So., 31.12.2017

Fußball: DJK-Turniere Favorit setzt sich am Ende klar durch

Die C1 des SC Greven war beim stark besetzten Turnier chancenlos.

Die C1 des SC Greven war beim stark besetzten Turnier chancenlos. Foto: Scheffler-Talmann

Greven - 

Beim Turnier der C-Junioren in der Emssporthalle setzte sich der Favorit am Ende durch.

Beim stark besetzten C1-Turnier der DJK BW Greven muste sich der Gastgeber schon in der Vorrunde geschlagen geben. Nach zwei Niederlagen gegen SW Havixbeck und Preußen Lengerich reichte der Sieg gegen Matellia Metelen nicht, um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren.

Trainer Torben Mais war mit seiner Mannschaft dennoch zufrieden, schließlich war es der erste Auftritt in diesem Winter auf dem Hallenparkett. Das Spiel um Platz drei gewann der TSV Havelse der sich im Regionalliga-Nachwuchs-Duell gegen den FC Wegberg-Beeck durchsetzte. Sieger beim diesjährigem C1-Turnier wurde der Favorit vom FC Rheinsüd Köln, der das Finale gegen den Überraschungs-Finalisten SW Havixbeck mit 6:1 gewinnen konnten.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5387709?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F