Fr., 08.01.2016

K+K-Cup: Prix St. Georges Buchwald gewinnt spät vor Balkenhol und Langehanenweg

Hübsch und erfolgreich: Helen Langehanenberg, Beatrice Buchwald und Anabel Balkenhol (von links).

Hübsch und erfolgreich: Helen Langehanenberg, Beatrice Buchwald und Anabel Balkenhol (von links). Foto: Peter Leßmann

Münster - 

Anabel Balkenhol und Helen Langehanenberg vom RV St. Georg Münster hatten schon die Plätze eins und zwei für sich vor Augen beim Prix St. Georges. Doch dann schnappte ihnen Beatrice Buchwald den Sieg vor der Nase weg. Grund zur Enttäuschung war das aber nicht.

Von Michael Schulte

Es sah lange nach einem Doppelsieg für Münster aus. So wie es die Experten vermutet hatten. Anabel Balkenhol auf Heuberger vor Helen Langehanenberg auf Suppenkasper. Beide vom RV St. Georg, beide mit einer sehr ordentlichen S-Dressur. Und beide vorne beim Kampf um den Prix St. Georges, beide absolut zufrieden.

Balkenhol sowieso, denn sie lag ja vorn. Langehanenberg aber auch, denn sie hatte ihr Pferd zum allerersten Mal überhaupt vorgestellt. „Daher war ich beim Galopp noch etwas zurückhaltend, habe nicht das Letzte riskiert. Aber das Pferd macht einen sehr guten Eindruck auf mich. Es kann schon sehr viel und ist zudem auch sehr ehrgeizig.“

Lange im Geschäft

Nun ist es nicht so, als hätte sich das Duo aus Münster schon mit dem Triumph angefreundet gehabt. Dazu sind beide zu lange im Geschäft und wissen: Das Ergebnis steht erst nach dem letzten Ritt fest.

Und den absolvierte Beatrice Buchwald auf Den Haag. Siebenjährig der westfälische Hengst und überaus talentiert. Das bewies er bei allen Lektionen, so dass die Reiterin ihren Ritt mit einem strahlenden Lächeln beendete. Die Dame, Vereinskollegin von Isabell Werth, wusste, dass alles gut geklappt hatte. Jetzt lag es an den Richtern, ihr den Spitzenplatz zuzuweisen. Und das taten diese und trafen damit auch den Nerv des Publikums, das lange applaudierte.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3726324?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F