Do., 23.11.2017

Weltcupauftakt in Östersund Erkältet: Weltmeisterin Dahlmeier verpasst Saisonstart

Laura Dahlmeier verschiebt ihren Start in die Saison wegen einer Erkältung.

Nicht schon wieder. Gesundheitliche Probleme setzen Biathlon-Star Laura Dahlmeier erneut außer Gefecht. Sie ist erkältet. Die Skijäger starten damit ohne ihre Beste in den Olympia-Winter. Von dpa mehr...

Do., 23.11.2017

Weltcup in Östersund Biathlon-Staffeln nominiert - Dahlmeier und Schempp fehlen

Weltcup in Östersund: Biathlon-Staffeln nominiert - Dahlmeier und Schempp fehlen

Leipzig (dpa) - Ohne die erkrankte siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier starten die deutschen Biathleten am Sonntag in den Olympia-Winter. Von dpa mehr...


Do., 23.11.2017

In Killington und Lake Louise Skirennfahrer wollen in Nordamerika nachlegen

In Killington und Lake Louise: Skirennfahrer wollen in Nordamerika nachlegen

Lake Louise (dpa) - Nach dem sehr guten Start mit zwei Siegen in den ersten drei Weltcup-Rennen des Olympia-Winters wollen die deutschen Skirennfahrer in Nordamerika nachlegen. Von dpa mehr...


Do., 23.11.2017

Neuer Ansatz, alte Ziele Ski-Langläufer wollen in den Medaillenbereich

Andreas Schlütter ist der Sportliche Leiter der deutschen Ski-Langläufer.

Drei Weltmeisterschaften hintereinander gab es keine deutsche Langlauf-Medaille. Die ist aber nun das Ziel, auch für Olympia in Pyeongchang. Dafür gibt es nach einigen Neuerungen leise Hoffnungen. Im Weltcup soll die Grundlage gelegt werden. Von dpa mehr...


Do., 23.11.2017

Vor Weltcup-Start Biathlon-Trainer: Aus eigener Kraft aufs Podest

Gerald Hönig hat vor dem Start in den Weltcup-Winter den Druck auf sein Biathlon-Team erhöht.

Die Bundestrainer Gerald Hönig und Mark Kirchner erwarten zum Start in den neuen Biathlon-Winter noch nicht viel. Das Training ist ganz auf die Olympischen Winterspiele im Februar in Südkorea ausgerichtet. Von den Erfolgen der letzten Saison lassen sie sich nicht blenden. Von dpa mehr...


Mi., 22.11.2017

Zu warm Erstes Abfahrtstraining in Lake Louise abgesagt

Das erste Abfahrtstraining in Lake Louise musste abgesagt werden.

Lake Louise (dpa) - Das erste Training zur Weltcup-Abfahrt der Männer im kanadischen Lake Louise ist wegen der Witterungsbedingungen abgesagt worden. Von dpa mehr...


Mi., 22.11.2017

Nordische Kombination Duell der Giganten: Rydzek fordert wieder Frenzel

Johannes Rydzek (l) und Eric Frenzel sind wieder die Hauptkonkurrenten im Weltcup der Nordischen Kombinierer.

Die neue Saison der Nordischen Kombination wird wieder von einem alten Duell geprägt: Johannes Rydzek gegen Eric Frenzel. Den Respekt voreinander haben die beiden Ausnahme-Sportler nicht verloren. Von dpa mehr...


Mi., 22.11.2017

Auftakt in Finnland Kombinierer starten mit Acht-Mann-Team in die Saison

Auftakt in Finnland: Kombinierer starten mit Acht-Mann-Team in die Saison

Kuusamo (dpa) - Angeführt von Rekordweltmeister Johannes Rydzek und Rekordweltcupgewinner Eric Frenzel starten die deutschen Kombinierer an diesem Freitag in den Olympia-Winter. Von dpa mehr...


Mi., 22.11.2017

Strecke entschärft Ski-Weltverband reagiert auf Trainingsunfall von Poisson

Für FIS-Rennchef Markus Waldner steht die Sicherheit im Vordergrund.

Lake Louise (dpa) - Nach dem tödlichen Unfall des französischen Skirennfahrers David Poisson steht der Weltcup in Lake Louise in dieser Woche im Zeichen der Trauer und wird unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen ausgetragen. Von dpa mehr...


Mi., 22.11.2017

Olympia-Saison Alles für Staffel-Gold: Biathleten Schempp und Co. starten

In Sotschi gewann die deutsche Biathlon-Staffel Silber.

Mit vier Weltmeistern starten die deutschen Biathleten am Sonntag in den Olympia-Winter. Die Hoffnungen auf die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahr ist groß - und das Ziel klar: In Pyeongchang soll der erste Staffel-Olympiasieg seit 2006 her. Von dpa mehr...


Mi., 22.11.2017

Sicherheitslage Biathlon-Star Dahlmeier: Kein Olympia-Start um jeden Preis

Sicherheit in Pyeongchang: Laura Dahlmeier hat Bedenken.

Leipzig (dpa) - Deutschlands Biathlon-Star Laura Dahlmeier hat angesichts der politisch angespannten Lage eine Austragung der Olympischen Winterspiele in Südkorea in Frage gestellt. Von dpa mehr...


Mi., 22.11.2017

Nach langer Viruserkrankung Skilangläufer Dotzler beendet seine sportliche Karriere

Hannes Dotzler beendete seine aktive Karriere.

München (dpa) - Skilangläufer Hannes Dotzler beendet seine aktive Karriere. Der 27-Jährige aus dem Allgäu hat in den zurückliegenden drei Jahren wegen einer Viruserkrankung kaum Wettkämpfe bestreiten können. Von dpa mehr...


Di., 21.11.2017

Auch Verbänden droht Strafe Biathlon-Weltverband will Dopingsünder härter bestrafen

Dopingsünder sollen künftig härter durch den Biathlon-Weltverband bestraft werden.

Berlin (dpa) - Der Biathlon-Weltverband IBU will Dopingsünder künftig deutlich härter bestrafen. Wie die IBU mitteilte, können vom Vorstand ab sofort höhere Geldstrafen verhängt werden. Von dpa mehr...


Di., 21.11.2017

Sorge um Sicherheit Die Angst der Athleten vor Olympia: Bleibt die Lage stabil?

Biathletin Laura Dahlmeier freut sich trotz einiger Bedenken auch die Winterspiele in Pyeongchang.

Für Anfang Februar sind die Flüge nach Südkorea gebucht, die Trainingsprogramme der Topathleten haargenau auf den Olympia-Start ausgerichtet - so richtige Vorfreude kommt aber noch nicht auf. Die Angst vor einer politischen Eskalation ist noch nicht vom Tisch. Von dpa mehr...


Di., 21.11.2017

EM-Verzicht denkbar Claudia Pechstein hat Olympia 2022 im Visier

Im Olympia-Modus: Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.

Claudia Pechstein will immer weiter die Rekorde knacken. Jetzt machte sie in Berlin sogar Andeutungen, dass sie ihre achte Olympia-Teilnahme 2022 in Peking nicht ausschließt. Auf die EM in Russland wird sie aber möglicherweise verzichten. Von dpa mehr...


Di., 21.11.2017

Biathlon-Bundestrainer Hönig traut Umsteigerin Herrmann Olympia-Start zu

Denise Herrmann ist vom Langlauf erfolgreich in den Biathon gewechselt.

Berlin (dpa) - Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig traut Umsteigerin Denise Herrmann die Qualifikation für Olympia in Pyeongchang zu. Von dpa mehr...


Di., 21.11.2017

Start in Biathlon-Saison Laura Dahlmeier vor nächster Gold-Mission

Laura Dahlmeier wird beim Weltcup-Rennen in Östersund in die Biathlon-Saison starten.

Am Sonntag startet in Östersund die Biathlon-Saison. Die Erwartungen an Fünffach-Weltmeisterin Laura Dahlmeier sind vor dem Olympia-Winter gigantisch. Die 24-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen versucht, das möglichst von sich fernzuhalten. Von dpa mehr...


Mo., 20.11.2017

Älter, besser, schneller Pechstein und Co. ärgern die jungen Wilden

Kann auch im hohen Alter noch Topleistungen abrufen: Die 45 Jahre alte Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.

Alter schützt vor Leistung nicht. Sprinterin Merlene Ottey startete mit 52 bei einer Leichtathletik-EM. Skispringer Noriaki Kasai stürzt sich noch mit 45 von der Schanze. Und Claudia Pechstein? Die 45-Jährige bucht das Ticket für ihre siebten Winterspiele. Von dpa mehr...


So., 19.11.2017

Privatjet-Flug nach Berlin Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket

Siegerin Claudia Pechstein (M) nach ihrem 33. Weltcupsieg in Stavanger.

Claudia Pechstein hat drei Monate vor den Olympischen Spielen eine Sternstunde erlebt. In Stavanger avancierte die 45-Jährige zur ältesten Weltcupsiegerin der Eisschnelllauf-Geschichte. Auch die Geschwister Dufter und Patrick Beckert hatten Grund zum Jubeln. Von dpa mehr...


So., 19.11.2017

Weltcup-Auftakt DSV-Springer fliegen am Podest vorbei

DSV-Adler Richard Freitag fiel in Wisla von Platz eins auf vier zurück.

Der erhoffte Podestplatz als Motivationshilfe für den Winter ist den deutschen Springern beim Weltcup-Auftakt versagt geblieben. Zwei vierte Ränge durch Richard Freitag und das Team zeigen aber, dass man auch im Olympia-Winter mit den DSV-Adlern rechnen darf. Von dpa mehr...


So., 19.11.2017

Weltcup-Auftakt in Innsbruck Gelungener Auftakt der deutschen Rodler

Felix Loch erreichte in Innsbruck/Igls einen Podestplatz.

Gelungener Saisonauftakt, doch noch reichlich Arbeit bis zu den Olympia-Rennen in Pyeongchang. Vor allem die Männer-Einsitzer um Olympiasieger Felix Loch zeigten noch «instabile Leistungen», wie Cheftrainer Norbert Loch analysierte. Von dpa mehr...


So., 19.11.2017

Knapper Vorsprung Weltcupsiege für Bob-Piloten: Erst Walther, dann Lochner

Johannes Lochner (O.) feiert mit seinen Anschiebern Marc Rademacher, Christopher Weber und Christian Rasp den Sieg.

Die ersten beiden Viererbob-Weltcups in Park City waren wie eine Lotterie. Noch nie waren die Rennen in der Königsklasse so eng. Trotz der beiden Siege von Walther und Lochner warnt Cheftrainer René Spies vor den olympischen Rennen in Pyeongchang. Von dpa mehr...


So., 19.11.2017

Erstmals im Olympia-Winter Skeletonpilot Jungk in Lake Placid auf dem Weltcup-Podest

Axel Jungk wurde in Park City Dritter.

Park City (dpa) - Skeletonpilot Axel Jungk hat erstmals in diesem Olympia-Winter eine Podestplatzierung geholt. Nach Platz vier im Auftaktrennen in Lake Placid raste der WM-Zweite aus Oberbärenburg am Samstag in Park City auf Platz drei. Von dpa mehr...


Sa., 18.11.2017

Dopingverdacht FIS informiert am Donnerstag über Verfahren gegen Russen

Bestreitet die Einnahme verbotener Substanzen: Langlauf-Olympiasieger Alexander Legkow.

Berlin (dpa) - Der Ski-Weltverband FIS wird am Donnerstag über den Stand der Verfahren gegen die vom Internationalen Olympischen Komitee wegen Dopingvergehen mit lebenslangen Olympiasperren belegten russischen Langläufer informieren. Von dpa mehr...


Sa., 18.11.2017

Verkorkster Saisonstart Skispringer im Team bei Weltcup-Auftakt nur Vierter

Wurde mit den DSV-Adlern beim Weltcup-Auftakt in Wisla Vierter: Andreas Wellinger.

Ein als gestürzt gewerteter Sprung von Markus Eisenbichler hat den deutschen Skispringern einen Podestplatz im Team-Wettbewerb gekostet. Doch auch andere DSV-Adler erreichten beim Weltcup-Auftakt nicht die erforderliche Form. Von dpa mehr...


151 - 175 von 4151 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter