Fr., 19.01.2018

Skiflug-WM DSV-Adler planen den Coup ohne Frontmann Freund

DSV-Ass Richard Freitag beim Training der Skiflug-WM in Oberstdorf.

Auf den Tiefpunkt im Juli folgten viele Überraschungen zu Beginn des Winters: Die deutschen Skispringer sind auch ohne Severin Freund konkurrenzfähig. Bei den Großereignissen, die der Niederbayer sonst prägte, müssen die DSV-Adler nun ohne ihren Top-Athlet liefern. Von dpa mehr...

Fr., 19.01.2018

Skisprung-Weltcup Lundby siegt auch in Zao - DSV-Frauen abgeschlagen

Maren Lundby gewann auch den Weltcup in Zao.

Zao (dpa) - Die Norwegerin Maren Lundby hat ihre Siegesserie im Skisprung-Weltcup der Frauen ausgebaut. Von dpa mehr...


Fr., 19.01.2018

Weltcup in Kitzbühel Dreßen: Abfahrtssieg auf der Streif ist das Ziel

Thomas Dreßen möchte auf der Streif den Sieg.

Kitzbühel (dpa) - Skirennfahrer Thomas Dreßen will in seiner Karriere eine Abfahrt auf der Streif gewinnen. Von dpa mehr...


Fr., 19.01.2018

Biathlon-Weltcup Trotz Rückenproblemen: Schempp freut sich auf Antholz

Schaut trotz einer nicht optimalen Vorbereitung optimistisch dem Weltcup in Antholz entgegen: Biathlet Simon Schempp.

Rückenprobleme verhindern eine optimale Olympia-Vorbereitung, Biathlet Simon Schempp bleibt drei Wochen vor den Winterspielen trotzdem positiv. Beim Weltcup im italienischen Antholz will der Massenstart-Weltmeister seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Eiskunstlauf-EM Desaster für Schott - Russisches Duo und Kostner glänzen

Erwischte bei der Eiskunstlauf-EM in Moskau einen rabenschwarzen Tag: Nicole Schott.

Annika Hocke und Ruben Blommaert werden auf Anhieb EM-Achte und sichern zwei Startplätze. Paarlauf-Gold geht an Russland. Nicole Schott erlebt ein Debakel: Zwei Stürze bedeuten Platz 18. Zwei Russinnen und die Italienerin Kostner kämpfen um den Titel. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Eckhoff siegt Biathlon-Star Dahlmeier Sprint-Zweite in Antholz

Biathletin Laura Dahlmeier konnte sich in Antholz auch über Platz zwei im Sprint freuen.

Im letzten Sprintrennen vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hat Laura Dahlmeier den Sieg um zwölf Sekunden verpasst. Doch die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin ist wieder in Fahrt. Überhaupt präsentierten sich die deutschen Skijägerinnen stark. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Zu starker Wind Skiflug-Quali bei WM in Oberstdorf abgesagt

Sturmtief «Friederike» sorgte für die Absage der Quali der Skiflug-WM in Oberstdorf.

Nach seiner Verletzungspause darf Richard Freitag zunächst nur einen Flug absolvieren - dann kam der Wind. Der 26-jährige Rückkehrer macht aber Hoffnung auf mehr und ist schon wieder bestens gelaunt. Sorgen machen eher die turbulenten Verhältnisse im Allgäu. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Skiflug-WM in Oberstdorf Bundestrainer Schuster streicht Geiger für Einzelwettbewerb

Wurde nicht für das Einzelspringen der Skiflug-WM in Oberstdorf nominiert: Karl Geiger.

Oberstdorf (dpa) - Schanzenrekordhalter Andreas Wellinger, Mitfavorit Richard Freitag sowie Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe vertreten die deutsche Mannschaft im Einzel bei der Skiflug-WM in Oberstdorf. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Skispringen Schmitt hält Flug auf 300 Meter für möglich

Martin Schmitt arbeitet jetzt als TV-Experte.

Oberstdorf (dpa) - Skisprung-Olympiasieger Martin Schmitt kann sich beim Skifliegen Weiten von bis zu 300 Meter vorstellen. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Weltcup in Erfurt Pechstein will «gleichmäßigen» Lauf zeigen

Claudia Pechstein startet beim Weltcup in Erfurt über die 3000 Meter.

Erfurt (dpa) - Claudia Pechstein geht ohne große Ambitionen in die Olympia-Generalprobe der Eisschnellläufer am Wochenende beim Weltcup in Erfurt. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Olympia-Generalprobe Biathlon-Weltcup: Fourcade und Bö dominieren, Schempp lauert

Simon Schempp möchte endlich auch wieder siegen.

In allen zwölf Biathlon-Weltcuprennen in diesem Winter stand Martin Fourcade auf dem Podest. Johannes Thingnes Bö schaffte das zehn Mal, Simon Schempp noch gar nicht. Der Schwabe gibt sich vor der Olympia-Generalprobe in Antholz aber nicht geschlagen. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Erstmals seit Jahren Deutsche Hoffnungen in Kitzbühel sind die Abfahrer

Thomas Dreßen hat durchaus gute Chancen bei den Hahnenkammrennen.

Aus deutscher Sicht war es in den vergangenen Jahren in Kitzbühel so: Im Super-G und der Abfahrt waren die DSV-Fahrer ordentlich bis gut, die Spitzenergebnisse aber lieferten erst die Slalom-Cracks am Sonntag. Doch im Olympia-Winter sind die Rollen wohl vertauscht. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Nach Erkältung Rebensburg soll bei Riesenslalom am Kronplatz wieder starten

Soll am Dienstag wieder antreten: Viktoria Rebensburg.

Kitzbühel (dpa) - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg soll nach ihrer Grippe-Pause am Dienstag beim Riesenslalom am Kronplatz in Südtirol wieder antreten können. Das sagte der Alpinchef des Deutschen Skiverbands, Wolfgang Maier, am Rande der Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Weltcup-Dominator Bö rechnet bei Olympia mit deutschen Biathleten

Dominiert zusammen mit Martin Fourcade den Biathlon-Weltcup: Johannes Thingnes Bö aus Norwegen.

Am Freitag kann Johannes Thingnes Bö im Sprint von Antholz seinen zehnten Podestplatz im Biathlon-Weltcup in Serie holen. Der Norweger dominiert gemeinsam mit Martin Fourcade vor den Olympischen Spielen - und stellt seine deutschen Gegner vor große Herausforderungen. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Dritter Saisonhöhepunkt 250 Meter weit in acht Sekunden: Wie läuft die Skiflug-WM?

Andreas Wellinger rechnet sich bei der Skiflug-WM Chancen aus.

Bis zu 250 Meter können die Skispringer auf den wenigen Flugschanzen dieser Welt schaffen. In Oberstdorf ist in vier Durchgängen vor allem Konstanz gefragt. Neben Richard Freitag und Andreas Wellinger stellen auch andere Nationen Favoriten für das Event im Allgäu. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Eiskunstlauf Fentz Elfter bei EM-Auftakt - Liebers gibt auf

Lieferte zum Auftakt der Eiskunstlauf-EM eine fehlerfreie Vorstellung ab: Paul Fentz.

Ohne Savchenko/Massot gibt das Kunstlauf-Paar Hocke/Blommaert als Neunter einen guten EM-Einstand. Der Berliner Fentz ist vor der Kür Elfter. Das kaputte Knie bedeutet das Karriere-Aus für Liebers. Eine Klasse-Leistung bietet der fünfmalige Europameister Fernandez. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Ehemaliger Russland-Trainer Biathlon-Trainer Pichler: Nicht zum Doping gedrängt

Wolfgang Pichler bestreitet, russische Biathletinnen zum Doping gedrängt zu haben.

Antholz (dpa) - Wolfgang Pichler wurde in seiner Zeit als Trainer der russischen Biathletinnen nach eigenen Worten niemals zum Doping seiner Sportlerinnen gedrängt. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Nach Olympia-Aus Norweger fühlen mit Biathlon-Legende Björndalen

Ole Einar Björndalen wird nicht bei den Winterspielen in Pyoengchang starten.

Antholz (dpa) - Nach dem Olympia-Aus von Norwegens Biathlon-Idol Ole Einar Björndalen haben seine Teamkollegen viel Mitgefühl gezeigt. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Kein EM-Start Knieverletzung beendet Liebers' Eiskunstlauf-Karriere

Peter Liebers hat seine Eiskunstlauf-Karriere beendet.

Knochenbrüche, eine schwere Hüftverletzung und jetzt wieder ein kaputtes Knie: Peter Liebers zieht seinen EM-Start zurück und beendet damit eine lange Leidenszeit. Ohne Schlusspunkt auf dem Eis geht die Karriere des Olympia-Achten aus Berlin zu Ende. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Norweger nicht fit Olympische Spiele wahrscheinlich ohne Langlauf-Star Northug

Petter Northug ist derzeit nicht fit.

Oslo (dpa) - Die Olympischen Winterspiele werden aller Voraussicht nach ohne Norwegens formschwachen Langlauf-Star Petter Northug stattfinden. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Aber auch Skepsis Fahnenträgerin: Rückenwind für Pechstein vor Olympia

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein bei der Einkleidung der Olympia-Mannschaft.

Noch in diesem Monat werden die fünf Fahnenträger-Kandidaten für Olympia bestimmt. Wie DOSB-Präsident Hörmann können sich viele Athleten Claudia Pechstein dafür vorstellen. Eine einstige Rivalin spricht sich für sie aus, doch es gibt auch Skepsis. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

FIS reagiert auf Fahrerkritik Gefährliche Abfahrt: Sprünge auf der Streif entschärft

Die Sprünge auf der legendären Streif sind entschärft worden.

Im Olympia-Winter sind zwei Abfahrer bei der Ausübung ihres Sports gestorben. Das Thema Sicherheit ist deswegen so präsent und sensibel wie selten. Insbesondere vor dem Rennen auf der Kitzbüheler Streif, der gefährlichsten Schussfahrt der Welt. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Ein Schritt bis Nykänen Skiflug-WM: «König Kamil» jagt die letzte Trophäe

Kamil Stoch gehört zu den heißen Favoriten auf den Titel bei der Skiflug-WM.

Eine erfolgreiche Flug-WM fehlt Kamil Stoch zur Vollkommenheit als  Skispringer. Bei den Titelkämpfen in Oberstdorf kann er den letzten  Titel holen, der ihm noch fehlt. Statt an den nächsten historischen Coup zu denken, verordnet sich der Pole Ruhe und Erholung. Von dpa mehr...


Mi., 17.01.2018

Biathlon-Weltcup Olympia-Generalprobe für Dahlmeier und Co.

Biathlon-Star Laura Dahlmeier bei der Einkleidung der deutschen Olympia-Mannschaft.

Laura Dahlmeier und Co. bestreiten ab Donnerstag in Antholz die letzten Weltcuprennen vor den Olympischen Spielen in Pyeongchang. In Südtirol konnten sich die deutschen Biathleten in der Vergangenheit oft Selbstvertrauen holen. Das soll erneut gelingen. Von dpa mehr...


Di., 16.01.2018

DSV-Topspringer Freitag kehrt nach Verletzung zur Skiflug-WM zurück

Richard Freitag wird bei der Skiflug-WM an den Start gehen.

Nach der verletzungsbedingten Pause in Bischofshofen und am Kulm kommt DSV-Topspringer Freitag pünktlich zur Skiflug-WM zurück. Bei der Heim-WM ist mindestens eine Medaille das Ziel. Ganz schmerzfrei ist Freitag nach seinem Sturz in Innsbruck noch nicht. Von dpa mehr...


126 - 150 von 4568 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter