Mo., 23.10.2017

Fußball: 3. Liga Zuschauer-Resonanz lässt beim SC Preußen zu wünschen übrig

Unter anderem in der Ostkurve sind die Preußen-Zuschauer vor Regen nicht geschützt. Das hält zumindest die Ultras aber nicht vom Stadionbesuch ab.

Unter anderem in der Ostkurve sind die Preußen-Zuschauer vor Regen nicht geschützt. Das hält zumindest die Ultras aber nicht vom Stadionbesuch ab. Foto: Jürgen Peperhowe

Münster - 

Noch liegt der Zuschauerschnitt beim SC Preußen über den Werten der beiden Vorjahre. Doch die attraktivsten Gegner waren größtenteils schon an der Hammer Straße. Ob am Saisonende ein Schnitt von über 7000 Besuchern steht, erscheint fraglich. Die Gründe sind vielschichtig.

Von Thomas Rellmann

14 465 Besucher, was für eine beeindruckende Zahl. Zumindest für Münster. So viele Zuschauer kamen am 20. April 2013 an die Hammer Straße, als der Karlsruher SC zu Gast war. Am Samstag, als die Badener nach viereinhalb Jahren mal wieder bei den Preußen aufkreuzten, kam nicht mal die Hälfte. Es waren 6737. Damit lag die Resonanz unter dem bisherigen Saisonschnitt, der bei 7233 liegt. Platz acht im Ranking der 3. Liga. Die Auslastung liegt bei unter 50 Prozent der Kapazität. Da hat der SCP schon bessere Zeiten erlebt. Seit drei Jahren zeigt der Trend nach unten.

Gute Bilanz kaum noch zu erreichen

Im Beinahe-Aufstiegsjahr 2012/13 kamen 171 013 Fußballfreunde (9001 pro Partie im Schnitt), was Platz sechs bedeutete, 2014/15 waren es sogar 9199 – in absoluten Zahlen 174 784. Solche Bilanzen sind in diesem Spieljahr kaum mehr zu erreichen. Und das macht sich am Ende auch in der Kasse bemerkbar. Schlechter als momentan war der Club in dieser Wertung nur 2015/16 (Neunter, 7217 Besucher im Schnitt) platziert. Den geringsten Schnitt verbuchte der SCP seltsamerweise genau in der Premierensaison 2011/12 (7030), was damals ligaweit aber Rang drei ausmachte, und in der vergangenen Serie (7075).

Wird der Negativrekrod geknackt?

Aktuell ist Münster zurückgefallen hinter Vereine wie den SV Meppen (7734 im Schnitt), den Chemnitzer FC (7644) und den SC Paderborn (7518). Das attraktivste Heimspiel der Saison ist schon abgehakt, das Derby gegen den VfL Osnabrück, zu dem vor drei Wochen 9313 Fans kamen. Auch das war ein überaus mäßiger Wert im Vergleich zu den vergangenen Jahren. Andere attraktive Gegner wie der 1. FC Magdeburg, der die Zuschauertabelle mit 17 720 Zuschauern im Schnitt vor Hansa Rostock (11 167), dem KSC (10 274) und Osnabrück (8019) anführt, der KSC oder Meppen sind bereits am Berg Fidel angetreten. Zu befürchten ist daher, dass in dieser Saison der Negativrekord von 2011/12 geknackt wird.

"Jetzt-erst-recht-Mentalität"

Bliebe die Suche nach den Gründen für den Rückgang. Die sportliche Tristesse, die erneut eine Saison im Abstiegskampf oder allenfalls im Niemandsland bereithält, mag eine Rolle spielen. Wobei zumindest die treuen Anhänger gerade in den entscheidenden Momenten der vergangenen Serie die Mannschaft mit einer „Jetzt-erst-recht-Mentalität“ stützten. Vielleicht ist es auch die fehlende Perspektive des Clubs, der neben dem Platz um zukunftsfähige Projekte ringt.

Zu wenig im Stadtbild vertreten?

Vielleicht ist es der mangelnde Schutz vor Niederschlägen in vielen Bereichen des Runds. Oder ist der Verein einfach zu wenig im Stadtbild vertreten, wirbt zu wenig für sich und die Sache, entfacht keine Begeisterungsstürme mehr wie zu Beginn der nun bereits siebeneinhalbjährigen Drittliga-Episode? Viele Beobachter des Vereins halten das für eine nachvollziehbare These.

Neues Stadion trotz ausbleibendem Zuspruch?

Der ausbleibende Besucherzuspruch ist zumindest im zähen Kampf um ein neues Stadion aktuell keine Hilfe. Wenn auch die Kausalität nicht so gegeben ist, wie sie Kritiker aufstellen. Mit einer modernen Arena ließen sich neue Gelder akquirieren, somit bessere Gehälter zahlen, stärkere Spieler anwerben, vermutlich größere Erfolge feiern – und letztlich viel mehr Zuschauer locken. So hat es andernorts funktioniert, so wollen es die Bosse auch beim SCP nachweisen. Wenn nicht in Münster, dann eben in Bösensell.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5242399?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F