Fr., 17.01.2020

Tipps für Eltern Cybergrooming nicht totschweigen

Mögliches Einfallstor Smartphone: Das sogenannte Cybergrooming kann Mädchen und Jungen gleichermaßen treffen.

Im Netz können Kinder neue Kontakte knüpfen, allerdings nicht nur zu netten Menschen. Hier sind die Eltern gefragt - denn Kindern fehlt oft noch der Weitblick, um jede Falle zu sehen. Von dpa

Fr., 17.01.2020

Wettrüsten mit Schneekanone Der Trend geht zum Mega-Skigebiet

Österreich rüstet seine Skigebiete jedes Jahr mit neuen Bahnen, Liften und Schneekanonen auf.

Immer größer, immer komfortabler: Im Kampf um deutsche und niederländische Urlauber fusionieren Österreichs Skigebiete wie andernorts Konzerne. Die Seilbahnbetreiber investieren Milliarden. Ein Hindernis: die einheimische Bevölkerung. Von dpa


Fr., 17.01.2020

US-Studie Frauen bewerten Abtreibung meist als richtige Entscheidung

Ungewünschte Schwangerschaften führen oft zu einer Abtreibung. Laut einer US-Studie bereuen die meisten Frauen diesen Schritt nicht.

Wie ergeht es Frauen Jahre nach einer Abtreibung und was hilft ihnen? Das will der Bundesgesundheitsminister untersuchen lassen. In den USA ist gerade eine Studie dazu herausgekommen. Von dpa


Do., 16.01.2020

Ausweis und Verfügung So funktioniert die Organspende aktuell

Vorbereitet für den Ernstfall: Der Organspendeausweis schafft Ärzten und Angehörigen Klarheit.

Ausweis besorgen, ihn ausfüllen und Angehörigen somit im Ernstfall eine schwere Entscheidung abnehmen: Sich mit der Organspende zu beschäftigen, ist sinnvoll - selbst wenn man kein Spender sein will. Von dpa


Do., 16.01.2020

Preise kaum gestiegen Inflation auf tiefstem Stand seit drei Jahren

Laut dem Statistischen Bundesamt lag die Inflationsrate 2019 bei 1,4 Prozent.

Das Leben in Deutschland ist auch 2019 teurer geworden. Doch die Verbraucherpreise ziehen nicht mehr so stark an wie in den Jahren zuvor. Von dpa


Fr., 17.01.2020

Test Bei Handyhaltern fürs Auto ist Qualität keine Preisfrage

Sicher, legal und komfortabel: Gute Handyhalterungen fürs Auto müssen nicht teuer sein, zeigt der Test einer Autozeitschrift.

Das Handy am Steuer ohne Halterung zu bedienen, ist gefährlich und verboten. Das muss nicht sein, denn gute Halterungen gibt es schon für wenig Geld, zeigt ein Test. Von dpa


Unter Strom: Peugeot 508 jetzt auch als Plug-in-Hybrid

«Unechter» Kreisverkehr: In manchen Kreiseln gilt rechts vor links

Fahrzeugpflege: Wie Katzenstreu und Vaseline Autofahrern im Winter helfen


Fr., 17.01.2020

Fluffig wie vom Bäcker Bei einem Hefezopf ist Geduld gefragt

Wenn der Hefezopf platt wie eine Flunder wird, kann das an der Hefe liegen.

Der Kuchen ist hart wie ein Brett? Und der Hefezopf platt wie eine Flunder? Dann könnte es daran liegen, dass die Hefe abgestorben ist. Wie man sensibel mit ihr umgeht, erklärt die Bäckerinnung. Von dpa


Der Essig-Trick: So brät man Heringe ohne fiesen Geruch

Bohnen, Reis und Grünkohl: Nicht-EU-Erzeugnisse mehr mit Pflanzenschutzmitteln belastet

Genuss mit gutem Gewissen: Mehr «Tierwohl»-Fleisch geplant


Fr., 17.01.2020

«Bitte, bitte nur heute!» Wie gehen Eltern mit Ausnahmen um?

Will das Kind gegen die Regeln abends noch einen Film sehen, sollten Eltern nur zustimmen, wenn die Ausnahme gerechtfertigt ist.

Länger aufbleiben als vereinbart, eine Extraportion Süßes beim Einkauf erquengeln: Manchmal kommt es in der konsequenten Erziehung zu Ausnahmen. Ist das schlimm? Es kann sogar gute Gründe dafür geben. Von dpa


Pflege-Tipp: Bei Pflegedienst-Vertrag auf Kündigungsfrist achten

Antrag bis Widerspruch: Was Sie über Pflegegrade wissen müssen

Ängste ernst nehmen: So helfen Eltern beim Grundschulwechsel


Fr., 17.01.2020

Kampf gegen resistente Keime WHO: Neue Antibiotika helfen zu wenig

Große Pharma-Konzerne ziehen sich aus der Entwicklung neuer Antibiotika zurück. Die WHO beobachtet diese Tendenz mit Sorge.

Weltweit werden multiresistente Keime zunehmend zur Bedrohung. Um wirksam dagegen vorzugehen, wäre dringend eine Weiterentwicklung der Antibiotika nötig. Doch gerade hier sieht die WHO Nachholbedarf. Von dpa


Blumen statt Weingummi: Tipps gegen schlechte Essgewohnheiten

Gesundheit: Erkältungssymptome im Überblick

Urteil: Krankenkasse muss rechtzeitig antworten - oder zahlen


Do., 16.01.2020

Trocknet aus Bürste in Wimperntusche nicht auf- und abbewegen

Das Auf- und Abbewegen des Bürstchens in der Kartusche befördert Luft in die Wimperntusche und lässt sie austrocknen.

Keime aus der Luft oder von der Haut verunreinigen Make-up-Produkte - und verderben sie eher. Daher sollte man bei der Mascara auch auf eine typische Bewegung verzichten. Von dpa


Mode: Wintermanteltrends für den Januar & Februar

Mutiger Mix: Design aus Südafrika: Berliner Modewoche gestartet

Frischer Teint im neuen Jahr: So tun Sie Ihrer Haut etwas Gutes


Fr., 17.01.2020

Insider-Preview Xbox-Games aufs Smartphone streamen

Zocken am Handy: Eine Halterung, die Xbox-Controller und Smartphone verbindet, ist zwar zum Spielen nicht unbedingt erforderlich, aber sehr komfortabel.

Unterwegs Xbox-Games zocken? Oder daheim einfach weiterspielen, obwohl jemand anderes den Fernseher, an dem die Konsole hängt, in Beschlag genommen hat? Kein Problem, sagt Microsoft. Von dpa


Nachhaltigkeit: Beim Notebook-Neukauf nicht zu tief stapeln

Datenschutz: Was Sie am Smartphone schon immer erledigen wollten

Neues Tool: Spotify präsentiert Playlists für Hunde


Fr., 17.01.2020

Neue Regeln für Hotels Mallorca und Ibiza gehen gegen «Sauf-Tourismus» vor

Die Regionalregierung der Balearen verabschiedete einen Erlass, wonach All-Inklusive-Hotels an der Playa de Palma ab Februar nicht mehr unbegrenzt kostenfreien Alkohol anbieten dürfen.

Dass viele Mallorca-Urlauber gern feiern und trinken, ist bekannt. Auch Hoteliers haben sich schon längst darauf eingestellt, indem sie ihren Gästen Alkohol inklusive anbieten. Doch damit soll nach Willen der Regionalregierung nun Schluss sein. Von dpa


Hausboot ohne Führerschein: Wo Urlaub auf dem Wasser besonders attraktiv ist

Ab Sommer 2020: Kreuzfahrt-Reedereien kehren in die Türkei zurück

Stilles Örtchen für Vierbeiner: Helsinki führt Flughafentoiletten für Tiere ein


Fr., 27.09.2019

Technik Einsatz von Gebläsen und Luftverdichtern in der maritimen Industrie

Technik: Einsatz von Gebläsen und Luftverdichtern in der maritimen Industrie

Für ein außenhandelsorientiertes Land wie Deutschland ist eine hochproduktive, international wettbewerbsfähige maritime Wirtschaft von großer makroökonomischer Bedeutung, insbesondere im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts, Wachstum und Beschäftigung. Von Aschendorff Medien


Technik: Worauf Sie beim Druckerkauf achten müssen

Technik: Der neue Mobilfunkstandard 5G: Technologietreiber für die Industrie

Technik: Mit dem Bluetooth-Handy-Drucker unterwegs Fotos drucken


Mi., 18.12.2019

Umwelt Münster wird klimaneutral - aber was bedeutet das für Anleger?

Umwelt: Münster wird klimaneutral - aber was bedeutet das für Anleger?

Immer mehr deutsche Städte haben sich dem Klimaschutz verschrieben und beginnen im Zuge dessen, die Auflagen für den Privatverkehr innerhalb der Stadtgrenzen zu verschärfen. Auch Münster könnte jetzt nachziehen: Mitte Dezember wird der Stadtrat entscheiden, ob die Stadt bis zum Jahr 2030 vollständig klimaneutral werden soll. Von Aschendorff Medien


Umwelt: Gartenideen für den Herbst

Sommergewitter: Richtig verhalten bei Unwettern


Mi., 08.01.2020

Specials Tipps für einen gelungenen Messeauftritt

Specials: Tipps für einen gelungenen Messeauftritt

Egal in welcher Branche das eigene Unternehmen angesiedelt ist – die Chancen stehen hoch, dass mindestens einmal pro Jahr irgendwo in Deutschland eine Messe stattfindet, die die Konkurrenz und potenzielle Kunden gleichermaßen anlockt. Tatsächlich sind Messen ein wunderbarer Ort, um sich über die aktuellsten Branchentrends zu informieren und für das eigene Geschäft zu werben. Von Aschendorff Medien


Specials: Rekordzahl beim DDV – Beliebtheit des Darts hält an

Specials: Sind wir ohne KI bald k.o.?

Specials: Casino @home: Das sind die besten Online Casino Anbieter 2020


Do., 16.01.2020

Heizkosten sparen Türen in beheizten Räumen schließen

Wer seine Türen in der Wohnung geschlossen hält, spart Heizkosten und beugt Bauschäden vor.

Im Winter heizen viele ordentlich, damit es gemütlicher ist. Längst nicht in allen Räumen ist das gleichermaßen nötig. Wichtig ist aber, die Wärme in Zimmern zu halten, in denen man sich viel aufhält. Von dpa


Hürdenfreies Zuhause: Wie Türen und Fenster barrierefrei werden

«Troligtvis»: Ikea ruft Reise-Trinkbecher zurück

Wohn-Ideen aus dem Netz helfen: Möbelexpertin: «Wir wohnen so schön wie noch nie»