Di., 01.12.2020

Nach Abberufung Pfarrer Thomas Laufmöller soll 2021 in St. Nikolaus Münster wirken

Pfarrer Thomas Laufmöller soll von Juni 2021 an in der Gemeinde St. Nikolaus Münster tätig sein.

Münster-Südost - In der Gemeinde St. Stephanus wenden sich viele gegen die Abberufung von Pfarrer Thomas Laufmöller. Die Gemeinde St. Nikolaus Münster würde den Zugang begrüßen. Von Iris Sauer-Waltermann

Di., 01.12.2020

Corona-Newsticker aus der Region Inzidenz im Kreis Borken sinkt unter 100

Corona-Newsticker aus der Region: Inzidenz im Kreis Borken sinkt unter 100

Münsterland - Weihnachten auf dem Wendehammer? So sehen zumindest die Pläne für die Heiligabend-Gottesdienste in Lüdinghausen aus. Bis dahin ist das Ziel allerdings noch, die Infektionszahlen weiter zu senken. Sämtliche Entwicklungen zum Thema Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.


Di., 01.12.2020

Probleme bei Lichtinstallation behoben Schnee rieselt jetzt auch auf der Stubengasse

Probleme bei Lichtinstallation behoben: Schnee rieselt jetzt auch auf der Stubengasse

Münster - Die technischen Probleme zum Auftakt der weihnachtlichen Lichtinstallation von Thomas Nufer in der Innstadt sind behoben. Am Montag schneite es auch auf der Stubengasse. Von Renée Trippler


Di., 01.12.2020

„Hochleistungs-ÖPNV“ Weseler Straße wird Pilottrasse

Eine noch offene Frage: Bekommen die Busse auch im nördlichen Teil der Weseler Straße eine eigene Busspur?

Münster - Busse im Fünf- bis Zehn-Minuten-Takt und mit freier Fahr in Richtung Innenstadt: Die Stadt setzt auf einen „Hochleistungs-ÖPNV“. Starten soll er auf der Weseler Straße. Von Klaus Baumeister


Di., 01.12.2020

Mobilität in Münster Loop muss (noch) schlauer werden

Fast überall in Münsters Süden, wie hier am Osttor in Hiltrup, ist der Loop zu sehen.

Münster - Der Loop ist sehr begehrt. Im Süden der Stadt sieht man den per Smartphone abrufbaren Kleinbus überall. Doch wo ist dieses als Pilotprojekt und mit viel Steuergeld gestartete Mobilitätsprojekt einzuordnen im Nahverkehrsplan der Stadt? Eine Bestandsaufnahme nach zwei Monaten. Von Klaus Baumeister


Mo., 30.11.2020

Regelung gilt vor dem Herz-Jesu-Krankenhaus Tempo 30 auf der Westfalenstraße

Runter vom Gas. Auf der Westfalenstraße gilt vor dem Herz-Jesu-Krankenhaus ab sofort Tempo 30.

Münster-Hiltrup - Einige wenige Autofahrer staunten am Montagmorgen nicht schlecht. Andere fuhren auf der Westfalenstraße wie gewohnt mit Tempo 50. Dabei gilt jetzt Tempo 30 auf der Bundesstraße – zumindest in dem Bereich vor dem Herz-Jesu-Krankenhaus. Von Michael Grottendieck


Mo., 30.11.2020

Hilfe für Gastronomen und Schausteller Vorschläge für Heizpilze und Wetterschutz

Die Stadt Münster will Gastronomen mit weiteren Maßnahmen in der Corona-Pandemie unterstützen.

Münster - Erst der Lockdown, dann strenge Hygienevorschriften, nun seit vier Wochen wieder ein Lockdown: Gastronomen und Schausteller kämpfen in der Corona-Pandemie um ihre Existenzen. Die Stadt Münster schaut nicht tatenlos zu. Von Dirk Anger


Mo., 30.11.2020

Verfrühte Freude Inzidenz-Wert von unter 50 ist in Münster nicht weit

Das Tragen von Masken bleibt das Gebot der Stunde, um die Corona-Fallzahlen zu senken – auch in Münster.

Münster - Verglichen mit anderen Städten steht Münster bei den Corona-Fallzahlen gut da – auch wenn die jüngste Freude verfrüht war. Schuld daran war aber offenbar nicht der Krisenstab. Von Dirk Anger


Mo., 30.11.2020

Der Krippenweg in Handorf an der Pfarrkirche St. Petronilla ist eröffnet Eindrucksvolles Erlebnis im Advent

Seit dem Wochenende ist der Krippenweg an der Handorfer Pfarrkirche St. Petronilla geöffnet. Zu sehen gibt es über 100 Exponate. Wegen der Corona-Pandemie sind die Wege in diesem Jahr deutlich breiter angelegt, auf dem gesamten Areal gilt eine Maskenpflicht.

Münster-handorf - Gerade in einem Jahr, in dem die Pandemie den Menschen so vieles von dem Zauber nimmt, der in den Wochen vor dem Fest einfach dazugehört, ist der Krippenweg an der St.-Petronilla-Kirche für kleine und große Besucher eine Bereicherung. Von Helmut P. Etzkorn


immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Mo., 30.11.2020

Nachfolgersuche nach Abberufung Offenbar tiefe Gräben im Pfarreirat

Gemeindemitglieder protestierten am Wochenende in der St.-Stephanus-Kirche gegen die Abberufung von Pfarrer Laufmöller.

Münster - Nach der Abberufung von Pfarrer Laufmöller aus St. Stephanus sucht das Bistum bereits nach einem Nachfolger. Unterdessen berichten Beobachter, dass die Zukunft des Geistlichen schon seit Längerem den Pfarreirat beschäftigt – und gespalten hatte. Von Martin Kalitschke

Mo., 30.11.2020

Mord und Totschlag in Mehrfamilienhaus „Wir haben dort alle in Angst gelebt“

Mord und Totschlag in Mehrfamilienhaus: „Wir haben dort alle in Angst gelebt“

Münster - Es habe oft Beschimpfungen und Handgreiflichkeiten gegeben – sowohl untereinander in der gemeinsamen Wohnung als auch gegenüber anderen Familien im Haus. Das berichteten Nachbarn des Angeklagten, der im April den Lebensgefährten seiner Mutter in dem Mehrfamilienhaus in Mecklenbeck getötet haben soll. Von Renée Trippler


Mo., 30.11.2020

Aktion des „Teilchen und Beschleuniger“ Glühwein-Walk nach Ansturm nun teilweise digital

Das Café „Teilchen und Beschleuniger“ an der Wolbecker Straße bietet den Glühwein-Walk nun teilweise digital an.

Münster - Der Glühwein-Walk des „Teilchen und Beschleuniger“ geht nun teilweise digital über die Bühne. Der Grund: am Freitag war es vor dem Café an der Wolbecker Straße zu einem Massenansturm gekommen. Von Martin Kalitschke


Di., 01.12.2020

Vor Champions-League-Spiel Böller für Boninsegna vor Inter-Hotel am frühen Morgen

Die Inter-Spieler und Coach Antonio Conte (M) wurden in Mönchengladbach in ihrer Nachtruhe gestört.

Mönchengladbach (dpa) - Mit Böllern in den frühen Morgenstunden sind die Fußballprofis von Inter Mailand in ihrem Hotel in Mönchengladbach am Tag des Champions-League-Spiel gegen Borussia (21.00 Uhr) durch Unbekannte in ihrer Nachtruhe gestört worden. Von dpa

Di., 01.12.2020

Wie Rainer Nieuwenhuizen von Greven nach Santiago de Compostela radelte „Gut, dass ich nicht laufen musste“

„Eine riesige sportliche Herausforderung“ fand Grevens Radsport-Urgestein Rainer Nieuwenhuizen auf dem Jakobsweg - vor allem in den Bergen.

Greven - Das robuste Stahlrad, das ihn einst über den Jakobsweg trug, steht noch bei ihm zuhause. Von Stefan Bamberg


Di., 01.12.2020

Champions League Istanbul, München, Manchester: Leipzigs Woche der Wahrheit

Glaubt fest an das Erreichen des Achtelfinals in der Champions League: Leipzigs Emil Forsberg.

Binnen sieben Tagen kämpft RB Leipzig um das Weiterkommen in der Champions League und die Tabellenführung in der Bundesliga. Dafür hat Trainer Nagelsmann eigens die Reiseplanung optimiert. Von dpa


Di., 01.12.2020

Soli-Abbau und CO2-Preis Was sich 2021 für Verbraucher ändert

Fossile Energien werden teurer und die Alternativen dazu sollen besser gefördert werden: Um diese Trend-Wende anzukurbeln, gibt es 2021 einen nationalen CO2-Preis.

Höhere Renten, Abbau des Solidaritätszuschlags und Maßnahmen, um klimafreundliche Technologien voranzubringen - auch abseits des bestimmenden Themas Corona wird sich 2021 einiges für Verbraucher verändern. Von dpa

Di., 01.12.2020

Dezember-Beschlüsse Verschärfte Corona-Regeln treten in Kraft

Neue Corona-Regeln im Dezember: Restaurants, Theater und Freizeiteinrichtungen bleiben weiterhin geschlossen.

Noch ist der Teil-Lockdown nicht zu Ende. Mindestens bis 20. Dezember müssen die Deutschen durchhalten, zum Teil gibt es sogar leichte Verschärfungen. Zudem sollen neue Regelungen bei den Schnelltests im Kampf gegen die Pandemie unterstützen. Von dpa


Di., 01.12.2020

Kreativität Ottfried Fischer hat Spaß als Bistumskolumnist

Ottfried Fischer und seine Ehefrau Simone leben in Passau.

Wie vetreibt sich Ottfried Fischer die Zeit in der Corona-Krise? Der Kabarettist schreibt. Das freut die Leser des Passauer Bistumsblatts und des Altöttinger Liebfrauenboten. Von dpa