Mo., 05.02.2018

Handball: Kreisliga Euregio Lustlose Nordwalder siegen in Ahaus

Dirk Bölscher war neben Lutz Teuber, der neun Tore erzielte, mit sieben Treffern bester Schütze des SC Nordwalde.

Dirk Bölscher war neben Lutz Teuber, der neun Tore erzielte, mit sieben Treffern bester Schütze des SC Nordwalde. Foto: Thomas Strack

Nordwalde - 

Es war ein zähes Spiel in einer ungeliebten Halle. Am Ende gewann der SC Nordwalde mit 32:28 bei VfL Ahaus – aber mit Mühe.

Von Günter Saborowski

Eigentlich hatten sie schon keine Lust mehr, als sie die Halle in Ahaus betraten. Ein alter Holzboden wie seinerzeit in der alten Stemmerter Baumgartenhalle. Aber es nutzte nix, da mussten die Handballer des SC Nordwalde nun mal durch – und gewannen die Partie nach zweimal 30 Minuten mit 32:28 (17:15).

„Das war ein typisches Auswärtsspiel, das man einfach gewinnen muss. Die Mannschaft war von Anfang an nicht gut drauf, schon als sie in die Halle kam“, rekapitulierte Trainer Markus Tasche die Begegnung beim VfL. „Es wurden sehr viele Torchancen vergeben, und die Abwehr harmonierte auch nicht so richtig. Aber wir haben gewonnen. Das ist das Einzige, was zählt“, war Tasche froh, dass sein Team die beiden Zähler mit nach Hause nehmen konnte.

In Durchgang eins konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Mehr als zwei Tore waren als Führung für Nordwalde nicht drin. Erst nach der Pause, als nur noch wenige Minuten zu spielen waren, hatte sich der SCN eine Drei-Treffer-Führung herausarbeiten können (53., 29:26). „Diesen Vorsprung haben wir dann bis zum Schluss halten können“, so Tasche.

„In 14 Tagen spielen wir gegen den Tabellenführer SC Hörstel. Da muss eine deutliche Leistungssteigerung kommen“, denkt der Trainer schon an die Zeit nach Karneval, wenn es um die Spitzenposition in der Kreisliga geht.

Tore: Teuber (9/1), Bölscher (7), Schulte-Sutrum (6), Töns (3), Averbeck (2), Spinola, Liesenkötter, Kriens (je 1).



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5488382?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F