Mi., 24.01.2018

Fußball: Kreisliga A Auf der Suche nach dem richtigen Rhythmus

Der SC Falke Saerbeck, hier im Spiel gegen den SC Hörstel, musste im ersten Testspiel eine Niederlage hinnehmen.

Der SC Falke Saerbeck, hier im Spiel gegen den SC Hörstel, musste im ersten Testspiel eine Niederlage hinnehmen. Foto: Stefan Bamberg

Saerbeck - 

Im ersten Testspiel im Hinblick auf den Start nach der Winterpause lief es für die Fußballer des SC Falke Saerbeck noch nicht nach Plan. In Horstmar kassierte die Mannschaft von Holger Althaus eine deutliche 2:5-Niederlage und zeigte eine durchwachsene Leistung.

Allzu hoch aufhängen wollte Holger Althaus das Ergebnis nicht. Aber dennoch wurmte den Trainer des SV Falke Saerbeck das 2:5 im ersten Testspiel beim TuS Germania Horstmar schon. Ein wenig hatte es beim Kreisligisten so ausgesehen, als ob die Saerbecker noch mit Hallenschuhen auf dem Horstmarer Kunstrasenplatz aufgelaufen wären. Entsprechend rutschig verlief die Partie für die Gäste, die ein wenig überfordert wirkten.

„Noch“, wie Coach Holger Althaus betonte. „Bei uns fehlten einige Akteure, andere mussten sich zunächst wieder an die Bedingungen auf dem Platz gewöhnen. Insofern war das schon in Ordnung. Zudem haben die Horstmarer eine wirklich gute Leistung gezeigt.“

Die Falken gerieten in der ersten Hälfte mit 0:2 in Rückstand, lagen danach mit 0:3 zurück, ehe Marco Schubert zum 1:3 traf. Der gleiche Spieler brachte sein Team sogar auf 2:3 heran, ehe die zwei weitere Treffer für die Gastgeber fielen. „Für uns ist es einfach wichtig, wieder in den Rhythmus zu kommen. Zudem bekommen auch die A-Jugendlichen eine Chance, bei uns hineinzuschnuppern“, stand das Endergebnis bei Holger Althaus nicht unbedingt im Vordergrund.

Am kommenden Samstag steht bereits das nächste Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Dann gasieren die Saerbecker bei GW Rheine.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5452643?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F