Mi., 27.09.2017

Leichtathletik: Run4fun Greven Finn Ponick und Christian Möller dominieren in Telgte

Mit einer großen Gruppe starteten die Grevener in Telgte und kehrten mit guten Platzierungen zurück.

Mit einer großen Gruppe starteten die Grevener in Telgte und kehrten mit guten Platzierungen zurück.

Greven - 

Mit einigen Athleten starten die Walker und Läufer des Vereins Run4fun in Telgte.

18 Läufer und Nordic-Walker des Grevener Laufvereins Run4Fun gingen beim dritten Lauf der 12. Volksbank-City-Laufserie in Telgte an den Start. Der bestens organisierte Lauf bei tollem Wetter und guter Stimmung an der Strecke bereitete allen Läufern und Walkern viel Spaß.

Auf die Fünfkilometer- Strecke ging Ingo Kochmann. Er finishte in 23.53 Minuten.

An den Start der Zehnkilometer-Strecke ging Finn Ponick. Er absolvierte die Strecke in nur 39.43 Minuten, was den ersten Platz in der MJU 16 und einen hervorragenden 13. Gesamtplatz bedeutete. Christian Möller benötigte 40.03 Minuten. Er verbesserte damit seine Zeit aus dem vergangenen Jahr noch einmal deutlich und landete auf Rang eins in der AK 40 (Gesamt Platz 16).

Weitere Läufer auf der Zehnkilometer-Strecke: Karsten Jansen (40.51 Minuten), Michael Komischke (44.11 Minuten), Lothar Merk (49.18 Minuten), Alexander Ponick (49.46 Minuten), Ralf Vanheiden (50.56 Minuten), Sascha Teuber (52.32 Minuten), Andreas Löher (52.58 Minuten), Lukas Menzel (53 Minuten), Wolfgang Kliche (54.11 Minuten), Andreas Hartmann (54.56 Minuten), Vera Löher (1.00.38 Minuten), Dirk Herding (1.06.12 Minuten) sowie Daniela Retzlaff (1.10.21 Minuten).

Auf die 7,5 Km lange Nordic Walking Strecke gingen zwei Walker, Simone Hartmann finishte nach 1:02:10 Minuten, und Jörg Wagner nach 1:11:56 Minuten.

Weitere Informationen unter www.run4fun-greven.de



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5184183?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F