Sa., 30.09.2017

Olympia-Norm geschafft Eiskunstläuferin Weinzierl Vierte bei Nebelhorn-Trophy

Nathalie Weinzierl landete bei der Nebelhorn Trophy auf Rang vier.

Nathalie Weinzierl landete bei der Nebelhorn Trophy auf Rang vier. Foto: Peter Kneffel

Oberstdorf (dpa) - Die Mannheimer Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl ist bei der Nebelhorn-Trophy auf den vierten Platz gelaufen. Die 23 Jahre alte Studentin knackte mit 155,85 Punkten in Oberstdorf die nationale Olympia-Norm von 150 Zählern.

Von dpa

Allerdings stürzte die ehemalige deutsche Meisterin beim Doppelaxel und verwackelte die Dreifach-Toeloop/Dreifach-Toeloop-Kombination. Die Australierin Kailani Craine (167,45) gewann im Allgäu vor Matilda Algotsson (167,01) aus Schweden und der Schweizerin Alexia Paganini (155,98).

«Nathalie hat einen ordentlichen Eindruck gemacht», sagte Udo Dönsdorf, Sportdirektor der Deutschen Eislauf-Union. Immerhin habe sie sich dem Druck so früh in der Saison vor heimischem Publikum gestellt. Weinzierl muss nun auf nationaler Ebene um das einzige Olympia-Ticket kämpfen. Die Essenerin Nicole Schott gilt als größte Konkurrentin.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5190370?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F