So., 14.05.2017

Fußball: Kreisliga B Steinfurt Langenhorster lassen wichtige Punkte liegen

Thorsten Bäumer ärgerte sich.  

Thorsten Bäumer ärgerte sich.   Foto: Brenzel

Ochtrup - 

Die SpVgg Langenhorst/Welbergen und der SC Arminia Ochtrup II trennten sich am Sonntag im Derby mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Allerdings hat das 2:2 für die Bäumer-Elf Folgen in der Tabelle.

Von Maximilian Stascheit

Im Kampf um die Meisterschaft in der Kreisliga B hat die SpVgg Langenhorst/Welbergen wichtige Punkte liegenlassen und ist auf Rang drei abgerutscht. Gegen Arminia Ochtrup II reichte es nur zu einem 2:2 (1:1), was Trainer Thorsten Bäumer als „leistungsgerecht“ bewertete. „Natürlich ist das ärgerlich, aber wir müssen uns dafür nicht schämen. Wir haben eine gute Saison gespielt, und stehen jetzt dort, wo wir hingehören.“ Die Hausherren gingen in dem Nachbarschaftsduell durch Kevin Wenning (25.) und Stefan Schwering (51.) zweimal in Führung. Auf der Gegenseite sorgten Frank Helming (33.) und Noel Wolf (69.) jeweils für den Ausgleich.

SpVgg Langenhorst/Welbergen: Kuhmann – Menzel (25. Wichmann), Spitthoff, Bültbrune – Schulte Sutrum, Ochse, Schwering – K. Wenning (74. Fehlker), M. Wenning, C. Holtmann – P. Holtmann (61. Wesseling).

Tore: 1:0 K. Wenning (25.), 1:1 Helming (33.), 2:1 Schwering (51.), 2:2 Wolf (69.). 



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4834250?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F