Mi., 20.09.2017

Blickpunkt Tennis Wulf gewinnt Turnier in Münster

Sandor Wulf (Mitte): Top in seiner Altersklasse

Sandor Wulf (Mitte): Top in seiner Altersklasse Foto: IG Tennis

Laer - 

Die Turnierserie „Sparkassen-Cup Sommer 2017“ in Münster war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Dabei rückte in der Altersklasse Junioren U 12 der Laerer Sandor Wulf in den Blickpunkt.

Der Sieger des „Sparkassen-Cups Jugend Sommer 2017“, ausgerichtet von der Interessengemeinschaft (IG) Münster, in der Altersklasse Junioren U 12 heißt Sandor Wulf und kommt aus Laer. Tennis zu spielen lernte Wulf ursprünglich beim TC Blau Weiß Laer. Dank der guten Jugendarbeit und des Trainings mit Manfred Neuenfeld, sammelte er hier erste wertvolle Turniererfahrungen. Mittlerweile startet Wulf für den TC St. Mauritz.

Das Turnier um „Sparkassen-Cup Jugend Sommer 2017“ wurde vom 2. September bis zum Finale am vergangenen Sonntag in Münster ausgespielt. Aufgrund seiner guten Leistung und seiner hohen Position in der DTB-Rangliste war Sandor Wulf im Hauptfeld an Nummer 3 gesetzt und behauptete sich in einem Starterfeld von 33 Spielern.

Nach einem klaren 6:0, 6:0-Erfolg im Achtelfinale gegen Julian Funk vom TC Union Münster traf er im Viertelfinale auf Noel Woyt aus Nordkirchen, seinen Vorjahresgegner. Noch im Sommer 2016 hatte ihm dieser eine Niederlage im Halbfinale zugefügt. Bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft revanchierte sich Sandor dafür allerdings mit einem klaren 6:3 und 6:1. Im Finale traf er auf seinen Vereinskameraden Laurenz Freimuth, den er überzeugend mit 6:1 und 6:4 besiegte.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5166216?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F