Mi., 08.11.2017

Greven Siegtreffer kurz vor Schluss

Saerbeck - 

Die Bilanz der Saerbecker Jugendfußballer fällt durchwachsen aus.

Durchwachsene Ergebnisse lieferten nach der Ferienpause die Fußballjugendmannschaften des SC Falke Saerbeck. 

Gegen einen keineswegs starken Gegner aus Lotte verlor die A-Jugend deutlich mit 3:7. Sehr viele unnötige Ballverluste, ein schwaches Zweikampfverhalten und viele Unkonzentriertheiten führten am Ende zu der   schmerzlichen Niederlage. Trainer Michael Hagen bescheinigte seinem Team eine „desolate Leistung“.  

Zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten zeigte die B-Jugend im Hafenderby gegen den VfL Ladbergen. Im ersten Abschnitt überzeugte das Team spielerisch, läuferisch und kämpferisch. Einzig die Tore wollten nicht fallen. Dennoch ging es mit einer 2:1-Pausenführung in die Kabine. Trainer Kevin Schenke sprach von der besten ersten Halbzeit seit langer Zeit. Im zweiten Abschnitt zeigten die Falken ein komplett anderes Bild. Mit einer desolaten Vorstellung wurde Ladbergen der Torabschluss leicht gemacht, der Ausgleich folgte schnell. Saerbeck gelang kurz vor Schluss der Siegtreffer.

Trotz guter Leistung und einer ansprechenden kämpferischen Leistung verlor die F1 gegen einen starken Gegner aus Ibbenbüren mit 2:5.

Nach einer langen Durststrecke gewann die E3 verdient mit 9:2 gegen die E2 aus Uffeln.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5274140?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F