zwei Toren hinterherflitzten mussten. Annika Pfitzner fasste sich in den letzten Sekunden ein Herz und konnte den Ausgleich zum 5:5 erzielen.

Das letzte Spiel bestritt der SC Greven 09 gegen Beckum. Hier konnten die Mädchen durch geschicktes antizipieren Bälle herausfischen und Gegenstöße laufen. Dieses Spiel wurde mit 4:1 gewonnen.

Nun geht es ab der kommenden Woche in der Kreisliga um Spiele auf höchstem Niveau in dieser Klasse.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5269844?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F