Di., 09.02.2016

Kreisliga A Steinfurt: Arminia Ochtrup hat neuen Co-Trainer Pöhlker kommt mit ins Boot

Udo op de Bekke bleibt im Trainerstab der A-Liga-Reserve von Arminia Ochtrup.

Udo op de Bekke bleibt im Trainerstab der A-Liga-Reserve von Arminia Ochtrup. Foto: Thomas Strack

Ochtrup - 

Geklärt ist jetzt auch, wer in der nächsten Saison die Reserve-Fußballer von Arminia Ochtrup trainiert. Udo op de Bekke setzt seine Arbeit fort, mit Ralf Pöhlker kommt ein neuer, gleichberechtigter Partner ins Boot.

Von Marc Brenzel

Geklärt ist jetzt auch, wer in der nächsten Saison die Reserve-Fußballer von Arminia Ochtrup trainiert. Udo op de Bekke setzt seine Arbeit fort, mit Ralf Pöhlker kommt ein neuer, gleichberechtigter Partner ins Boot. Pöhlker ersetzt Björn Stoth und Mirko Blome, die sich ab Sommer aus dem Trainergeschäft zurückziehen.

„Wir sind froh, dass wir Ralf für unsere zweite Mannschaft gewinnen konnten. Seine Zusage gilt auch in dem Fall eines Abstiegs in die B-Liga“, erklärt Michael Schomann, Sportlicher Leiter bei den Arminen.

Pöhlker kennt große Teile der Mannschaft aus seiner Zeit als A-Jugend-Trainer. „Der Kontakt zu den Jungs ist nie abgerissen. Ich freue mich darauf, wieder mit ihnen zu arbeiten“, so Pöhlker, der zuvor schon in der Weiner, beim SCA und im Nachwuchsbereich der Weißen Elf Nordhorn tätig war. In dieser Saison legt der 43-Jährige eine Pause ein, um etwas mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. „Unser Ziel ist es, den Leuten, die aus der Jugend rauskommen, den Sprung in den Seniorenbereich möglichst einfach zu machen“, erklärt Pöhlker.

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3799645?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F