Sa., 18.10.2014

Interview mit Arminia Bielefelds Trainer Norbert Meier „Die Sache hier hat mich gefangen“

 Übungseinheit in Bielefeld mit Trainer Norbert Meier (M.).

Bielefeld - Erstmals steht Trainer Norbert Meier beim Westfalenderby Preußen Münster gegen Arminia Bielefeld für die Ostwestfalen an der Seitenlinie. Unser Redaktionsmitglied Wilfried Sprenger sprach mit dem Bielefelder Trainer. mehr...

Fr., 17.10.2014

Westfalenduell Endlich wieder Fußball

Im September 2012 gewannen die Preußen das Derby gegen Bielefeld 4:0. Amaury Bischoff (oben) und Benjamin Siegert feiern den Sieg. Auch am Sonntag will sich der Preußen-Adler nicht rupfen lassen.

Münster - Derby in der 3. Liga: Arminia Bielefeld gastiert am Sonntag (Anpfiff 14 Uhr) an der Hammer Straße. Es ist eine Partie, die elektrisiert. Da hätte es eigentlich keinen zusätzlichen Sprengstoff gebraucht. Den lieferten Dominik Schmidt und Mehmet Kara am Dienstag aber trotzdem mit einem handfesten Trainingsstreit. Von Wilfried Sprenger mehr...


Fr., 17.10.2014

Derby-Geschichte Mal dramatisch, mal deutlich, aber immer gut

 SCP-Keeper Daniel Masuch als Derby-Held: 2013 hielt er in der Nachspielzeit im Spiel gegen Arminia Bielefeld einen Elfmeter.

Münster - Dieses Derby, diesen Sieg hat beim SC Preußen Münster niemand vergessen. Es geschah am 23. September 2012. Blauer Himmel, Sonnenschein und dann dieser Coup: 4:0 gewannen die Preußen ihr Drittligaspiel gegen Arminia Bielefeld. Von Wilfried Sprenger mehr...


Do., 16.10.2014

Nach Knockout folgte Aussprache Kara trifft Schmidt beim Präsidenten

Schon einmal im höchsten Maße uneins: Mehmet Kara (li.) und Dominik Schmidt (re.) gerieten im Spiel gegen den VfL Osnabrück aneinander

Münster - Nach der  tätlichen Auseinandersetzung von Mehmet Kara und Dominik Schmidt im Training mussten die Verantwortlichen des SC Preußen Münster über Konsequenzen entscheiden. Von Jürgen Beckgerd mehr...


Do., 16.10.2014

Verschärfte Sicherheitskontrollen Westfalenderby sorgt für Spannung

 Am Hauptbahnhof werden die Arminia-Fans von der Polizei in Empfang genommen (Archivfoto aus der Saison 2012/13).

Münster - Das Westfalenderby in der dritten Liga zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld elektrisiert wieder einmal die Fußball-Fans in der Region. Wenn am kommenden Sonntag um 14 Uhr der Anpfiff an der Hammer Straße ertönt, dürfen allerdings nur maximal 14 300 Zuschauer im Stadionrund live dabei sein. mehr...


Do., 16.10.2014

Mehmet Kara streckt Dominik Schmidt mit Faustschlag nieder Eklat auf dem Trainingsplatz

Mehmet Kara Preußen Münster

Münster - Im Zweikampf um den Ball auf Höhe der Mittellinie muss Dominik Schmidt seinem Teamkameraden Mehmet Kara wohl etwas unpässlich in die Parade gefahren sein. Ob physisch oder nur verbal, ist nicht überliefert. Auf jeden Fall blutete Schmidt nach einer formidablen Geraden Karas hernach die Nase. Der 30-Jährige hatte zum Schlag auf die „12“ angesetzt. Von Jürgen Beckgerd mehr...


Mi., 15.10.2014

Grenzgänger Glücklich in Münster

Obenauf: Kevin Schöneberg spielt im dritten Jahr für Preußen Münster. Zuletzt stand der 29-jährige Außenverteidiger fünfmal in Folge in der Startformation.

Münster - Derby-Zeit in der 3. Fußball-Liga: Am Sonntag kommt es in Münster zum Duell zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld. In den Kadern beider Teams steht je ein Grenzgänger. Armine Marc Lorenz spielte früher für den SCP. Kevin Schöneberg war in der anderen Richtung unterwegs: Er trug vor seinem Engagement in Münster für kurze Zeit das Bielefelder Trikot. mehr...


Mi., 15.10.2014

Grenzgänger - Teil 2 Rauf und runter

Letzte Saison: Marc Lorenz in Jubelpose. Zurzeit läuft es für ihn nicht rund.

Bielefeld - Roxel, Gievenbeck, Preußen, Schalke 04 – dies waren Marc Lorenz‘ Stationen als Jugendfußballer. 2009 kehrte er zum SCP zurück. Nach zwei Spielzeiten in der Regionalliga und einem Zwischenspiel in Lotte heuerte der 26-Jährige 2012 in Bielefeld an. Dort hat er einen Vertrag bis 2016. Unser Redaktionsmitglied Wilfried Sprenger sprach mit dem Mittelfeldspieler. mehr...


Mi., 15.10.2014

Grenzgänger - Teil 1 Glücklich in Münster

Obenauf: Kevin Schöneberg spielt im dritten Jahr für Preußen Münster. Zuletzt stand der 29-jährige Außenverteidiger fünfmal in Folge in der Startformation.

Münster - Derby-Zeit in der 3. Fußball-Liga: Am Sonntag kommt es in Münster zum Duell zwischen Preußen Münster und Arminia Bielefeld. In den Kadern beider Teams steht je ein Grenzgänger. Armine Marc Lorenz spielte früher für den SCP. Kevin Schöneberg war in der anderen Richtung unterwegs: Er trug vor seinem Engagement in Münster für kurze Zeit das Bielefelder Trikot. mehr...


Di., 14.10.2014

1.300 Tickets für Bielefeld-Partie noch erhältlich Verkauf der letzten Derbytickets und Karten für weitere Westduelle

 Marcel Reichwein (r.) und Kevin Schöneberg werden Tickets für das Derby gegen Bielefeld verkaufen.

Münster - Drei attraktive Westduelle stehen für den Fußball-Drittligisten Preußen Münster an – darunter zwei Heimspiele. Der Verein gab nun alle Informationen zum Ticketverkauf bekannt. mehr...


So., 12.10.2014

Bittere Heimpleite für U23 des SC Preußen Gelegentliche Torgefahr

Zwei sind einer zu viel: Preußens Engin Demirdag (Mitte) bleibt im Zweikampf mit den Nottulnern Patrick Grotthoff (re.) und Dennis Otto (li.) zweiter Sieger.

Münster - SCP-Zweite bleibt trotz des 0:1 an der Tabellenspitze Von Jari Sprenger mehr...


Fr., 10.10.2014

Interview mit SCP-Coach Ralf Loose „Da gab es Derbys an jeder Ecke“

Ralf Loose steht vor seinem ersten Derby gegen Bielefeld. Bange ist dem Preußen-Trainer davor nicht.

Münster - Ralf Loose ist Derby-Spezialist. „Ich komme aus Dortmund, da gibt es Derbys an jeder Ecke“, sagt der Preußen-Trainer. Dennoch spürt er den besonderen Reiz des Duells seiner Preußen mit Arminia Bielefeld. mehr...


Do., 09.10.2014

Ehemaliger Torhüter von Preußen Münster wurde 79 Jahre alt Trauer um Herbert Eiteljörge

Der SC Preußen Münster und viele Fußballfans trauern um Herbert Eiteljörge, der in der vergangenen Woche im Alter von 79 Jahren verstarb. Der ehemalige Torhüter stand zwischen 1955 und 1968 mehr als 500 Mal für die Adlerträger zwischen den Pfosten. mehr...


Do., 09.10.2014

Zertifizierung des Sicherheitsmanagements Preußen Münster nimmt an Pilotprojekt teil

 „Kurvengespräch“: Sicherheitsberatung während eines Preußen-Heimspiels.

Zusammen mit fünf Profivereinen haben der DFB und die DFL ein Pilotprojekt zur „Zertifizierung des Sicherheitsmanagements im Profifußball“ gestartet. Neben Werder Bremen und Borussia Dortmund wurden auch die Zweitligisten Eintracht Braunschweig und der 1. FC Nürnberg sowie Drittligist Preußen Münster ausgewählt. mehr...


Do., 09.10.2014

Fußball: 15 Preußen-Spieler sind krank Pokalspiel in Hamm muss verlegt werden

Fast alle Preußen-Spieler sind krank.

Die seit Tagen beim SC Preußen Münster grassierende Grippewelle hat nun Konsequenzen: Das für Samstag angesetzte Pokalspiel der Adlerträger gegen die Hammer Spielvereinigung muss verlegt werden. Ein neuer Termin steht bereits fest. mehr...


Di., 07.10.2014

Training im kleinsten Kreis 13 Preußen-Spieler krank

Münster - 13 Mann beim Arzt, sechs beim Training: Ralf Loose hatte am Dienstag die Minderheit zu betreuen, die überwältigende Mehrheit der Preußenspieler bezog ihre Kommandos von Mannschaftsarzt Tim Hartwig: Am Mittwochmorgen soll entschieden werden, ob für das am Samstag angesetzte Westfalenpokalspiel in Hamm eine Spielverlegung beantragt werden soll. Von Ansgar Griebel mehr...


Di., 07.10.2014

Ein Dutzend Spieler angeschlagen Bei Preußen Münster geht der Grippevirus um

Mehmet Kara ist hier auf den Knien, aber dennoch derzeit einer der wenigen Aufrechten beim SC Preußen.

Der Grippevirus macht auch vor Fußballprofis nicht halt: Zwölf Spieler des SC Preußen Münster sind krank - lediglich fünf hat es (noch) nicht erwischt. Der hohe Krankenstand könnte Auswirkungne auf das Pokalspiel am Samstag haben. Von Ansgar Griebel mehr...


Mo., 06.10.2014

Pokal-Intermezzo vor Derby-Knüller Nach 13 Spieltagen darf der Preußen-Express nur kurz Dampf ablassen

Erfolgsteam: Trainer Ralf Loose mit seinem Knipser Marcel Reichwein.

Münster - Die Saison in der 3. Liga ist bereits wieder 13 Spieltage alt. Die Länderspielpause kommt vielen Clubs gerade recht, einmal durchzuschnaufen. Die Preußen aus Münster werden dennoch am Samstag ranmüssen, es geht im Westfalenpokal, 2. Runde, zum Oberligisten Hammer SV. „Das ist für uns ein ganz wichtiger Wettbewerb“, fordert Trainer Ralf Loose volle Konzentration. Von Alexander Heflik mehr...


So., 05.10.2014

Interview mit Ralf Loose nach dem Spiel Chemnitz besiegt Münster mit 1:0

Interview mit Ralf Loose nach dem Spiel : Chemnitz besiegt Münster mit 1:0

Der SC Preußen Münster hat am Samstag gegen den Chemnitzer FC verloren. Die Mannschaft von Trainer Ralf Loose unterlag mit 0:1 (0:1) vor 5813 Zuschauern. In einem Interview nach dem Spiel sucht Loose nach Erklärungen. Von Alexander Heflik mehr...


Sa., 04.10.2014

Chemnitzer FC – Preußen Münster 1:0 Verdiente Niederlage nach frühem Rückschlag

Tim Danneberg gegen Pischorn und Hergesell

Chemnitz - Im siebten Drittliga-Vergleich mit dem Chemnitzer FC hat es Preußen Münster erwischt. Die Mannschaft von Trainer Ralf Loose unterlag mit 0:1 (0:1) vor 5813 Zuschauern – und das verdient. Von Alexander Heflik mehr...


Sa., 04.10.2014

Spielvorschau Chemnitz-Münster Doppel-Krohne nur auf der Bank

Marcel Reichwein (l.) und Marco Pischorn (r.) sollen es in Chemnitz richten. Torjäger Reichwein erhält erneut den Vorzug vor Rogier Krohne, Pischorn ersetzt den erkrankten Marc Heitmeier.

Münster - (Aktualisiert um 13.25 Uhr) Wohl gegen keinen Drittligisten spielt der SC Preußen Münster so gerne wie gegen den Chemnitzer FC: In drei Saisons verlor Münster nie, vier Siege und zwei Unentschieden wurden seit 2011 notiert. Rogier Krohne, Doppeltorschütze gegen Halle, steht bei der heutigen Partie nicht in der Startelf. Von Alexander Heflik mehr...


Do., 02.10.2014

Preußen Münster gastiert beim Chemnitzer FC Heitmeier fehlt – Matchwinner Krohne nur Reservist

Rogier Krohne beim 2:0-Sieg gegen Halle

Münster - Preußen Münster gastiert am 13. Spieltag der 3. Liga am Samstag (14 Uhr) im Stadion an der Gellertstraße beim Chemnitzer FC. Marc Heitmeier und Philipp Hoffmann werden dabei fehlen, Mittelfeldspieler Erik Zenga kehrt aber nach überstandener Sprunggelenks-Verletzung zurück. Von Alexander Heflik mehr...


Do., 02.10.2014

Fußball: SC Preußen Münster Statistik spricht für den SCP

Elegant am Ball: „Sechser“ Erik Zenga droht in Chemnitz auszufallen.

Münster - Am Samstag geht es für die Drittliga-Fußballer des SC Preußen zum punktgleichen Chemnitzer FC. Von Andre Fischer mehr...


Mi., 01.10.2014

Seitenwechsel beim Regionalligisten Julian Lüttmann ist Sportlicher Leiter beim VfB Oldenburg

Die fußballerische Karriere von Julian Lüttmann begann beim SC Hörstel, sieben Jahre spielte er anschließend bei Preußen Münster. Danach ging er auf Wanderschaft, kickte in der Oberliga, Regionalliga sowie in der 2. Liga. Nun hat er die Fußballschuhe an den Nagel gehängt und wird Funktionär beim VfB Oldenburg. Von Jan Kappelhoff mehr...


1501 - 1525 von 1538 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter