Di., 06.02.2018

Vertrag bis 2021 Johannes Golla wechselt zur SG Flensburg-Handewitt

Johannes Golla (l) im Einsatz für Melsungen. Foto (2017): Swen Pförtner

Johannes Golla (l) im Einsatz für Melsungen. Foto (2017): Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

Flensburg (dpa) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat einen neuen Kreisläufer verpflichtet. Zur neuen Saison wechselt Johannes Golla vom Liga-Rivalen MT Melsungen an die Flensburger Förde.

Von dpa

Der 20 Jahre alte Neuzugang gilt als eines der größten deutschen Talente auf seiner Position. Bei der SG unterschrieb er einen Dreijahres-Vertrag bis 2021.

«Mit der Verpflichtung von Johannes Golla treiben wir unseren begonnenen Umbruch weiter voran», sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke. Nach Abschluss der Saison werden mit Henrik Toft Hansen (Paris St. Germain) und Jacob Heinl (Ziel unbekannt) zwei Kreisläufer den aktuellen Tabellen-Vierten verlassen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5491793?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686234%2F