So., 13.03.2016

Basketball: Damen-Regionalliga UBC schlägt auch Schlusslicht Hürth

Super Ausstand: Die UBC-Damen siegten zu Hause.

Super Ausstand: Die UBC-Damen siegten zu Hause. Foto: Peter Leßmann

Münster - 

Die Damen des UBC Münster beenden ihre ersten Regionalliga-Saison auf Platz acht, das steht schon vor dem letzten Spiel fest. Zu Hause gab es ein ungefährdetes 73:63 gegen Schlusslicht Hürther BC.

Von Henner Henning

Mit ihrem neunten Erfolg haben die Basketball-Damen des UBC Münster ihren Heimausstand gegeben. Mit 73:63 (40:30) gewann der Regionalligist gegen Schlusslicht Hürther BC und beendet die Saison als Achter. „Das war ein verdienter Sieg“, sagte Coach Peter Lüsenbrink. Der UBC mit der starken Imke Brümmer, die Top-Spielerin Miriam Weingarten im Griff hatte, agierte konzentriert in Defensive wie Offensive und setzte sich direkt ab (14:3). Spätestens beim 64:47 (32.) war die Partie entschieden.

UBC-Punkte: Schmitz (Aufbau/20), Schmitz (Center/18), Cramer (14), Klaus (8), Zimmer, Schwinger, Zlkovanova (je 3), Brümmer (2), Trautwein, Fibbe (je 1).

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3865598?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F