So., 21.02.2016

Fußball: Bezirksliga Gievenbecks Reserve nach 2:2 gegen Emsdetten frustriert

Zwei Mal schlug Gievenbecks Torjäger Mike Liszka am Sonntag zu – hier wird er von Emsdettens Keeper Stefan Bohne gestoppt.

Zwei Mal schlug Gievenbecks Torjäger Mike Liszka am Sonntag zu – hier wird er von Emsdettens Keeper Stefan Bohne gestoppt. Foto: Peter Leßmann

Münster - 

Mike Liszka trifft doppelt, die Gievenbecker Reserve verliert nicht gegen den Tabellendritten Borussia Emsdetten – und was ist? Nur Frust beim FCG, da wäre mehr drin gewesen bei diesem 2:2.

Von Pjer Biederstädt

Die Bezirksliga-Auswahl des 1. FC Gievenbeck holte im Heimspiel gegen den SV Borussia Emsdetten durch das 2:2 (1:1) einen Punkt gegen den Tabellenzweiten. Nur wollte sich bei den Gievenbeckern darüber keiner wirklich freuen – schon gar nicht Doppeltorschütze Mike Liszka.

Trotz seiner Saisontore Nummer 24 und 25 haderte Gievenbecks Chef-Knipser mit sich. Zwei weitere Tore hätte er gut und gerne machen können. Die Chancen waren da. „Wir waren das weitaus bessere Team und hätten niemals remis spielen dürfen“, echauffierte sich FCG-Trainer Stephan Zurfähr über die verpasste Chance, den Kontrahenten in der Tabelle zu überholen. Und damit nicht genug des Grolls: Art und Zeitpunkte der Gegentore hätten kaum misslicher sein können. Lisz­kas 1:0-Führung (32.) egalisierte Daniel Albers in der Verlängerung der ersten Hälfte mit einem Standard, den der Wind lang und länger werden ließ. Zu dem Dämpfer vor der Pause, gesellte sich der Dämpfer direkt danach. Gleicher Freistoß, gleiche Situation, anderer Torschütze. Doch nach der schmeichelhaften 2:1-Gästeführung (47.) durch Max Stermann spielte nur noch der FCG. Liszka glich nach toller Noack-Flanke per Kopf aus (78.) und Stefan Bischoff gelang kurz vor Schluss (89.) beinahe noch der Siegtreffer. Doch der verdiente Lohn für die starke Leistung blieb der Zurfähr-Truppe schließlich verwehrt.

FC Gievenbeck II: Lütke-Wiesmann – Wiechert, Heppe, Heitmann, Noack – Töller, Wächter – Güllü (70. Harder), Wulfert (84. Speckmann), Hunnewinkel (Bischoff) – Liszka.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3823022?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F