Do., 02.11.2017

Fußball: Frauen-Kreisliga Steinfurt Metelener Fußballerinnen kommen gegen den FC Galaxy II nur zu einem 0:0

Im Kampf um die Meisterschaft haben die Damen von Matellia Metelen einen Rückschlag hinnehmen müssen. Im Nachholspiel gegen die Reserve des FC Galaxy Steinfurt reichte es nur zu einem 0:0. Beinahe wäre es sogar noch schlimmer für den Tabellenführer gekommen.

Zu mehr als einem torlosen Unentschieden hat es für die Damen des FC Matellia Metelen im Nachholspiel gegen die Zweitvertretung des FC Galaxy Steinfurt nicht gereicht. Die Gäste aus Steinfurt wirkten über die gesamte Spielzeit aufgeweckter als die Metelerinnen, sodass es für die Matellia schwierig war, die gut stehende Abwehr zu überwinden. Die beste Chance der ersten Halbzeit ließ Maike Hollekamp aus, als sie frei vor dem Tor von Christin Ziegler nur den Pfosten traf (37.). Im zweiten Abschnitt setzten die Steinfurterinnen weiter nach und erspielten sich gute Möglichkeiten, die Lara Gremplinski nicht nutzte. Stark zeigte sich zu diesem Zeitpunkt Matellia-Torfrau Hanna Spitthoff, die zwei Mal sehr stark reagierte und einen Rückstand verhinderte. Ein Treffer sollte in den Schlussminuten nicht mehr fallen. -hol-



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5260404?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F