Fr., 22.09.2017

Basketball: Herren-Bezirksliga Ochtruper Basketballer wollen Wiedergutmachung

Thomas Oeinck (l.) und Co. sind gefordert.

Thomas Oeinck (l.) und Co. sind gefordert. Foto: Thomas Strack

Ochtrup - 

Nach dem 42:96-Debakel in Emsdetten wollen die Ochtruper Basketballer beweisen, dass sie es besser können. Am Samstag erwarten die Arminen Westfalia Kinderhaus IV. Die Gäste sind aber nicht aber nicht von Pappe.

Von Marc Brenzel

Die Bezirksliga-Basketballer des SC Arminia Ochtrup haben nach der 42:96-Klatsche beim TV Emsdetten zum Saisonauftakt etwas gutzumachen. Mit der Viertvertretung von Westfalia Kinderhaus kommt am Samstag ein starker Aufsteiger, der sich mit einem 115:44-Sieg gegen den TV Lengerich die Tabellenführung erobert hat.

Philipp Gaupel, Jens Leusder und Stefan Mathmann kehren im Vergleich zur Vorwoche zurück.

„Der Gegner dürfte hoch motiviert sein. Wir müssen daher aufpassen, uns nicht überlaufen zu lassen. Sichere Würfe sind das A und O“, taktiert Teamsprecher Thomas Oeinck.

►  Hochball: Samstag, 18 Uhr, Halle II, Schulzentrum Ochtrup.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5170247?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F