NRW-weite Aktion: Die Höhepunkte bei der Nacht der Bibliotheken

NRW Ganz Nordrhein-Westfalen schmökert: "Deine Bibliothek - wilder als Du denkst!" lautet das Motto bei der "Nacht der Bibliotheken" am 1. März. Von der Märchenstunde für Erwachsene über einen Trommel-Workshop bis zum gruseligen Lese-Spaziergang bei Nacht: Diese Veranstaltungen lohnen sich.

  • Schmökerfans sollten sich am 1. März nichts vornehmen. In der "Nacht der Bibliotheken" gibt es ganz viel Lesestoff, Comedy, Grusel-Spaß, Märchenhaftes und Musik in den Bibliotheken Nordrhein-Westfalens.

    Schmökerfans sollten sich am 1. März nichts vornehmen. In der "Nacht der Bibliotheken" gibt es ganz viel Lesestoff, Comedy, Grusel-Spaß, Märchenhaftes und Musik in den Bibliotheken Nordrhein-Westfalens. Foto: dpa

Die "Nacht der Bibliotheken" ist in diesem Jahr "wild", weil über den Tellerrand geguckt wird. So sind neben klassischen Lesungen Aktionen geplant, die man normalerweise nicht zwischen Buchregalen erleben kann. Zum Beispiel eine Parkour-Show mit Stunts und Salti, Comedy oder ein Spiele-Marathon an der Wii.
    
Eine Auswahl: Diese Veranstaltungen sollte man sich nicht entgehen lassen.

  • Bochum
Poetry-Slam "Euphorie! Euphorie!"
Er jongliert mit Worten, lässt die Zeilen wie PinPong-Bälle von der Bühne springen und fechtet poetische Schlachten aus. Patrick Salmen will unter dem Motto "Euphorie! Euphorie!" die Bücherei rocken. Seine Zutaten für den Slam: staubtrockener Humor, Selbstironie und viele Worte und Gedanken über die Absurditäten des Alltäglichen.

Zeit: 20.30 bis 23 Uhr
Ort: Stadtbücherei Bochum, Gustav-Heinemann-Platz 2-6
Eintritt frei

Spielenacht
Wer eine Schmöker-Pause einlegen möchte, kann bei kniffligen und spaßigen Spielen gegen andere Spiele-Fans antreten.

Zeit: 20 bis 23 Uhr
Ort: Stadtbücherei Bochum, Gustav-Heinemann-Platz 2-6
Eintritt frei

"Wolfszorn"-Lesung
Eine Leiche ist auf der Erzbahntrasse gefunden worden. Wird das Bochumer Ermittlerduo Brenner und Rogalla den Fall lösen können? Wer Lokalkolorit und mörderische Spannung mag, sollte bei dieser Lesung mit Krimi-Autor Rainer Küster die Ohren spitzen.

Zeit: 19.30 bis 22 Uhr
Ort: Bücherei Linden, Hattinger Straße 804-806
Eintritt frei (Anmeldung bei der Bücherei)

  • Bottrop
Comedy: "Putzfrau Ilona goes Onleihe"
Putzfrau Ilona liebt Bücher und liest sie neuerdings nicht nur auf Papier. Mit viel Witz entführt sie ihre Zuschauer in die Welt der Onleihe. Sehens-, hörens- und wissenswert!

Zeit: 21 bis 21.40 Uhr und 22.30 bis 23.10 Uhr
Ort: Lebendige Bibliothek Bottrop, Böckenhoffstraße 30
Eintritt frei

Eintauchen in die Welt von "Tintenherz"
Vorsicht beim Lesen: Es kann schonmal passieren, dass man sich plötzlich in der fiktiven Welt wiederfindet oder die Phantasie-Figuren aus dem Buch herausliest und sie mit einem Mal vor einem stehen. Zumindest in der Tintenwelt von Cornelia Funke ist das so - und in diesem Workshop für Kinder und Jugendliche ebenso.

Zeit: 19.45 bis 21.30 Uhr
Ort: Lebendige Bibliothek Bottrop, Böckenhoffstraße 30
Eintritt frei
für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren

  • Castrop-Rauxel
Musikalisch-literarische Wanderung "Klingschor"
Schauspieler und Musiker Dieter Grell entführt die Zuschauer mit der Geschichte "Klingschor: eine Glasperlenspiel" auf eine Wanderung durch Lugano und Monagnola. Denn dort finden sich Spuren von Hermann Hesse und seiner Erzählung "Klingsors letzter Sommer". Es wird romantisch, spannend und sehr musikalisch.

Zeit: 19.30 bis 21 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Castrop-Rauxel, Im Ort 2
Eintritt 7 Euro

  • Dorsten
Comedy "Die Lachblütentherapie"
"Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der in versteht". Comedian Alexander Finkel heftet sich an dieses Heine-Zitat und nimmt den Alltags-Wahnsinn unter die Lupe.

Zeit: 20 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Dorsten, Im Werth 6
Eintritt 10 Euro

  • Dortmund
E-Reader-Sprechstunde
Wer häufig andere Leute in der U-Bahn oder im Park neugierig mit einem E-Reader beäugt, aber sich selbst nicht so recht traut, ist bei dieser Sprechstunde gut aufgehoben. Welches Gerät soll man wählen? Wie kommt man an die Bücher, und wie fühlt sich das eigentlich an, elektronisch zu lesen? Testen und nachfragen ist das Motto.

Zeit: 10 bis 11 Uhr und 15 bis 16 Uhr
Ort: Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3
Eintritt frei

  • Emsdetten
Lesung "110 - Ein Bulle hört zu"
Ein Freigänger erschlägt seine Frau mit der Axt, ein Yacht-Besitzer beschwert sich, weil er auf dem Kanal geblitzt worden ist, eine Mutter sucht Rat in Erziehungsfragen. Kaum zu glauben, aber mit solchen Kuriositäten muss sich Cid Jonas herumschlagen, wenn er unter der 110 Notrufe entgegennimmt. Die Geschichten sind authentisch, zum Totlachen und Gänsehaut-Kriegen.

Zeit: 20 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Emsdetten, Kirchstraße 40
Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

  • Essen
Lesung "Shopping Queen"
Wenn man 16 ist und am liebsten mit seinen Freuninnen shoppen geht, muss einem ein Sommer-Urlaub in den Schweizer Alpen wie eine Verbannung vorkommen. Genauso ergeht es Tasha. Statt von einem Geschäft zum nächsten führen die täglichen Wanderungen an Feldern, Wiesen und Milchkühen vorbei. Laaaangweilig, findet die Figur aus Cora Gofferjés Jugendbuch. Bis Tasha auf Luis trifft. Die Schweiz hat anscheinend doch mehr zu bieten.

Zeit: 20.15 bis 21 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Essen, Hollestraße 3
Eintritt frei
für Jugendliche ab 14 Jahren

Trommel-Workshop
Jetzt wird's heiß und rhythmisch: Was die Trommler aus Rio de Janeiro können, das schaffen die Jugendlichen aus dem Ruhrgebiet ja wohl auch! Wie entlockt man brasilianischen Basstrommeln, Shakern, Snaredrums und Tamborimen fetzige Samba-Rhythmen? Das soll man bei diesem Workshop in nur einer Stunde lernen.

Zeit: 19 bis 20 Uhr
Ort: Stadtbilblitohek Essen, Hollestraße 3
Eintritt frei (Anmeldung unter www.samba-ruhrgebeat.de)
für Jugendliche ab 14 Jahren

Lesung "Abgefahren"
Wie weit kommt man als Frau auf einem Fahrrad, mit nur 400 Euro in der Tasche? Schafft man es bis zum Bodensee? Und was passiert, wenn man bei wildfremden Menschen auf der Matte steht und um Unterstützung bittet? Susanne Storck hat genau das ausprobiert und ihre abenteuerlichen Erlebnisse zwischen zwei Buchdeckeln festgehalten.

Zeit: 22.10 bis 23 Uhr
Ort: Stadtbilblitohek Essen, Hollestraße 3
Eintritt frei

  • Gelsenkirchen
Stacking-Wettkampf und Forschungs-Abenteuer
Wer stapelt die Stacking-Becher am schnellsten zu einer Pyramide? Kinder dürfen ihr sportliches Geschick unter Beweis stellen. Technik-Fans können Robotergeschichten lauschen. Es wird wild experimentiert und geforscht.

Zeit: 20 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Gelsenkirchen, Ebertstraße 19
Eintritt Kinder bis 15 Jahren 3 Euro, erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro

Lesung "Lebenslänglich Pausenhof"
Basti Bielendorfer ist Lehrerkind. Seine komische Autobiografie erzählt davon, wie es sich anfühlt, 13 Jahre lang im Pädagogenpassat der Eltern zur Schule gefahren zu werden und auch als Heranwachsener irgendwie nicht mehr von der Schulbank wegzukommen.

Zeit: 20 bis 21.45 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Gelsenkirchen, Ebertstraße 19
Eintritt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder bis 15 Jahren 3 Euro

  • Greven
Comedy-Lesung mit Malte Pieper
Er wurde "Geboren, um zu reden": Der Titel von Malte Piepers Comedy-Programm ist wörtlich gemeint. Das Plappermaul geht am liebsten vor Publikum auf Pointenjagd.

Zeit: 20 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Greven, Kirchstraße 3
Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

Mitmach-Aktion "Kannst du was? Dann erklärs!"
Einen Origami-Frosch falten, sich schnell binomische Formeln mit einem cleveren Trick merken: Wer kann was und mag das in nur drei Minuten vor laufender Kamera demonstrieren? Die Bücherei will die Wissenshappen anschließend auf YouTube und Facebook hochladen. Freiwillige vor!

Zeit: 18 bis 23 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Greven, Kirchstraße 3
Eintritt frei

Wii-Spieleabend
Wie ein echter Profi tanzen, rasend schnell beim Kart-Rennen gewinnen, bei den Olympischen Spielen die Goldmedaille holen: Wer eines dieser Ziele verfolgt, kann sie an diesem Abend an der Wii vielleicht erreichen.

Zeit: 18 bis 23 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Greven, Kirchstraße 3
Eintritt frei
für Jugendliche

  • Hamm
Abenteuerlicher Lese-Spaziergang
Spannende Geschichten gehören an ungewöhnliche Orte: Mit Kerzenlicht und Fackeln geht es bei diesem literarischen Spaziergang durch die Dunkelheit. Aufwärmen und zur Ruhe kommen kann man später beim Schmökern, Basteln und Stöbern in der Bücherei.

Zeit: 19 bis 21.30 Uhr
Ort: KÖB St. Stephanus, Stockumer Straße 82
Eintritt frei
für Kinder ab sechs Jahren

Beauty-Abend mit Profi-Tipps
Nicht vergessen: Das Motto bei der Nacht der Bibliotheken ist wild. Also darf es ruhig etwas außergewöhnlicher sein. Ein Beauty-Abend passt zwar nicht so ganz zum Thema Literatur, macht aber sicher trotzdem Spaß. Welcher Lidschatten passt zu mir? Was für ein Lippenstift betont am besten den Teint? Ein Experte gibt Tipps.

Zeit: 20 bis 22 Uhr
Ort: Zentralbibliothek, Platz der Deutschen Einheit 1
Eintritt frei
für Jugendliche und Erwachsene

  • Hattingen
Lesung "Gebrauchsanweisung für die Welt"
Wild ist nicht nur die Nacht der Bibliotheken. Wild ist auch die Wildnis, und die hat Reise-Schriftsteller Andreas Altmann auf eigene Faust erkundet. Davon erzählt er an diesem Abend in seinem Buch "Gebrauchsanweisung für die Welt".

Zeit: 19.30 bis 21.30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek, Reschop Carré 1
Eintritt 9 Euro, ermäßigt 7 Euro

  • Herne
Märchenkonzert
Märchen sind zeitlos, spannend, manchmal witzig, manchmal traurig und spiegeln oftmals das Leben wider. Märchenerzählerin Elisabeth Nieskens erweckt die altertümlichen Geschichten zum Leben. Noch phantasievoller wird die Märchenstunde mit der Musik von Klavierspielerin und Sängerin Anke Johannsen.

Zeit: 20 bis 21 Uhr
Ort: Hauptbibliothek Wanne, Wanner Straße 21
Eintritt frei

Lesung mit Edda Minck: Suppenmord
Kommissar Hölderling muss zum Klassentreffen. Doch anstatt dort seine große Liebe Annelies wiederzusehen, gibt eine alte Klassenkameradin schon während der Vorsuppe den Löffel ab. Unbeliebt ist sie ja schon zu Schulzeiten gewesen. Ob der Mörder mit am Tisch sitzt?

Zeit: 20 bis 21.30 Uhr
Ort: Hauptbibliothek Herne, Willi-Pohlmann-Platz 1
Eintritt frei

  • Lüdenscheid
Wildlife im Bücherdschungel
Bei dem ganzen Wust an Büchern kann einem eine Bibliothek schon mal wie der reinste Dschungel vorkommen. Bücherclown Zack kämpft sich unerschrocken durchs Gestrüpp. Ganz spontan schüttelt er ein Bücherquiz aus dem Ärmel oder demonstriert das moderne Kopfstandlesen.

Zeit: 17 bis 20 Uhr
Ort: Stadtbücherei Lüdenscheid, Graf-Engelbert-Platz 6
Eintritt frei

  • Lünen
Nächtlicher Bücherflohmarkt
Nach Lesestoff stöbern und feilschen macht schon auf dem ganz normalen Flohmarkt Spaß, am späten Abend wird so ein Bummel zum Abenteuer. Was ein geschulter Bücherjäger ist, wird sicher einige Schätze entdecken.

Zeit: 18 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Stadttorstraße 5
Eintritt frei

Bastel-Abenteuerlesung
Der Nachwuchs darf in die bunte Welt von "Wo die wilden Kerle wohnen" eintauchen. Was für geheimnisvolle Abenteuer hält das Bilderbuch bereit? So richtig ausleben dürfen die Kinder die Geschichte dann beim Basteln.

Zeit: 18 bis 19 Uhr
Ort: Ort: Stadtbücherei, Stadttorstraße 5
Eintritt frei
für Kinder ab 4 Jahren

  • Münster
Hinter die Kulissen gucken
Was passiert eigentlich mit den Büchern, wenn sie zurückgegeben worden sind? Wo kommen neue Schmöker her? Und wohin verschwinden die Mitarbeiter, wenn sie ein Buch aus dem Magazin holen? Wer das schon immer wissen wollte, darf bei der Bücherei-Führung hinter die Kulissen schauen.

Zeit: 20 bis 21.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Alter Steinweg 11
Eintritt frei (Anmeldungen ab 17 Uhr an der Servicetheke)

Comic-Lesung
In seinem Tagebuch berichtet Jan vom ganz normalen Wahnsinn eines Teenager-Lebens, also Ferien, Freunde, Familie, iPads - und davon, wie er einmal fast den halben Harz abgefackelt hätte ... Für Fans von Comic-Romanen ist diese Lesung ein Pflichttermin.

Zeit: 19.30 bis 21 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Alter Steinweg 11
Eintritt frei
für Jugendliche ab 11 Jahren

Parkour in der Bücherei
Freerunner und Traceure wollen das Erdgeschoss der Bibliothek in einen abenteuerlichen Hindernis-Parkour verwandeln und ihre Stunts, Sprünge und Salti zeigen. Grenzen kennen sie nicht, nur Herausforderungen. Den passenden Ton dazu geben Rapper aus Münster an.

Zeit: 20.30 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Alter Steinweg 11
Eintritt frei

Rallye im Dunkeln
In der Kinderbücherei geht das Licht aus, also Taschenlampe mitbringen! Junge Leseratten erforschen die Bücherregale im Dunkeln. Bei der Rallye müssen sie knifflige Lesestoff-Aufgaben lösen.

Zeit: 19 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Alter Steinweg 11
Eintritt frei
für Kinder ab sieben Jahren

  • Oberhausen
Grusel-Lesung "Ketchup um Mitternacht"
Was machen Monster in ihrer Freizeit? Wieso zieht Tante Käthe beim Kochen immer die Vorhänge zu? Leben Ketchup-Vertreter gefährlich? Diesen skurrilen Fragen geht Kinderbuchautor Joachim Günter in seinem Geschichten und beim Malen auf den Grund. Die Figuren erweckt er vor den Augen seiner jungen Zuschauer auf der Leinwand zum Leben. Ein Geschichten-Spektakel bei Kerzenlicht mit Gänsehaut-Garantie.

Zeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
Ort: Stadtteilbibliothek Sterkrade, Finanzstraße 13
Eintritt frei

Rainer Strecker liest "Skulduggery Pleasant"
Seine Stimme kennt man, sie bleibt im Ohr hängen. An diesem Abend kann man Schauspieler Rainer Strecker auch mal ganz hautnah erleben. In Hörbüchern zu Cornelia Funkes Romanen oder Derek Landys Grusel-Jugendbuch "Skulduggery Pleasant" leiht er den Figuren seine extrem wandlungsfähige Stimme.

Zeit: 18 bis 19.30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek, Langemarkstraße 19-21
Eintritt frei

  • Recklinghausen
Lesung mit Thommie Bayer
Vier Freundschaften und ein Todesfall: Ein trauriger Vorfall bringt alte Schulfreunde wieder zusammen. Zunächst begegnen sie sich als Fremde, legen dann aber ihre Masken ab. Erfolge und Enttäuschungen kommen zum Vorschein. Thommie Bayer vermischt in seiner Lesung Traurigkeit, Freundschaft und Liebe.

Zeit: 20.30 bis 22.15 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Herzogswall 17
Eintritt frei

Märchenstunde
Märchen sind Kinderkram? Von wegen! Erzählerin Jessica Burri stellt vier bekannte Märchen der Gebrüder Grimm aus einer ganz neuen Sichtweise vor. So hat man den Froschkönig noch nie erlebt. Bei Frau Holle tun sich ungeahnte Geheimnisse auf. Noch einzigartiger wird die Märchenstunde dank mittelalterlicher Musik auf Instrumenten, die die Zuhörer ganz sicher auch noch nie gesehen haben.

Zeit: 19 bis 20.15 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Herzogswall 17
Eintritt frei

  • Stadtlohn
Black Stories
Ob hinterhältiges Verbrechen, peinlicher Unglückstod oder unappetitlicher Todesfall: Manche morbiden Geschichten sind so rabenschwarz-humorvoll, dass man sie einfach erzählen muss - oder besser: erraten. Corinna Harder ist Miterfinderin der berühmten Black Stories. Natürlich hat sie die Spielkarten auch an diesem Abend im Gepäck. Wer unter den Zuhörern löst die mörderischen Rätsel am schnellsten?

Zeit: 20 bis 21.30 Uhr
Ort: Öffentliche Bücherei St. Otger, Dufkampstraße 33
Eintritt 3 Euro

  • Steinfurt
Musik und Kulinarisches am Kamin
Edle Tropfen, Gitarrenmusik und Marhmallow-Rösten am Kamin: Gemütlicher kann ein Abend kaum ausklingen. Nach den literarischen Genüssen zwischen Buchregalen können sich die Literatur-Fans mit Songs aus 50 Jahren Musikgeschichte verwöhnen lassen.

Zeit: 21.30 bis 22.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Markt 19
Eintritt 2,50 Euro

  • Unna
Spielen, Zocken, Chillen
Wii macht schon im Wohnzimmer Spaß, an diesem Abend kann man vor der Großleinwand sporteln, quizzen und Action erleben. Wer lieber klassisch spielt, kann mit Gleichgesinnten in die Welt der Brettspiele abtauchen. In der Chill-Lounge wird entspannt.

Zeit: 19 bis 23 Uhr
Ort: Zentrum für Information und Bildung, Lindenplatz 1
Eintritt frei

  • Werne
Kabarett "Wir lesen jetzt auch!"
Die Kaktusblüten outen sich als Bücherfans. Die Frauen-Kabarettgruppe liebt hohe Literatur, Schmöker fürs Herz und Bücher voller schlauer Tipps für ein schöneres Leben. Die Damen zeigen sich literarisch und humorvoll.

Zeit: 21 bis 22 Uhr
Ort: Stadtbücherei, Moormannplatz 12
Eintritt frei
Autor
Anne-Kathrin Neumann
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    21. Februar 2013, 14:25 Uhr
    Aktualisiert:
    1. März 2013, 21:08 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Minuten hat eine halbe Stunde?