Mi., 13.12.2017

Fußball: 3. Liga Rückkehr: Ex-SCP-Spieler Antwerpen ist zurück - als Trainer

Fußball: 3. Liga: Rückkehr: Ex-SCP-Spieler Antwerpen ist zurück - als Trainer

Erneutes Comeback in Münster: Marco Antwerpen Foto: Jürgen Peperhowe

Münster - 

Der neue Preußen-Trainer ist nun an Bord: Um Punkt 11.30 Uhr stellte sich Marco Antwerpen am Mittwoch in Münster vor. Bis kommenden Samstag will er jetzt schnell die Mannschaft kennenlernen - und sie auf das sehr wichtige Spiel gegen Schlusslicht RW Erfurt vorbereiten.

Von Alexander Heflik

Es ist das erste Spiel der Rückrunde, die sich - das versprechen sich die Verantwortlichen an der Hammer Straße von dem Wechsel des Trainergespanns - spürbar anders entwickeln soll, als die Hinserie.

Der 46-jährige Antwerpen kennt das alte Preußenstadion aus aktiven Zeiten noch sehr gut. Atmosphärisch hat sich dort seit „Antis“ Zeiten wenig verändert, die Stimmung ums Team dagegen ist ausbaufähig.

Fotostrecke: Vorstellung: Marco Antwerpen ist neuer SCP-Trainer

Im Video-Interview spricht Antwerpen über seine Erwartungen an das Engagement in Münster: 

 

 

Mehr zum Thema

Die Suche ist beendet:  Antwerpen wird neuer SCP-Coach

Endzeitstimmung bei Preußen Münster:  Möhlmann geht

Marco Antwerpen hat vom Regionalligisten Viktoria Köln auch Co-Trainer Kurtulus Öztürk mit in die etwas kleinere Domstadt gebracht.

 

Fotostrecke: Die Karriere von Marco Antwerpen

 

Der Facebook-Post wird geladen

 

Fotostrecke: Rückblick: Trainer von Preußen Münster ab 1996

 

Mehr zum Thema



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5355347?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F