Sa., 09.12.2017

Weltcup in Hochfilzen Biathlon: Dahlmeier erfüllt halbe Olympia-Norm

Die Deutsche Biathletin Laura Dahlmeier hat in Hochfilzen die halbe Norm zur Olympia-Qualifikation geschafft.

Hochfilzen (dpa) - Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat in ihrem zweiten Saisonrennen die halbe Norm zur Qualifikation für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang erfüllt. Von dpa mehr...

Sa., 09.12.2017

Weltcup in Davos Erste Langläuferin schafft Olympia-Norm: Ringwald Siebte

Sandra Ringwald sicherte sich beim Weltcup in Davos: Sandra Ringwald.

Davos (dpa) - Sandra Ringwald hat für das erste vorzeigbare Ergebnis der deutschen Skilangläufer in dieser Saison gesorgt. Die Schwarzwälderin kam beim Freistil-Sprint in Davos auf Rang sieben und erfüllte damit als Erste die Norm zur Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Von dpa mehr...


Sa., 09.12.2017

FIS verkündet Alpine Kombination in St. Moritz wird am Sonntag nachgeholt

Die Alpine Kombination in St. Moritz ist wegen schlechten Wetters abgesagt worden.

St. Moritz (dpa) - In St. Moritz soll es nun doch eine Alpine Kombination geben. Einen Tag nach der Entscheidung, den am Freitag abgebrochenen Wettkampf an diesem Wochenende weder fortzusetzen noch nachzuholen, verkündete der Skiweltverband FIS am Samstag die Neuigkeit. Von dpa mehr...


Sa., 09.12.2017

Vonn leidet Rebensburg Sechste bei Super-G in St. Moritz

Abgehoben: DSV-Ass Viktoria Rebensburg bei einem Sprung beim Super G in St. Moritz.

Viktoria Rebensburg gelingt auf der WM-Strecke in St. Moritz ein ordentlicher Super-G. Die beste deutsche Skirennfahrerin hat wie alle Fahrerinnen vor allem mit den wechselhaften Bedingungen zu kämpfen - und ist für das Rennen am Sonntag optimistisch. Von dpa mehr...


Sa., 09.12.2017

Klare Vorgabe Nach Tod von Burkhart: Skiverband will reagieren

DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier will nach dem tragischen Unfall von Max Burkhart reagieren.

Val d'Isère (dpa) - Der Deutsche Skiverband (DSV) will nach dem tödlichen Unfall von Nachwuchs-Athlet Max Burkhart Konsequenzen ziehen. Von dpa mehr...


Sa., 09.12.2017

Rodel-Weltcup in Calgary Loch schon in Olympia-Form - Doppelsitzer dominieren erneut

Rodler Felix Loch freut sich über seinen Sieg in Calgary.

Felix Loch gewinnt auch den ersten Übersee-Weltcup in Kanada. Nach der enttäuschenden Vorsaison wird der Bayer rechtzeitig vor Olympia immer besser. Auch die Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken dürften bei den Spielen nicht zu schlagen sein. Von dpa mehr...


Sa., 09.12.2017

Weltcup in Hochfilzen Biathlet Nawrath im Jagdrennen im Blickpunkt

Steht bim Jagdrennen in Hochfilzen im Blickpunkt: Biathlet Philipp Nawrath.

Er kommt aus dem Heimatort eines der besten deutschen Biathleten. Der dreimalige Olympiasieger Michael Greis traut seinem Vereinskollegen Philipp Nawrath einiges zu. Von dpa mehr...


Sa., 09.12.2017

Weltcup in Titisee-Neustadt Rekordmann Schlierenzauer kehrt zurück

Gregor Schlierenzauer kehrt beim Weltcup in Titisee-Neustadt auf die Schanze zurück.

Titisee-Neustadt (dpa) - Der Rekordmann ist wieder da. Knapp neun Monate nach seinem letzten Winter-Weltcup kehrt Gregor Schlierenzauer in Titisee-Neustadt auf die Schanze zurück. «Mir geht's sehr gut. Ich habe überhaupt keine Beschwerden mehr», sagte der 53-malige  Weltcup-Gewinner aus Tirol. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Ihle bricht Rekord Deutsches Damen-Trio löst Olympia-Ticket in Salt Lake City

Das deutsche Damen-Trio Gabriele Hirschbichler (r-l), Roxanne Dufter und Claudia Pechstein (verdeckt) sicherten sich in Salt Lake City das Olympia-Ticket.

Der vierte Weltcup geht für die deutschen Eisschnellläufer richtig gut los. Erst verbessert Nico Ihle seinen nationalen Rekord über 500 Meter, dann buchen die deutschen Damen in der Teamverfolgung das Olympia-Ticket. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Weltcup in USA Eis-Sprinter Ihle bricht deutschen Rekord

Hat den deutschen Rekord über 500 Meter erneut verbessert: Eisschnellläufer Nico Ihle.

Salt Lake City (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle hat zum Auftakt des vierten Weltcups über 500 Meter den deutschen Rekord verbessert. Der 32 Jahre alte Chemnitzer blieb auf der schnellen Bahn in der Höhe von Salt Lake City in 34,35 Sekunden um 0,02 unter seiner eigenen Bestzeit. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Pause auf unbestimmte Zeit Skispringer Kofler leidet an Autoimmunerkrankung

Fällt auf unbestimmte Zeit wegen einer Autoimmunerkrankung aus: Skispringer Andreas Kofler.

Titisee-Neustadt (dpa) - Der Skispringer Andreas Kofler leidet an einer Autoimmunerkrankung und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Dies sagte der frühere Vierschanzentourneesieger in einem Interview der «Tiroler Tageszeitung». Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Shiffrin lag vorn Alpine Kombination in St. Moritz nach Slalom abgebrochen

Die Alpine Kombination in St. Moritz ist wegen schlechten Wetters abgesagt worden.

St. Moritz (dpa) - Die am Freitag abgebrochene Alpine Kombination in St. Moritz wird entgegen einer ersten Ankündigung doch nicht mehr an diesem Wochenende nachgeholt. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Schempp verpasst Podest Biathlon: Dahlmeiers Weltcup-Rückkehr ohne Podestplatz

Biathletin Laura Dahlmeier landete bei ihrem Comeback in Hochfilzen auf Platz 16.

Der Biathlon-Zweikampf zwischen Dahlmeier und Herrmann ist noch nicht richtig entbrannt. Nach ihren beiden Östersund-Siegen gab es für die Ex-Langläuferin Herrmann vier Strafrunden, auch Dahlmeier schaffte es in Hochfilzen nicht auf das Podest. Das verpasste Schempp knapp. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Sprint-Weltcup in Hochfilzen Vier deutsche Biathleten in Top Ten - Doll abgeschlagen

Sprint-Weltcup in Hochfilzen: Vier deutsche Biathleten in Top Ten - Doll abgeschlagen

Vier deutsche Biathleten mit Simon Schempp an der Spitze haben es beim Weltcup in Hochfilzen im Sprint in die Top Ten geschafft. Doch ausgerechnet Sprint-Weltmeister Benedikt Doll war weit abgeschlagen. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Gesperrte Nikitina Dritte Skeletonpilotin Lölling gewinnt in Winterberg

Jacqueline Lölling gewinnt den Skeleton-Weltcup in Winterberg.

Die Situation ist gerade für die Sportler im täglichen Wettkampf gegeneinander fast untragbar. Kämpfen die Russen mit fairen Mitteln? Davon gehen zumindest die meisten Deutschen im Eiskanal aus. Der Umgang mit der russischen Konkurrenz ist (noch) herzlich. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Qualifikation abgesagt DSV-Springer erinnern an Hannawald und Schmitt

Skispringer müssen zurück in den Wartebereich. Die Qualifikation in Titisee-Neustadt wurde abgesagt.

Nach den ersten drei Wochenenden gelten die deutschen Skispringer als das Maß der Dinge. Im Schwarzwald wollen sie vor heimischer Kulisse nachlegen. Drei Wochen vor der Vierschanzentournee wächst die Begeisterung bei den Fans - und der Optimismus eines alten Helden. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Kombination in St. Moritz Nach langer Verletzungspause: Mancuso gibt Comeback

Nach zweieinhalb Jahren Verltzungspause gibt Julia Mancuso in St. Moritz ihr Comeback.

St. Moritz (dpa) - Zwei Jahre und acht Monate nach ihrem letzten Weltcup-Rennen verschwendete Olympiasiegerin Julia Mancuso beim Comeback keine Gedanken an eine Platzierung - noch nicht. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Programmtausch in St. Moritz Rebensburg verzichtet auf Start bei Alpiner Kombination

St. Moritz (dpa) - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg verzichtet auf einen Start bei der Alpinen Kombination in St. Moritz. Wegen starker Winde drehte die Jury das Programm am Freitagmorgen. Von dpa mehr...


Fr., 08.12.2017

Damen-Sprint in Hochfilzen Dahlmeier mit Saison-Debüt - «Schöneren Ort gibt es nicht»

Laura Dahlmeier feiert in Hochfilzen ihren Saison-Einstand.

Es waren Dahlmeier-Festspiele bei der Weltmeisterschaft in Hochfilzen. Kein Wunder, dass sich die siebenmalige Weltmeisterin nach ihrer Krankheitspause auf ihren Saison-Einstieg freut. Von dpa mehr...


Do., 07.12.2017

Schempp und Doll fit Dahlmeier freut sich über Duell mit Herrmann

Biathletin Laura Dahlmeier kehrt in Hochfilzen in den Weltcup zurück.

Laura Dahlmeier kehrt nach ihrer Krankheitspause in den Weltcup zurück. Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin hat plötzlich eine Rivalin im eigenen Team. Auch die Männer mit den beiden Weltmeistern Simon Schempp und Benedikt Doll haben Siegchancen im Sprint. Von dpa mehr...


Do., 07.12.2017

Doping-Skandal Biathlon-Weltmeisterin Dahlmeier findet IOC-Entscheidung gut

Laura Dahlmeier begrüßt die IOC-Entscheidung.

Hochfilzen (dpa) - Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier findet die IOC-Entscheidung im Doping-Skandal «gut». Das sagte die 24-Jährige beim Weltcup in Hochfilzen.  Von dpa mehr...


Do., 07.12.2017

Neureuther geschockt Deutscher Nachwuchs-Skirennfahrer stirbt bei Abfahrtsrennen

Bei einem Abfahrtsrennen in Lake Louise ist ein deutscher Nachwuchssportler tödlich verunglückt. Foto (Symbol): Hans Klaus Techt

Ein weiterer tragischer Renn-Unfall schockt die Skiwelt. Der deutsche Nachwuchs-Fahrer Max Burkhart stirbt nach einem Sturz bei einer Abfahrt in Lake Louise. Verbände und Sportler-Kollegen sind bestürzt. Erst vor wenigen Wochen war ein Weltcup-Athlet verunglückt. Von dpa mehr...


Do., 07.12.2017

Biathlon Russland-Trainer Ricco Groß: Wir leben mit der Situation

Trainer der russischen Biathleten: Der Deutsche Ricco Groß.

Nach dem IOC-Entscheid steht auch Russlands deutscher Biathleten-Trainer Ricco Groß im Blickpunkt. Beim Weltcup in Hochfilzen hat der viermalige Olympiasieger erstmals Stellung bezogen. Von dpa mehr...


Do., 07.12.2017

Val Thorens Skicrosserin Zacher rast zum Weltcup-Auftakt auf Platz zwei

Skicrosserin Heidi Zacher fuhr beim Weltcup-Auftakt in Val Thorens auf das Podium

Val Thorens (dpa) - Die deutsche Skicrosserin Heidi Zacher hat mit einem zweiten Platz beim Weltcup von Val Thorens einen hervorragenden Start in den Olympia-Winter hingelegt. Von dpa mehr...


Do., 07.12.2017

In Titisee-Neustadt Freitag und Wellinger führen Aufgebot für Heim-Weltcup an

Richard Freitag führt mit Andreas Wellinger dsf deutsche Aufgebot für die Springen in Tittisee-Neustadt an. Foto Andrzej Grygiel

Titisee-Neustadt (dpa) - Die beiden im Gesamtweltcup vorne liegenden Skispringer Richard Freitag und Andreas Wellinger führen das deutsche Aufgebot für die Heimspringen in Titisee-Neustadt an, teilte der DSV mit. Von dpa mehr...


26 - 50 von 4154 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter