Sechste Auflage: Vorbereitungen für Oldtimer-Tag laufen

KIRCHHELLEN Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, die ersten Anmeldungen sind eingegangen. Am 7. Juli werden wieder Hunderte von Oldtimern den Platz rund um das Brauhaus bevölkern.

  • Fans alter Fahrzeuge kommen wieder auf ihre Kosten. Hier ein Morris Cowley von 1926.

    Fans alter Fahrzeuge kommen wieder auf ihre Kosten. Hier ein Morris Cowley von 1926. Foto: Ralf Pieper

Dann findet der 6. Westfälische Oldtimertag in Kirchhellen statt. Noch sind die Organisatoren auf der Suche nach einer neuen Band. „Die Band von vor zwei Jahren musste aus Termingründen absagen“, sagt Mitorganisator Theo Heisterkamp. Man habe jedoch mittlerweile zwei Interessenten für den Posten. Einige Anmeldungen haben die Organisatoren auch bereits erhalten. Richtig los gehe es aber erfahrungsgemäß erst Mitte März. „Jetzt sind die Oldtimer-Fans alle noch im Winterschlaf und schrauben an ihren Fahrzeugen rum“, erklärt Heisterkamp.

Großer Erfolg

Der 51-Jährige hat das Oldtimer-Event 2004 gemeinsam mit Uwe Küper und Hannes Haddick ins Leben gerufen. Der Anstoß kam jedoch vom damaligen Inhaber des Brauhauses. Er machte darauf aufmerksam, dass es viele alte Fahrzeuge in Kirchhellen gebe – und so entstand die Idee zum Oldtimertag. „Wir haben etwas Werbung gemacht und dann schlug die Veranstaltung ein wie eine Bombe“, erinnert sich Heisterkamp. Erst fand der Tag noch jährlich statt, dann alle zwei Jahre. Die Gefahr, dass er sich tot laufe sei zu groß gewesen, so der 51-Jährige.

Fahren als Belohnung

Er selbst ist ebenfalls dem Hobby Oldtimer verfallen und nimmt sogar an Ralleys teil. Momentan schraubt er an einem Motorrad aus dem Jahr 1938. „Da geht viel Zeit für drauf. Aber die Belohnung ist nachher dann das Fahren“, sagt Theo Heisterkamp. Ihn begeistert vor allem, welche technischen Feinheiten sehr alte Fahrzeuge bereits aufzuweisen hatten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Juli stehen die Fahrzeuge. 2011 kamen über den Tag verteilt rund 450 alte Schätzchen nach Kirchhellen. Auch in diesem Jahr werden zwei Sprecher ihre Runden über den Platz drehen und Fahrzeuge und Halter vorstellen. Außerdem gibt es Live-Musik und Spiele für die jüngeren Gäste.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 32 + 7?   
Autor
Manuela Hollstegge
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    13. Februar 2013, 17:21 Uhr
    Aktualisiert:
    13. Februar 2013, 17:25 Uhr