Do., 07.12.2017

Basketball: Regionalliga Rundumerneuerte BG Dorsten fordert die WWU Baskets

Andrej König (M.) im Hinspiel gegen die BG Dorsten. Am Samstag steht die Revanche an.

Andrej König (M.) im Hinspiel gegen die BG Dorsten. Am Samstag steht die Revanche an. Foto: fotoideen.com

Münster - 

Es ist egal, wohin die WWU Baskets dieser Tag reisen: Sie tun es als Tabellenführer, Spitzenreiter, Titelaspirant – kurz als Favorit. Dennoch fordert Trainer Philipp Kappenstein auch beim Tabellenzehnten BG Dorsten höchste Konzentration. Mit gutem Grund ...

Von Ansgar Griebel

Der Spitzen­reiter geht auf Reisen und hat eine Menge Respekt im Gepäck. Philipp Kappenstein, Trainer der WWU Baskets Münster, kennt selbstverständlich die aktuelle Tabelle der Basketball-Regionalliga, die aus münsterischer Sicht ein rechter Blickfang ist. Die WWU Baskets thronen an der Spitze, Gegner BG Dorsten hat sich mit weitem Abstand auf Rang zehn eingefunden. Das sieht auf dem ersten Blick nach einem lockeren Jahres-Shootout in der Liga aus, zumal schon das Hinspiel mit einem 93:65-Erfolg der Baskets kaum Fragen offen ließ. Und dennoch hebt Kappenstein warnend den Finger. Hinspielergebnis und Tabellenstand sind hinlänglich bekannt, der Gegner vom Samstagabend (19.30 Uhr) nicht. „Das ist eine andere Mannschaft. Die haben einen neuen Manager, einen neuen Trainer und fünf neue Spieler“, warnt Kappenstein eindringlich davor, voreilig Punkte zu verbuchen, ehe sie im Sack sind.

Volle Konzentration lautet daher einmal mehr die Devise für das WWU-Kollektiv, das nach einer zähen und von leichten Verletzungen sowie grippalen Infekten ­ dominierten Trainingswoche zum Spiel hin nahezu wieder komplett sein dürfte. Verzichten muss Kappenstein auf Pechvogel Niko Funk, der sich bei seinem Comeback vor Wochenfrist in der Reserve zum Top- ­Scorer aufschwang, um dann wenig später im Spiel der U18 mit einem Bänderriss vom Platz zu humpeln. Ihm steht jetzt die nächste längerfristige Auszeit bevor.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5341853?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F