Di., 09.02.2016

Tennis Wachaczyk feiert in Ägypten doppelt: Titel im Einzel und Doppel

Weiter in der Erfolgsspur ist Julia Wachaczyk. Die Unionerin gewann in Sharm El Sheikh zwei Titel.

Weiter in der Erfolgsspur ist Julia Wachaczyk. Die Unionerin gewann in Sharm El Sheikh zwei Titel. Foto: Jürgen Peperhowe

Münster - 

Die Erfolge des vergangenen Jahres haben Julia Wachaczyk selbstbewusst gemacht. Für 2016 hofft die Linkshänderin vom Tennis-Zweitligisten Union Münster, sich in der Weltrangliste unter die Top 400 zu verbessern. Und den ersten Schritt in diese Richtung hat die 21-Jährige in Sharm El Sheikh gemacht, wo sie beim mit 10 000 Dollar dotierten Turnier die Einzel- wie auch die Doppelkonkurrenz gewann.

Von Henner Henning

Es war eine perfekte Woche für die Unionerin im ägyptischen Ferienparadies. Mit vier Siegen – darunter bezwang sie im Viertelfinale ihre Doppelpartnerin Nora Niedmers (Rochusclub Düsseldorf) mit 6:3, 6:4 – gelangte Wachaczyk ins Endspiel. Dort musste sie für ihren vierten Titelgewinn auf der ITF-Tour mächtig kämpfen, ehe sie sich mit 4:6, 6:4, 6:3 gegen die 16 Jahre alte Junioren-Wimbledon-Siegerin Sofja Zhuk (Russland) durchgesetzt hatte. Klarer fiel das Resultat im Doppel­finale aus. Mit 6:2, 6:2 gewannen Wachaczyk/Niedmers gegen die an Position zwei gesetzten Ola Abou Zegri (Ägypten) und Kamila Kerimbayeva (Kasachstan).

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3798619?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F