Mi., 17.02.2016

Fußball: Junioren Preußen haben alle Cheftrainer-Stellen für den Nachwuchs besetzt

Cihan Tasdelen bleibt Trainer der A-Junioren.

Cihan Tasdelen bleibt Trainer der A-Junioren. Foto: pp

Münster - 

Der SC Preußen hat die wichtigsten Posten im Junioren-Bereich für die kommende Saison besetzt. Cihan Tasdelen behält die U 19, Henning Timpe wechselt zum FLVW – sein Nachfolger bei der U 17 wird Martin Hugel, der die U 15 an Thomas Pfeifer abgibt.

Von Thomas Rellmann

Der SC Preußen hat seine Trainerstellen im Nachwuchsbereich weitgehend besetzt für die neue Saison. Nachdem Sören Weinfurtner seine Zusage für die U 23 bereits im Dezember gegeben hatte, zogen jetzt viele andere Jugend-Übungsleiter nach.

Cihan Tasdelen und Assistent Patrick Wensing bleiben für die U 19 verantwortlich, mit dem Bundesliga-Klassenerhalt sieht es gut aus. Darunter kommt es derweil zu einigen Veränderungen. Henning Timpe, der mit der U 17 noch auf die Rückkehr in die Eliteklasse hofft, wechselt zum Verband und übernimmt dort nach fünf Jahren im SCP-Dienst Stützpunkt-Aufgaben. Sein Nachfolger wird Martin Hugel, der aktuell so erfolgreiche Coach der U 15. Die übernimmt im Sommer in der Regionalliga Thomas Pfeifer, der bisher gemeinsam mit Timpe bei den B-Junioren die Verantwortung trägt, ihn unterstützt gleichberechtigt David Paulus, der derzeit die A-Jugend des 1. FC Gievenbeck betreut. Ein neues Gespann bekommt die U 16, die Mirsad Celebic (Senioren SC Münster 08) und Moritz Glasbrenner abgeben. Sie lösen Stefan Graber (TuS Altenberge) und Patrick Hillmann (GW Nottuln) ab. Celebic, der schon jetzt bei Nullacht einsteigt, hat bis zum Saisonende einen Doppeljob inne.

Indlekofer behält U 14

Tommy Indlekofer behält die U 14, seit dem Winter ist bereits Mirco Agnirschock sein Assistent. Tobias Harink rückt aus der U 12 in die U 13, sein Co-Trainer Ansgar von Delft übernimmt eine Altersklasse tiefer.

Durchgehend besetzt sind mittlerweile auch die Positionen des Teammanagers (Ausnahme U 16 und U 12). Dennis Schunke – bisher Weinfurtners Co-Trainer – tritt den Posten in der U 23 an, Jens Lammers behält ihn in der U 19, Rolf Szigalla geht mit Hugel von der U 15 zur U 17, Hans-Jörg Dirks rückt aus der U 16 in die U 15. Günter Eshold bleibt bei der U 14, Lorenz Danzer geht von der U 12 zur U 13.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3814910?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F