01.09.2014

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute teilen sich in der Mitte Sonne und Wolken den Himmel, und die Temperaturen klettern am Tage auf 21 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 9 Grad. Der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen.
Heute gibt es im Norden viel Sonne, stellenweise aber auch Wolkenfelder, und die Temperaturen klettern am Tage auf 19 bis 21 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 13 bis 8 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus westlichen Richtungen.
Heute scheint im Süden teilweise die Sonne bei wolkigem Himmel. Die Höchsttemperaturen betragen 19 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 9 Grad. Der Wind weht nur schwach aus West.
Die aktuelle Witterung kann zu erhöhtem Blutdruck und beschleunigtem Stoffwechsel führen. Geist und Körper profitieren im Allgemeinen von der Wetterlage, so werden neue Lebensgeister und Kreativität geweckt.
Am Montag versteckt sich die Sonne im Westen gelegentlich hinter Wolken. Dabei kühlt es sich in den Frühstunden auf 11 bis 8 Grad ab, während des Tages werden 20 bis 22 Grad erreicht. Der Wind weht nur schwach aus Nord. Das Wetter ist für Aktivitäten im Freien richtig angenehm. Man kann heute joggen, walken oder Rad fahren.
Derzeit fliegen Pollen von Gänsefuß, Brennnesseln, Beifuß, Spitzwegerich und Gräsern in schwacher Konzentration. Zudem ist mit einigen Ambrosiapollen zu rechnen.