Mo., 29.02.2016

Fußball: Westfalenliga Könemann und Beyer wechseln vom BSV zum TuS

Kapitän Jens Könemann verlässt den BSV Roxel. Wie Mittelfeldspieler Manuel Beyer folgt er seinem Coach Carsten Winkler zum Westfalenligisten TuS Hiltrup.

Kapitän Jens Könemann verlässt den BSV Roxel. Wie Mittelfeldspieler Manuel Beyer folgt er seinem Coach Carsten Winkler zum Westfalenligisten TuS Hiltrup. Foto: Wilfried Hiegemann

Münster - 

Verstärkung für den TuS Hiltrup, Schwächung für den BSV Roxel. Mit Kapitän Jens Könemann und Leistungsträger Manuel Beyer folgen zwei wichtige Spieler ihrem Trainer Carsten Winkler, der im kommenden Jahr den Westfalenligisten vom Osttor übernimmt. Ein weiterer Akteur könnte sogar noch folgen.

Das ist ein herber Schlag für Fußball-Landesligist BSV Roxel. Noch-Trainer Carsten Winkler nimmt mindestens zwei Leistungsträger im Sommer mit zum Westfalenligisten TuS Hiltrup. Kapitän Jens Könemann und Mittelfeld-Leistungsträger Manuel Beyer folgen ihrem aktuellen Coach zum Osttor. Außerdem hat der TuS Jonas Bessmann aus der A-Jugend des SC Münster 08 verpflichtet. Bestätigt ist jetzt auch, dass Norbert Bothen Winklers Co-Trainer wird (wir berichteten). Die beiden hatten bereits beim SV Rinkerode und bei Davaria Davensberg zusammengearbeitet. Als Verantwortliche der Hiltruper Reserve machen Sven Kleine-Wilke und sein Assistent Sebastian Wilms weiter.

Fraglich ist nun, inwiefern der Roxeler Kader zusammenbleibt. Neben Könemann (31) und Beyer (25), die beide schon für den 1. FC Gievenbeck Westfalenliga spielten, ist der TuS auch stark an Mittelfeld-Talent Jonas Wiethölter interessiert.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3838383?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F