Di., 27.12.2016

Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften Handorf ohne Punktverlust - SC Sprakel öffnet die Tür zur Zwischenrunde

Außenseiter in der Zwischenrunde bei den Stadtmeisterschaften: der TSV Handorf.

Außenseiter in der Zwischenrunde bei den Stadtmeisterschaften: der TSV Handorf. Foto: fotoideen.com

Münster - 

Der TSV Handorf hat schon bessere Zeiten erlebt. Ganz früher, daran erinnern sich nur noch langjährige Mitglieder. Deutlicher frischer im Gedächtnis ist da der Bezirksliga-Aufstieg 2013 unter Trainer Frank Busch. 

Von Wilfried Sprenger

Er wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden, der Kater setzte später auf dem Platz ein. Zunächst musste der TSV zurück in die A-Liga, im Frühjahr 2016 ging es sogar hinab in die B-Liga.

Immerhin in der Halle zeigte Handorf zwischenzeitlich eine positive Reaktion. 2015 zog das Team bei den Stadtmeisterschaften in die Endrunde ein, aktuell buchte der TSV das Zwischenrunden-Ticket ohne Punktverlust. Dort sieht Trainer Nicolas Hendricks seine Mannen am Donnerstag in der Außenseiterrolle. „In unserer Hälfte gibt es eine Anhäufung von Top-Teams.

Fotostrecke: Hallenfußball-Stadtmeisterschaften in Münster: 2. Vorrunden-Tag

Es wird sehr schwer, den Vorjahreserfolg zu wiederholen“, sagt er. Mittelfristig liegt der Fokus ohnehin wieder auf der Liga. Als Tabellenzweiter hinter der Warendorfer SU II liegt Handorf aussichtsreich im Aufstiegsrennen. Hendricks: „Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.“

Auch der SC Sprakel war schon einmal Bezirksligist. Lang ist das her. Jetzt spielt er in der C-Liga. „Wir sind ganz unten“, weiß Betreuer Markus Kock , „aber wir haben Hoffnung, dass es wieder bergauf geht. Da sind richtig gute Jungs in unserem Kader.“

Zuversicht schöpft er aus der Nachwuchsabteilung. „Wir haben alle Altersklassen besetzt. Das sollte sich auszahlen.“ Schon jetzt bestehe das Senioren-Team zu 75 Prozent aus Spielern aus dem eigenen Jugendbereich. Kock: „Ich hoffe, dass es uns in der nächsten Saison gelingt, in die B-Liga zurückzukehren.“

Mehr zu den Stadtis

RE-Live: 2. Vorrunden-Tag

Das Stadti-Liveblog bei Heimspiel

Die Tabellen der Vorrunde

Auf dem Hallenpflaster präsentierte sich Sprakel am Dienstagabend prächtig. Mit zwei Siegen zog der Club von „ganz unten“ durchaus überraschend in die Zwischenrunde ein.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4524094?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2945069%2F