Fr., 29.09.2017

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Es geht ans Eingemachte beim TuS Laer

Nico Stippel (l.) kann auch „Neuner“ spielen.

Nico Stippel (l.) kann auch „Neuner“ spielen. Foto: Thomas Strack

Laer - 

Borussia Emsdetten II ist am Sonntag der Gastgeber des TuS Laer 08, der in Sachen Toreschießen im Moment ein kleines Problem hat.

Von Marc Brenzel

Für den TuS Laer 08 geht es am Sonntag ans Eingemachte. Die Elf von Trainer Florian Dudek muss sich bei Borussia Emsdetten II beweisen. Die Jutestädter stellen mit 21 Toren die beste Offensivabteilung der Kreisliga A.

  Dass die ansonsten selbst als sehr torgefährlich geltenden Laerer in dieser Saison erst 13 Mal jubeln durften, hängt mit dem Ausfall von Sinan Celik zusammen. Kai Bröker, Kenan Gökyildiz, Fabian Frie und Nico Stippel sollen oder können sich als Ersatz probieren.

  „Die Borussen haben in dieser Spielzeit im Schnitt drei Treffer pro Partie erzielt. Daher kommt es für uns wohl erstmal darauf an, hinten sicher zu stehen. Das ist uns in den beiden letzten Spielen gegen Metelen und Borghorst gut gelungen“, legt Dudek großen Wert darauf, nicht ins Hintertreffen zu geraten.

►  Anstoß: Sonntag, 13 Uhr, Walter-Steinkühler-Stadion, Emsdetten. 



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5192801?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686795%2F