Di., 24.10.2017

Hannover Rück Höhere Schäden machen Kfz-Versicherung 2018 teurer

Hannover Rück: Höhere Schäden machen Kfz-Versicherung 2018 teurer

Die Versicherungsprämien der Kfz-Versicherung werden im nächsten Jahr voraussichtlich steigen. Vor allem müssen Autofahrer für einen Vollkasko-Schutz mehr zahlen. Grund ist die verbesserte Ausstattung der Fahrzeuge, die zu höheren Schadenssummen führt. Von dpa

Di., 24.10.2017

«Weniger ist mehr» Carrera T fächert Porsche 911-Familie weiter auf

Startet gut 20 Kilo leichter ins neue Jahr: Mit dem neuen Carrera T macht Porsche den 911 ab Januar 2018 ein wenig puristischer.

Die Familie des Porsche 911 bekommt Zuwachs. Der Sportwagenhersteller will im nächsten Jahr den Carrera T auf den Markt bringen. Von den anderen Modellen unterscheidet er sich durch sein Gewicht. Von dpa


Di., 24.10.2017

Naked-Bike Monster mit Frischenzellenkur: Ducati 821 ab 11 490 Euro

Monster in neuem Look: Gegen Aufpreis hüllt Ducati die standardmäßig rot lackierte Monster 821 auch wieder in einen gelben Farbton.

Moderner und leistungsstärker: So soll Ducatis Naked-Bike Monster 821 schon bald auf den Markt kommen. Neurungen gibt es am Tank- und Heckbereich. Außerdem sorgt ein TFT-Display für mehr Kontrolle am Lenkrad. Von dpa


Di., 24.10.2017

Sicherheit für Kinder im Auto Kindersitze im Test: Drei Viertel schneiden «gut» ab

Baby an Bord: Die meisten Kindersitze fürs Auto sind «gut», wie Stiftung Warentest ermittelt hat.

Kindersitze sollen die kleinen Passagiere sicher im Auto transportieren. Das tun auch die meisten, wie die Stiftung Warentest festgestellt hat. Unter den 16 geprüften Sitzen sind 12 «gute». Zwei fallen aber mit einem «Mangelhaft» durch. Von dpa


Di., 24.10.2017

SUV-Modell Der Mazda CX-5 ist beim Mängel-Check kaum angreifbar

Musterknabe: Das japanische SUV Mazda CX-5 zeigt sich bei der Kfz-Hauptuntersuchung von seiner besten Seite.

Mazdas CX-5 gilt als Konkurrent des VW Tiguan. Auf dem Markt ist das japanische SUV-Modell schon seit 2012 und hält sich noch immer wacker. Seine Fehlerquote fällt im Vergleich zu ähnlichen Wagen sehr niedrig aus. Von dpa


Di., 24.10.2017

Tipps und Tricks Müde Augen und schlechte Sicht: Autofahren bei Dunkelheit

Tipps und Tricks: Müde Augen und schlechte Sicht: Autofahren bei Dunkelheit

Unter keinen anderen Verkehrsbedingungen ist das Auge so gefordert wie bei Dunkelheit und Dämmerlicht. Wer nachts unterwegs ist, sollte zudem bedenken, dass der Körper eigentlich auf Ruhe eingestellt ist. Von dpa


Di., 24.10.2017

Was tun? Sichern und dokumentieren: Richtig handeln nach Wildunfällen

Zu spät: Wer einen Wildunfall nicht verhindern konnte, sollte als erstes die Unfallstelle absichern und dann die Polizei informieren.

Wenn Unfälle mit Tieren passieren, ist die Unsicherheit groß: Einfach wegfahren, das Reh zum Tierarzt bringen oder doch die Polizei rufen? Dabei ist ein überlegtes Vorgehen sehr wichtig, um nicht Ärger mit der Versicherung zu bekommen. Von dpa


Di., 24.10.2017

Einparken Wie Autofahrer am besten rückwärts einparken

Richtig einzuparken, ist nicht leicht. Schon die Startposition ist für das Manöver entscheidend.

Für viele eine Angstpartie: Rückwärts einparken gilt immer noch als eine der schwersten Disziplinen beim Autofahren. Doch wenige Grundregeln beachtet, lässt sich das Auto mit etwas Übung in die Parklücke manövrieren. Von dpa


Mo., 23.10.2017

Pritschenwagen Mercedes X-Klasse will den Pick-up-Markt aufmischen

Mercedes Pick-up mit japanischen Wurzeln: Die X-Klasse basiert auf dem Navara von Nissan und kommt zu Preisen ab 37 294 Euro auf den Markt.

Neue Wege gehen: Das will Mercedes ab November mit der X-Klasse. Mit seinem ersten Pick-up will der Hersteller aber nicht nur Gewerbetreibende, sondern auch Freizeitkunden mit Bedarf an Platz und Zugkraft ansprechen. Von dpa


Mo., 23.10.2017

Sicher unterwegs Winterreifen für Motorräder keine Pflicht

Es gibt keine Winterreifenplicht für Motorräder, bei winterlichen Straßenverhältnissen ist jedoch das Höchsttempo von 50 km/h einzuhalten.

In der Regel lassen Biker ihre Maschinen im Winter in der Garage. Doch es gibt Hartgesottene, die auch bei eisigen Temperaturen fahren wollen. Sie sollten einige Vorschriften beachten. Von dpa


Fr., 20.10.2017

Versicherungswechsel Alte Kfz-Police erst nach Zusage von neuem Anbieter kündigen

Der 30. November ist der Stichtag zum Wechsel von KfZ-Versicherungen.

Ende November läuft die Kündigungsfrist für Autoversicherungen ab. Bis dahin können Verbraucher den Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Ein voreiliges Auflösen des bestehenden Vertrages kann zu bösen Überraschungen führen. Von dpa


Fr., 20.10.2017

Im Frühjahr im Handel Audi stellt dem neuen A8 einen A7 zur Seite

Ab Frühjahr 2018: Audi bringt den nächsten A7 Sportback zu Preisen ab 67 800 Euro auf den Markt.

Die Neuauflage des A7 hat Audi unter anderem etwas flacher gezeichnet und ihr eine neue Front verpasst. Mehr Platz für Passagiere und Kofferraum will das viertürige Coupé ebenso bieten, wenn es im Frühjahr 2018 auf den Markt kommt. Von dpa


Fr., 20.10.2017

Schutz vor Schnee und Kälte So macht man Reisemobile fit für die Winterpause

Die meisten Wohnwagenbesitzer besuchen in den schönen Monaten des Jahres die Campingplätze dieser Welt. Im Winter stellt sich ihnen die Frage, wie man sein Reisemobil am besten vor Schnee und Kälte schützt.

Campen im Winter? Darauf können viele Menschen verzichten und motten ihre Wohnmobile oder Wohnwagen ein. Dabei gibt es einiges zu beachten. Von dpa


Fr., 20.10.2017

Der richtige Schutz Fahrspaß trotz Kälte - Motorradfahren im Winter

Vorsichtig und gut vorbereitet: Bei geräumten Straßen ist Motorradfahren auch in der kalten Jahreszeit möglich.

Die meisten Motorradfahrer sind Schönwetter-Fahrer. Doch auch im Winter kann man auf zwei Rädern Spaß haben. Damit Biker dabei aber sicher unterwegs sind, sollten sie ein paar Dinge beachten. Von dpa


Fr., 20.10.2017

Recht im Verkehr Unfall mit Falschradler: Autofahrer haftet zu zwei Dritteln

Wer einen Radfahrer überfährt, muss dafür haften - auch wenn das Opfer in falscher Richtung gefahren ist. Der Autofahrer muss dann die größere Teilschuld auf sich nehmen.

Manche Radler fahren auf dem Weg in falscher Richtung. Auf sie müssen Autofahrer besonders aufpassen. Kommt es nämlich zu einem Unfall, können sie zu großem Teil haftbar gemacht werden - auch wenn der andere gegen die Verkehrsregel verstoßen hat. Von dpa


Do., 19.10.2017

«Kein trivialer Vorgang» Start-Stopp-Automatik: Neue Batterie einprogrammieren

Einen Batteriewechsel bei Autos mit Start-Stopp-Automatik sollten Fachleute übernehmen.

Einfach Kabel abklemmen und Akku tauschen? Bei vielen Autos geht es längst nicht mehr so einfach. Was ist zu beachten? Von dpa


Mi., 18.10.2017

Großer Bruder des Ibiza Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien

Geländegänger sind im Trend: Die spanische VW-Tochter Seat bringt im November mit dem Arona bereits ihr zweites SUV auf den Markt.

SUVs boomen. Daher erweitern viele Hersteller ihr Portfolio mit den rustikal aussehenden Autos. Auch die spanische VW-Tochter Seat bringt im November ihren zweiten Geländegänger auf den Markt - ein SUV im Kleinwagenformat. Von dpa


Mi., 18.10.2017

Radler und Fußgänger Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten

Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten» vom 17. Oktober 2017: Reflektierendes Material etwa auf einer Sicherheitsweste kann die Sichtbarkeit von Radlern bei Dunkelheit erhöhen.

Bei Dunkelheit sind reflektierende Westen, Jacken und Hosen für Radfahrer und Fußgänger wichtig. Damit werden sie für andere besser sichtbar. Wer gerade über eine Neuanschaffung nachdenkt, sollte auf Normen achten. Hier die wichtigsten Nummern. Von dpa


Mi., 18.10.2017

Fahrbericht Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën steigt in das Boomsegment der kleinen Geländewagen ein: Ab November muss sich der C3 Aircross auf dem Markt behaupten.

Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der kleinen SUV - und setzen eigene Prioritäten. Von dpa


Mi., 18.10.2017

Kratzer vermeiden Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage

Mit Vorwäsche: Grober Dreck sollte entfernt werden, bevor es durch die Waschstraße geht.

Damit ein Auto gründlich sauber wird, reicht die Fahrt durch die Waschanlage meist nicht aus. Beim Kampf gegen Schmutz kommt es auch auf die richtige Vorbehandlung an. Von dpa


Di., 17.10.2017

Volvo-Ableger Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé

Mit dem 441 kW/600 PS starken Plug-in-Hybriden Polestar 1 startet Volvo eine Elektro-Offensive seiner Performance-Marke.

Unter der Bezeichnung Polestar hat Volvo bislang seine sportlichen Autos vermarktet. Nun wollen die Schweden ihren Ableger elektrisieren. Drei E-Autos sind vom Jahr 2019 an in der Pipeline. Von dpa


Di., 17.10.2017

Defekte Kabel Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen

Wegen defekter Kabel an der Lenksäule hat Daimler einen Rückruf gestartet.

Für viele Daimler-Kunden steht bald ein Werkstattbesuch an - der Autobauer will mehr als eine Million Wagen wegen Kabelproblemen zurückrufen. Die wichtigsten Informationen für betroffenen Halter im Überblick. Von dpa


Di., 17.10.2017

Warnt bei Unfallgefahr BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad

Um die Ecke gucken: Die R 1200 RS Connected Ride kann mit Hilfe von Satellitendaten Infos mit anderen Fahrzeugen austauschen und Gefahren schon vor Sichtkontakt erkennen.

Ein Motorrad, das frühzeitig Gefahren erkennt und die Verkehrsteilnehmer warnt, ist bei BMW keine ferne Zukunftsvision mehr. Der Hersteller testet zu diesem Zweck gerade einen neuen Kommunikationsstandard. Von dpa


Di., 17.10.2017

Probleme mit hinteren Sitzen Tesla ruft 11 000 Model X zurück

Probleme mit hinteren Sitzen: Tesla ruft 11 000 Model X zurück

Erneut muss der Elektroauto-Hersteller Tesla Tausende Fahrzeuge in die Werkstatt zurückrufen. Probleme machen die hinteren Sitze des Fahrzeugs. Es ist bereits der zweite Rückruf beim Model X. Von dpa


Di., 17.10.2017

Teilkasko-Tarife im Vergleich Test: Vor allem jüngere Autobesitzer sparen bei Versicherung

Durch den Wechsel der Kfz-Versicherung können Autofahrer bares Geld sparen.

Ende November ist wieder Stichtag für die Kündigung der alten Kfz-Versicherung. Ein aktueller Vergleich zeigt: Ein Wechsel der Police kann mehrere hundert Euro Ersparnis im Jahr bringen. Auch über die Leistungen können Autofahrer Beiträge nach unten drücken. Von dpa


2101 - 2125 von 3709 Beiträgen