Do., 07.12.2017

Reiten Lena Bücker international platziert

Vielversprechende Premiere: Lena Bücker und ihr Pony Una Luna wurden in Aachen Neunte.

Vielversprechende Premiere: Lena Bücker und ihr Pony Una Luna wurden in Aachen Neunte. Foto: RFV St. Georg Saerbeck

Saerbeck - 

Erst vor kurzem in den Perspektiv-Bundeskader der Ponyreiter berufen wagt sich die Saerbecker Ponyreiterin Lena Bücker bereits auf internationales Parkett. In Aachen wissen sie und ihr Pony Una Luna zu überzeugen.

Auf dem erstmals in Aachen ausgetragenen Turnier „Aachener Youngsters“ ging Lena Bücker vom Reitverein St. Georg Saerbeck erstmalig auf einem international ausgeschriebenen Reitturnier an den Start. Die 14-Jährige, die vor kurzem in den Perspektiv-Bundeskader der Ponyreiter berufen worden ist, sattelte ihre Ponystute Una Luna. Zuerst musste das Paar zwei Dressur-Prüfungen auf FEI Niveau absolvieren. Diese gestalteten sich in der weihnachtlich geschmückten Reithalle als nicht ganz leichte Aufgabe. Aber Lena Bücker und ihr Pony zeigten eine gute Leistung und qualifizierten sich für die am Sonntag stattfindende Kür. Dort platzierte sich das Paar auf Rang neun. In Ankum sattelte Lena Bücker den sechsjährigen Ponyhengst Cosmopoliton und siegte hier in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L.





http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5338986?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F