Di., 17.01.2017

Video mit Kult-Keeper aus Münster „Sisko“ hat jetzt einen eigenen Song

Video mit Kult-Keeper aus Münster : „Sisko“ hat jetzt einen eigenen Song

Mario Pires dos Santos im Einsatz bei den "Stadtis" 2016 Foto: fotoideen.com

Münster - 

Wer Hallenfußball in Münster liebt, kennt ihn nur zu gut. Mario Pires dos Santos – besser bekannt als „Sisko“ – ist Jahr für Jahr ein Publikumsliebling der Stadtmeisterschaft. Nun hat der Keeper, der aktuell für den ESV Münster spielt, aber zuvor schon zahlreiche weitere Vereine sah, einen eigenen Song bekommen.

Von Thomas Rellmann

Johnny Jötten, selbst Trainer des benachbarten Clubs Borussia und gleichzeitig als Rapper und Videoproduzent in der Szene bestens bekannt, nutzte die Titelkämpfe am Ende des Jahres, um mit seinem Team von „MS VUN“ für „11Flemmer“ einen Clip über den Kult-Torhüter zu basteln.

Stadtis 2017

Hier Ergebnisse, Texte und Fotostrecken der Hallenfußball-Stadtmeisterschaften 2017 in Münster.

Den dazugehörigen Text hatte er schon vorab weitgehend entworfen – und er passte wie die Faust aufs Auge. „Dass er in der Vorrunde zum Spieler des Tages gewählt wurde, konnten wir nicht wissen, aber wir haben einfach mal drauf spekuliert“, sagt Jötten , Künstlername „Jizzo John“.

Der Musiker hatte mit „Izzo“ und „ Münster spielt“ bereits zwei Fußball-Songs geschrieben und wollte nun die Trilogie vervollständigen. „Ich wurde oft gefragt, wann denn mal wieder ein neuer Track kommt, auch von Sisko. Da habe ich mir überlegt, dass er diesmal die Hauptfigur sein könnte. Er ist beliebt beim Publikum, alle feiern ihn.“

Gesagt, getan. Jötten und sein Team um Tom Korte schnappten sich in der Halle die Protagonisten unter den Hallenkickern, zum Refrain „Guck mal, da ist Sisko“ deuteten sie in Richtung des Schnappers. Und da machten alle mit.

Von den Organisatoren des 1. FC Gievenbeck ( Helmut Ossenbeck, Christian Wielers, Alois Lutz) über Spieler und Trainer wie Martin Lambert, Alois Fetsch, Kay Göttsch und Frederic Böhmer sowie diverse Berichterstatter bis zu Preußen-Trainer Benno Möhlmann – alle kommen vor in dem Video.

Fotostrecke: Hallenfußball-Stadtmeisterschaften in Münster: Finaltag

Mit A-Ligist ESV erreichte Pires dos Santos fast sensationell die Endrunde. „Das Drehbuch hätten wir genau so geschrieben“, sagt Jötten, der mit seinen Mitstreitern fünf volle Tage in die Produktion steckte. Nun ist das Werk fertig.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4566602?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2945069%2F