Fr., 29.09.2017

Fußball: Kreisliga A Tecklenburg Falke Saerbeck - Brochterbeck

Holger Althaus hofft auf Wiedergutmachung.

Holger Althaus hofft auf Wiedergutmachung. Foto: Weßeling

Ihren gemeinsamen Gang über die Saerbecker Kirmes wollen die Fußballer des SC Falke auf jeden Fall genießen. Bei einer erneuten Niederlage droht jedoch Frust statt Freude, denn die Althaus-Elf muss nach der zweiten Niederlage in Folge dringend Punkte sammeln.

Ausgangslage

Die Landung auf dem Boden der Tatsachen muss hart gewesen sein. Gleich mit 0:5 unterlag der SC Falke Saerbeck zuletzt in Tecklenburg und rutschte in der Tabelle auf den fünften Tabellenplatz ab. Es war die zweite Niederlage in Folge für die Mannschaft von Trainer Holger Althaus. Nun gilt es, den negativen Trend zu stoppen und gegen Brochterbeck dreifach zu punkten.

Personal

Holger Althaus muss sein Team erneut umbauen, einige Spieler fehlen urlaubsbedingt.

O-Ton Holger Althaus

„Die Jungs wollen nach dem Spiel natürlich erhobenen Hauptes über die Saerbecker Kirmes gehen. Entsprechend müssen wir auch das Spiel nun gestalten und die passende Einstellung zeigen. Zuletzt haben wir vieles vermissen lassen, aber das ist abgehakt.“

Sonntag,

1. Oktober,

15 Uhr,

in Saerbeck



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5188200?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F