Fr., 01.09.2017

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Laers Florian Dudek geht auf Stürmersuche

Nico Stippel (r.) könnte in die Sturmmitte rotieren.

Nico Stippel (r.) könnte in die Sturmmitte rotieren. Foto: Thomas Strack

Laer - 

Am Sonntag tritt der TuS Laer bei der Reserve von Vorwärts Wettringen an. Für Trainer Florian Dudek gibt es dabei kein Vertun: Die Punkte, die zuletzt gegen Nordwalde verschenkt wurden, sollen zurückgeholt werden. Allerdings muss sich der Coach noch mit einem taktischen Problem auseinandersetzen.

Von Marc Brenzel

Für den TuS Laer 08 geht die Saison am Sonntag mit einem Gastspiel bei der zweiten Mannschaft von Vorwärts Wettringen weiter. Dabei ist für Trainer Florian Dudek im Vorfeld klar: „Wir wollen uns die Punkte zurückholen, die wir am vergangenen Wochenende liegen gelassen haben.“

Da brachte die Schwarz-Gelben gegen Nordwalde ein Elfmeter in der Nachspielzeit um den Sieg. Der wäre laut Dudek auch nicht unverdient gewesen, denn seine Elf hätte eine klasse Leistung gezeigt. „Nur ist die Belohnung zu knapp ausgefallen. Dafür wollen wir jetzt mehr“, legt sich der Coach fest.

Da Sinan Celik lange ausfällt, gilt es, die zentrale Position im Angriff neu zu besetzten. Mit Kenan Gökyildiz hatte Dudek eigentlich schon einen passenden Ersatz gefunden, doch der muss am Sonntag arbeiten. Daher stellt sich für den Laerer Übungsleiter die Frage, wie er das Problem löst. Pfeile, so scheint es, hat Dudek genug im Köcher: „Entweder ziehe ich mit Nico Stippel oder Tobias Buck einen eher quirligen Typ in die Mitte, oder ich versuche es mit einem wuchtigeren Mann. Vielleicht mit Kai Bröker oder Fabian Frie.“

In der Vorsaison gewannen die Laerer in Wettringen deutlich mit 4:0.

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Sportzentrum Wettringen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5118135?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F