So., 19.11.2017

Volleyball: 3. Liga TSC gewinnt klar in Hürth und bleibt eine Wundertüte

Erik Kerp (l.) überzeugte in Hürth. 

Münster - Nicht schlecht, was der TSC Gievenbeck da am Samstag im Rheinland ablieferte. Beim TVA Hürth II siegten die Münsteraner in nur 62 Minuten glatt mit 3:0 und überzeugten vor allem mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Von Wilfried Sprenger mehr...

So., 19.11.2017

Fußball: Frauen-Westfalenliga Gremmendorf in Siegen einmal mehr vorgeführt

Daniela Karmann (r.) 

Münster - Der SC Gremmendorf bleibt den Nachweis seiner Westfalenliga-Tauglichkeit im Augenblick Woche für Woche schuldig. Bei den SF Siegen kassierte der Neuling eine empfindliche 2:9-Schlappe. Trainer Marc Dillmann war hinterher schier ratlos. Von Thomas Rellmann mehr...


So., 19.11.2017

Volleyball: Frauen-Bundesliga 0:3 in Stuttgart – zweite Saisonniederlage für den USC

Eine 0:3-Niederlage kassierte Lena Vedder mit dem USC in Stuttgart.

Münster - Der USC Münster hat zum zweiten Mal in der laufenden Bundesliga-Saison verloren und ist nach dem 0:3 (5:25, 25:27, 22:25) beim Allianz MTV Stuttgart auf den vierten Platz der Tabelle gerutscht. Dabei zeigten die Unabhängigen nach einem desaströsen Auftakt aber Moral. Von Henner Henning mehr...


So., 19.11.2017

Reiten: Dressur Platz drei zum Weltcup-Einstieg für Langehanenberg in Stuttgart

Dritte in Stuttgart: Helen Langehanenberg mit Damsey.

Münster - Der Einstieg in die Weltcup-Saison lief es für Helen Langehanenberg vom RV St. Georg Münster in Stuttgart gut. Mit Damsey belegte die 35-Jährige Platz drei in der Grand-Prix-Kür. Ihr Hengst spielte diesmal so mit, wie es die Reiterin sich erhofft hatte. Von Henner Henning mehr...


So., 19.11.2017

Handball: Frauen-Verbandsliga Westfalia schlägt Halden-Herbeck klar und ist Erster

Starke Linkshänderin im Rückraum: Katharina Petermann, hier gegen Halden-Herbecks Benita Brendle (l.) und Katharina Wolff, erzielte am Samstag fünf Tore.

Münster - Westfalia Kinderhaus hat sich ganz oben festgesetzt. Wirklich ganz oben. Durch den mehr als souveränen 32:22-Erfolg gegen die SG TuRa Halden-Herbeck haben die Münsteranerinnen die Tabellenspitze übernommen. Ihr Auftritt am Samstag: einfach überzeugend. Von Wilfried Sprenger mehr...


So., 19.11.2017

Fußball: B-Junioren-Bundesliga Preußen kommen mit einem Knall auf Schalke aus dem Tal

Tor und Assist: Noah Bagdat war an alter Wirkungsstätte Mann des Tages.

Münster - Damit hatte nun wirklich niemand ernsthaft gerechnet. Die kriselnde U 17 des SC Preußen gewann beim FC Schalke 04, der bis dahin noch kein Spiel verloren hatte, mit 2:1 und ließ sich auch von einem frühen Feldverweis kaum verunsichern. Von Thomas Rellmann mehr...


So., 19.11.2017

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Punkt beim BVB stellt Preußen nicht zufrieden

Cyrill Akono 

Münster - Einen klasse Auftritt mit „sehenswertem Fußball“, wie es Trainer Cihan Tasdelen beschrieb, legten die A-Junioren des SC Preußen beim Favoriten Borussia Dortmund hin. Dass es am Ende 1:1 stand, war für den BVB schmeichelhaft. Von Thomas Rellmann mehr...


So., 19.11.2017

Basketball: Regionalliga WWU Baskets nehmen Hürde Bonn souverän

Der Top-Scorer der WWU Baskets war bei Münsters 82:62-Sieg in Bonn Alex Goolsby.

Münster - Die Zeiten, in denen die Telekom Baskets Bonn II gerade in eigener Halle ein echter Angstgegner für die WWU Baskets Münster waren, sind fürs Erste vorbei. Der Spitzenreiter gewann souverän mit 82:62 und legte im Zweikampf mit der BSG Grevenbroich nach. Von Henner Henning mehr...


So., 19.11.2017

Fußball: 3. Liga Die lange Liste der dauerhaften Preußen-Mängel

Unter Erfolgsdruck: Trainer Benno Möhlmann. 

Halle - Die Preußen steuern immer mehr auf einen Abstieg zu. Die Ergebnisse sind bedenklich, der Tabellenstand sowieso. Seit Samstag steht Münster auf Platz 18, also unterhalb des Strichs. Trainer Benno Möhlmann genießt trotzdem weiter den Rückhalt des Vereins. Von Thomas Rellmann mehr...


Fr., 17.11.2017

Fußball: 3. Liga Die Auswärtsmisere bleibt eklatant: Preußen verlieren in Halle mit 0:3

Hoch das Bein: Hilal El-Helwe (rechts) setzt sich gegen Lion Schweers durch. Vor dem Spiel war die Laune bei beiden Trainer noch gut, hier begrüßen sich Rico Schmitt (kl. Foto, l.) und SCP-Coach Benno Möhlmann.

Halle - Allein die Statistik bereitet schon fiese Bauchschmerzen. Zwei Punkte aus fünf Partien, ein Sieg aus 14 Spielen, fünf Niederlagen am Stück in der Fremde – das ist die Bilanz eines Absteigers, die Bilanz des Grauens. Preußen Münster steckt tiefer im Abstiegssumpf als je zuvor. Von Thomas Rellmann mehr...


Fr., 17.11.2017

Reiten: Weltcup-Turnier in Stuttgart Helen Langehanenberg Zweite in Stuttgart

Ein zufriedenes Lächeln: Helen Langehanenberg.

Münster - Helen Langehanenberg und Damsey überzeugten in der ersten schweren Dressurprüfung des Weltcup-Turniers in Stuttgart mit Platz zwei hinter der bärenstarken Isabell Wert mit Weihegold. Von Henner Henning mehr...


Fr., 17.11.2017

Volleyball: Bundesliga USC Münster: Punkten oder lernen beim Auswärtsspiel in Stuttgart

Gut unterwegs: USC-Trainer Teun Buijs und die Finnin Roosa Laakkonen.

Münster - Das wird eine kniffelige Aufgabe für die Volleyballerinnen des USC Münster: Am Sonntag ist der Bundesligist beim letztjährigen Vizemeister und Pokalsieger MTV Stuttgart gefordert. Erstmals streift Neuzugang Nadja Schaus das USC-Trikot über. Von Wilfried Sprenger mehr...


Fr., 17.11.2017

Fußball: U-17-Bundesliga Preußen Münsters U 17 bleibt hinter ihren eigenen Ansprüchen zurück

Jan-Oliver Katzer, Tobias Heering und Kevin Husha (v.l.) haben mit den U-17-Junioren des SCP schon etliche Punkte liegengelassen.

Münster - Es könnte besser laufen bei den U-17-Junioren des SC Preußen Münster in der Bundesliga. Platz 13 steht zu Buche – zu wenig nach zwölf Spielen. Aber genug Zeit ist noch, um die Wende zu schaffen. Von Thomas Rellmann mehr...


Do., 16.11.2017

Basketball: Regionalliga Déjà-vu unerwünscht – WWU Baskets fahren hellwach nach Bonn

Mit Zug zum Korb: Baskets-Kapitän Jan König weiß um die Gefahr, die Münster bei der Bonner Zweitvertretung erwartet. Am Rhein verlor der aktuelle Spitzenreiter in der Vergangenheit bereits zwei Mal.

Münster - Die WWU Baskets bei den Telekom Baskets Bonn II – da war doch was. Richtig, bereits zwei Mal verlor Münster am Rhein und büßte damit wichtige Punkte ein. Dies soll am Samstag nicht passieren, der Spitzenreiter will sich schadlos halten. Die Voraussetzungen dafür scheinen zumindest zu stimmen. Von Henner Henning mehr...


Do., 16.11.2017

Fußball: 3. Liga Sonntags in Hiltrup – Preußen terminieren Jahreshauptversammlung

Präsident Christoph Strässer bei der Jahreshauptversammlung 2016 in der Mensa am Coesfelder Kreuz.

Münster - Die Jahreshauptversammlung des SC Preußen ist jetzt auch offiziell terminiert. Am 17. Dezember geht es in die Hiltruper Stadthalle. Beginn ist bereits um 11 Uhr. Die Ausgliederung wird an diesem Tag aber noch nicht auf der Tagesordnung stehen. Von Thomas Rellmann mehr...


Do., 16.11.2017

Fußball: 3. Liga Preußen spielen in Halle auch gegen zwei negative Trends

Fabian Menig (M.) sah zwar im Test gegen Groningen die Rote Karte,  ist aber zumindest vorerst in der Liga nicht gesperrt und darf in Halle auf der gewohnten Linksverteidiger-Position auflaufen.

Münster - Auswärts verbreitete der SC Preußen zuletzt wenig Schrecken, und nach Ligapausen kamen die Münsteraner zudem nur schwer in Tritt in dieser Saison. Trotzdem hat Trainer Benno Möhlmann gute Gründe, positiv auf die Freitagspartie beim Halleschen FC zu blicken. Von Thomas Rellmann mehr...


Do., 16.11.2017

Basketball: WBV-Pokal TuS Hiltrup freut sich auf „Leckerbissen“ gegen Schwelm

Alle zuhören, bitte: Coach Adam Ligocki bereitet den TuS auf das Pokalspiel gegen Schwelm vor.

Münster - In der Landesliga läuft es für den TuS Hiltrup trotz großer Ambitionen zu Saisonbeginn überhaupt noch nicht rund. Trotzdem hat sich das Team in der 3. Runde des WBV-Pokals ein kleines Highlight. Denn Zweitregionalligist RE Baskets Schwelm ist zu Gast. Von Henner Henning mehr...


Do., 16.11.2017

Hockey: Hallensaison Abenteuer für THC-Damen, Herren gut gerüstet

Guten Mutes und bestens vorbereitet sind die Hockey-Damen des THC, die als Aufsteiger in die Hallen-Regionalliga gehen.

Münster - Los geht‘s in der Hallenrunde für die beiden Teams des THC Münster. Die Damen sind nach ihrem Aufstieg gespannt auf das Abenteuer 2. Regionalliga, die Herren gehen optimistisch in die Oberliga-Serie. Beide starten mit einem Heimspiel. Von Henner Henning mehr...


Mi., 15.11.2017

Basketball: WBV-Pokal WWU Baskets demonstrieren Spielfreude und deklassieren Kamp-Lintfort

Münsters Bryce Leavitt behauptet sich Kamp-Lintforts Lennart Bona, Till Achtermeier und Sebastian Nawik (v.l.).

Münster - Eine mehr als klare Angelegenheit war das Drittrundenspiel im WBV-Pokal zwischen den WWU Baskets Münster und der BG Kamp-Lintfort. Die leicht ersatzgeschwächten Gäste kamen unter die Räder. 113:34 hieß es am Ende für den Spitzenreiter der Regionalliga. Von Thomas Rellmann mehr...


Mi., 15.11.2017

Volksbank-Münster-Marathon: Marketing-Experte soll Läufer locken Treue ist ein Fremdwort

Volles Haus: Dicht an dicht drängen sich die Marathonis durch Münsters Altstadt. Trotzdem ist die Zahl der Teilnehmer zuletzt auf unter 2000 gesunken.

Münster - Der Volksbank-Münster-Marathon, der im September seine 16. Auflage erfuhr, hat an positiven Bewertungen als einer der beliebtesten Marathons in Deutschland nichts eingebüßt. – Aber an Teilnehmern. Erstmals sank deren Zahl über die 42,195 Kilometer lange Distanz auf unter 2000. Dem Phänomen wollen die Organisatoren nun auf den Grund gehen und mit entsprechenden Maßnahmen gegensteuern. Von Jürgen Beckgerd mehr...


Mi., 15.11.2017

Fußball: 3. Liga Körber bis Weihnachten die Nummer eins im Preußen-Tor

Nils Körber landete am Mittwochnachmittag und trainiert am Donnerstagmorgen wieder in Münster.

Münster - Nils Körber war mehr als eine Woche mit der deutschen U 21 unterwegs. Nachteile im Verein drohen ihm durch die Abwesenheit nicht. Im Gegenteil. Trainer Benno Möhlmann gibt ihm bis Weihnachten das uneingeschränkte Vertrauen als Nummer eins des SC Preußen. Von Thomas Rellmann mehr...


Mi., 15.11.2017

Volleyball: Damen-Bundesliga Nadja Schaus und ihre USC-Rückkehr nach einer Stippvisite

USC, die Zweite: Bereits in der Saison 2013/14 spielte Nadja Schaus für die Unabhängigen. Nun kehrt die Angreiferin zurück an den Berg Fidel und soll nach den Ausfällen von Ivana Bulajic und Luisa Keller die personellen Möglichkeiten erweitern.

Münster - Eine etwas verrückte Geschichte ist das ja schon. Nadja Schaus wollte eigentlich nur einen Kaffee mit einem alten Wegbegleiter trinken. Doch daraus wurde mehr. Nun setzt die 54-Nationalspielerin ihre Karriere doch noch fort. Beim USC Münster. Von Henner Henning mehr...


Di., 14.11.2017

Fußball: 3. Liga Preußen Münsters Mai droht beim Halleschen FC auszufallen

Sebastian Mai (2.v.l.) muss wegen muskulärer Probleme wohl in Halle aussetzen. Fabian Menig (r.) kommt um eine Sperre wohl herum.

Münster - Nach den Verletzungen von Jeron Al-Hazaimeh und Sebastian Mai werden am Freitag beim Gastspiel in Halle wohl Ole Kittner und Lion Schweers in die Abwehr des SC Preußen rücken. Tormann Nils Körber war beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen U 21 am Dienstag in Israel wieder nur zweite Wahl. Von Thomas Rellmann mehr...


Di., 14.11.2017

Handball: Bezirksliga Historisch: Preußen/Borussia feiert ersten Bezirksliga-Sieg – HSG bleibt punktlos

Preußens Waldemar Lau (l.) traf gegen Gremmendorf/Angelmodde satte 14 Mal ins Schwarze und war damit ein Garant für den ersten Bezirksliga-Sieg seines Clubs.

Münster - Es war ein Duell in den Tiefen des Tabellenkellers. Doch am Ende des Derbys gab es etwas Geschichtsträchtiges zu vermelden: Aufsteiger Preußen/Borussia feierte erstmals in der Bezirksliga einen Sieg – und vergrößerte damit die Krise bei der benachbarten HSG Gremmendorf/Angelmodde. Von Justus Heinisch mehr...


Di., 14.11.2017

Historisches im Krisengipfel Heimspiel vorab: Erster Bezirksliga-Sieg sorgt für Freude bei Preußen/Borussia – und für Frust in Gremmendorf

Preuße Waldemar Lau (l.) traf gegen Gremmendorf/Angelmodde satte 14 Mal ins Schwarze und war damit ein Garant für den ersten Bezirksliga-Sieg seines Clubs.

Münster - Nach der Schlusssirene der Partie zwischen Preußen/Borussia Münster und Gremmendorf/Angelmodde wurde es laut im Lager der Adlerträger. War es das Knacken des geplatzten Knotens, das Geräusch der Steine, die massenweise von den Herzen fielen oder einfach der Jubel über den ersten Bezirksliga-Sieg der Vereinsgeschichte (29:20)? Von Justus Heinisch mehr...


126 - 150 von 2084 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter