Mi., 19.02.2020

Von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag Für 1,11 Euro sicher mit dem Bus unterwegs

Das Jugendprinzenpaar Lara I. und Jost I. stellten das Angebot mit Jennifer Jung (l.) und Carolin Brüning (2.v.l.) von „Voll ist out“ sowie Stadtwerke-Geschäftsführer Frank Gäfgen vor.

Münster - Zu Karneval wird nicht nur gerne und ausgiebig gefeiert, auch der Alkohol spielt für viele eine Rolle. Dieser Spaß sei jedem in Maßen gegönnt – aber dann sollte für den Heimweg ein sicheres Verkehrsmittel genutzt werden. Die Stadtwerke Münster bieten seit 2014 Karneval-Sonderpreise auf ihre Tickets. So geht es sicher und klimaschonend nach Hause.

Mi., 19.02.2020

Öffnungszeiten an Weiberfastnacht und Rosenmontag Stadtverwaltung kapituliert vor Münsters Narren

Rosenmontag kapituliert die Stadtverwaltung vor Münsters Narren. Kein Wunder bei dem bunten Treiben direkt vor der Tür.

Münster - Wo Narren feiern, weicht selbst die Stadtverwaltung Münster. Der Karnevalshöhepunkt mit Weiberfastnacht und Rosenmontag sorgt dafür, dass zahlreiche Ämter und weitere öffentliche Einrichtungen ihre Öffnungszeiten ändern.


Mi., 19.02.2020

Modehaus schließt nach über 35 Jahren Sinn nimmt Abschied von Münster

Am heutigen Mittwoch ist der letzte Verkaufstag im Modehaus Sinn (v.l.): Lydia Ostwald, Susanne Klaphake und Lili Schweizer

Münster - Mehr als 35 Jahre lang war das Geschäft Sinn, früher Sinn Leffers, eine feste Adresse für qualitätvolle Mode. Über 30 Jahre davon residierte das Geschäft an der Salzstraße, zuletzt am Bült. Nun ist Schluss, „Sinn“ schließt am heutigen Mittwoch. Wenn es nach dem Geschäftsführer der Modekette geht, soll es kein Abschied für immer sein. Von Karin Völker


Mi., 19.02.2020

Von Lkw erfasst Fußgängerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Von Lkw  erfasst: Fußgängerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Münster - Ein abbiegender Lkw hat am frühen Mittwochmorgen in Coerde eine Fußgängerin erfasst. Die 55-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt.


Mi., 19.02.2020

Bezirksregierung will über Genehmigung entscheiden Dritte Gesamtschule in Roxel: Klarheit vor den Sommerferien

Hier, im Schulzentrum Roxel, möchte die Stadt am liebsten eine dritte Gesamtschule eröffnen. Vor den Sommerferien soll geklärt sein, ob die Bezirksregierung das Vorhaben dort genehmigen kann.

Münster - 250 Kinder, die für das nächste Schuljahr an einer städtischen Gesamtschule angemeldet worden waren, haben keinen Platz erhalten. Für die Stadt wächst damit die Dringlichkeit, eine dritte Gesamtschule zu gründen. Die Bezirksregierung werde bis zum Sommer klären, ob die neue Schule in Roxel entstehen kann. Und wenn nicht? Dann braucht die Stadt einen Plan B. Von Karin Völker


Mi., 19.02.2020

Provinzial-Eigner sauer auf Betriebsrat „Mit falschen Informationen Unruhe gestiftet“

Provinzial-Eigner sauer auf Betriebsrat: „Mit falschen Informationen Unruhe gestiftet“

Münster - Sobald die Jahresabschlüsse 2019 vorliegen, könnten Nägel mit Köpfen gemacht werden: Die Eigentümer der Provinzial NordWest und der Provinzial Rheinland sind trotz des jüngsten Störfeuers aus dem Betriebsrat in Münster offenbar entschlossen, die Verschmelzung der Versicherungsunternehmen umzusetzen. Schon bald dürften die Verbandsversammlungen zentrale Entscheidungen treffen. Von Wolfgang Kleideiter


Mi., 19.02.2020

Elektrogroßhändler erpresst Trojaner-Angriff: Freigekauft mit Bitcoins

Elektrogroßhändler Wolfgang Möhle stand mit seiner Firma kurz vor dem Aus. Ein Trojaner setzte die Firma drei Wochen schachmatt.

Münster - Durch einen Trojaner im firmeneigenen IT-System wurde ein Elektrogroßhandel an der Schuckertstraße für drei Wochen lahmgelegt. Um das Unternehmen zu retten, kaufte sein Chef es frei - für rund 120.000 Euro in der digitalen Kryptowährung Bitcoin.  Von Helmut P. Etzkorn


Di., 18.02.2020

Auflage für Aufstockung an Dreizehnerstraße Stellplätze statt Baumbestand

Am Dreizehnerweg ist der Baumbestand gerodet worden. Dort sollen Stellplätze für die neuen Wohnungen entstehen.

Münster - An der Dreizehnerstraße wurde ein Teil des Baumbestandes gerodet. Dies war eine Auflage der Stadt, damit mehr Wohnraum entstehen kann. Für Ausgleichsflächen soll gesorgt werden. Von Alex Piccin


Di., 18.02.2020

Wählervereinigung „Münster – bunt und international“ gegründet Bunt und basisdemokratisch

Die neue kommunale Wählervereinigung „Münster – bunt und international“ hat sich am vergangenen Montag gegründet.

Münster - Für eine größere Vielfalt und Menschen mit Migrationshintergrund möchte sich „Münster – bunt und international“ einsetzen. Die neue kommunale Wählervereinigung ist aus zwei Gruppierungen hervorgegangen. Von Maria Conlan


Di., 18.02.2020

„Jacke wie Hose“: Verbraucherzentrale veranstaltet Kleidertauschparty Tauschen statt wegwerfen

„Jacke wie Hose“

Münster - Etwas für die Umwelt tun und gleichzeitig Geld sparen: Das ist das Ziel der Kleidertauschparty „Jacke wie Hose“ der Verbraucherzentrale Münster. Am internationalen Frauentag, dem 9. März, können Frauen dort tauschen, was nicht mehr gefällt oder passt – und damit sich selbst und anderen eine Freude machen. Von Renée Trippler


Meistgelesene Artikel

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Di., 18.02.2020

Familienfreundliche Zone beim Rosenmontagszug Der Spaß steht an erster Stelle

Der Spaß für Groß und Klein steht an erster Stelle, da sind sich alle einig (v.l.): Brigitte Klute (Drogenhilfe), Zugkommandant Lothar Hitziger und sein Stellvertreter Udo Seegers sowie Sabine Trockel (Leiterin des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien) freuen sich über die große Beliebtheit der familienfreundlichen Zone an der Strecke des Rosenmontagszuges.

Münster - Karneval ist eine Angelegenheit für die ganze Familie. Schließlich können sich Erwachsene wie Kinder an den närrischen Bräuchen erfreuen. Wobei der Trubel der Erwachsenen beim Rosenmontagsumzug mitunter doch etwas viel sein kann. Die Stadt Münster reagiert darauf seit einigen Jahren mit der Familienfreundlichen Zone an der Engelenschanze. Die gibt es auch 2020 wieder.

Di., 18.02.2020

Oberverwaltungsgericht Verwaltungsgerichte bauen Asylverfahren nur langsam ab

Oberverwaltungsgericht: Verwaltungsgerichte bauen Asylverfahren nur langsam ab

Münster - Bei den Verwaltungsgerichten in NRW sind im vergangenen Jahr deutlich weniger neue Klagen wegen abgelehnter Asylbescheide eingegangen. Mit 22.670 neuen Verfahren lag die Zahl nahezu auf dem Niveau von 2015. Von Hilmar Riemenschneider


Di., 18.02.2020

Urteil am Landgericht Nach Raubüberfall auf Wettbüro: Drei Jahre Haft für Haupttäter

Das Landgericht hat im Prozess um einen Raubüberfall in einem Wettbüro in Münster ein Urteil gesprochen.

Münster - Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilte das Landgericht Münster einen 23 Jahre alten Mann, der 2019 ein Wettbüro an der Steinfurter Straße überfallen hatte. Die achtmonatige Freiheitsstrafe des Gehilfen wurde zur Bewährung ausgesetzt. Der Haupttäter kann auf eine besondere Form des Vollzugs hoffen. Von Eva-Maria Landmesser


Mi., 19.02.2020

Europa League Spion aufgeflogen: Wolfsburger Vorbereitung mit Hindernissen

Für den VfL ist Malmö FF ein unbekannter Gegner: Training der Wolfsburger Spieler.

Malmö FF klingt im ersten Moment nach einem unspektakulären Europa-League-Gegner. Aber die Schweden standen schon einmal in einem Europacup-Finale. Sie holen gern Trainer, die man auch in Deutschland kennt. Und sie sind für den VfL Wolfsburg nur schwer zu greifen. Von dpa

Mi., 19.02.2020

Springreiten Mathilda Karlsson enttäuscht: «Lebenstraum geplatzt»

Der Reitsport-Weltverband FEI hat Tricksereien bei der Olympia-Qualifikation aufgedeckt.

Hamburg (dpa) - Die Springreiterin Mathilda Karlsson hat sich enttäuscht über ihr Olympia-Aus geäußert: «Die Entscheidung hat mich sehr überrascht, ich bin maßlos enttäuscht, sagte die 35-Jährige den «Lübecker Nachrichten». Von dpa


Mi., 19.02.2020

Champions League Nach Pleite bei BVB: Neymar kritisiert PSG-Verantwortliche

Angefressen: PSG-Star Neymar nach der Pleite beim BVB.

Dortmund/Paris (dpa) - Superstar Neymar hat nach der Niederlage bei Borussia Dortmund erneut für Unruhe bei Paris Saint-Germain gesorgt. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Nichts für Spießer Das BMW 2er GranCoupé im Test

Sportliche Linien, rahmenlose Seitenscheiben: Der BMW 2er GranCoupé legt sein spießiges Image ab.

VW Jetta, Fiat Tipo, Mercedes A-Klasse - bislang haftet den Limousinen in der Kompaktklasse ein eher spießiges Image an. Doch mit dem BMW 2er GranCoupé kommt jetzt eine Alternative. Von dpa

Mi., 19.02.2020

Fremdkörper in Treibstofftanks Boeing findet neues Problem bei 737-Max-Krisenjets

Boeing ist bei seinem nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max auf ein neues Problem gestoßen.

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat ein weiteres Problem mit seinem Krisenflieger 737 Max. Das Wiederzulassungsverfahren werde dadurch jedoch nicht aus dem Zeitplan gebracht, so der Konzern. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Ein amtlicher Vorgang Vor Grundstücksteilung Kosten bedenken

Wer eine Grundstücksteilung erwägt, sollte sich im Vorfeld über alle anfallenden Kosten informieren - denn rund um die sogenannte Parzellierung gibt es reichlich Regeln.

Weil Grundstücke rar sind, kommt mancher Bauherr auf die Idee, ein großes Grundstück zu kaufen und aufzuteilen. Doch dafür fallen auch Kosten an. Von dpa