Mi., 30.11.2016

Frauen-Bezirksliga: FC Nordwalde - Cheruskia Laggenbeck FCN-Damen wieder vorne

Sandra Thiemann setzte den Schlusspunkt.

Sandra Thiemann setzte den Schlusspunkt. Foto: Thomas Strack

Nordwalde - 

Zwei Ziele hatten Trainer Hans-Jo­achim Jerzinowski und sein Co Tim Lambers für das Heimspiel gegen Schlusslicht Cheruskia Laggenbeck ausgegeben: zu gewinnen, und das im Hinblick auf das Torverhältnis möglichst hoch. Beides gelang den Damen des 1. FC Nordwalde beim 6:1-Heimsieg.

Von Marc Brenzel

Lena Grimme hatte die Vorgaben anscheinend am besten verinnerlicht und sorgte nach einem schönen Angriff über die Außenbahn für das 1:0 (13.). Danach ließen die Nordwalderinnen im Abschluss aber die letzte Konsequenz vermissen. Das wurde bestraft, als Judith Kammertöns mit einem direkt verwandelten Freistoß der Ausgleich gelang (34.). Vier Minuten vor dem Pausentee korrigierte Anke Markmann den Spielstand jedoch mit dem 2:1 für Nordwalde.

Im zweiten Abschnitt ließ das Heimteam keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Sagen auf dem Platz hat. Nina Wobbe (58.), erneut Markmann (68.), Susanne Adermann (75.) und Sandra Thiemann (89.) schossen letztlich den standesgemäßen Sieg für den alten und neuen Tabellenführer der Damen-Bezirksliga heraus.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4468523?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F