Di., 11.04.2017

Eigenwilliger Musterknabe Der Nissan Juke im Gebrauchtwagen-Check

Progressive Größe: Der Nissan Juke mag zwar auf unkonventionelle Formen setzen, doch Experten rühmen seine Qualitäten als Gebrauchtwagen.

Außen modern, innen altbewährt: So kann man den Nissan Juke beschreiben. Der exzentrisch gezeichnete Crossover hat sowohl eine geringe Mängelquote bei der Hauptuntersuchung als auch ein geringes Pannenniveau. Von dpa

Fr., 07.04.2017

Zu oft zu schnell unterwegs Härtere Strafen für wiederholte Vergehen im Straßenverkehr

Regelmäßigen Schnellfahrern soll die Bremse gezogen werden. Wiederholungstäter müssen sogar mit einer doppelten Geldbuße und Fahrverboten rechnen.

Wer am Straßenverkehr teilnimmt, trägt nicht nur die Verantwortung für sich selbst, sondern auch für andere. Es gibt aber immer wieder Autofahrer, die darauf nicht so viel Wert legen. Straffällig gewordene Wiederholungstäter müssen mit höheren Strafen rechnen. Von dpa


Fr., 07.04.2017

Mit Praxis und Protektoren Fehler auf dem Motorrad vermeiden

Vor allem beim Kurvenfahren und Bremsen überschätzen sich ungeübte Motorradfahrer schnell.

Motorradfahrer leben gefährlich. Ohne Schutzhülle, Sicherheitsgurt und Airbag sind sie der Straße ausgeliefert. Vor allem auf unerfahrene Motorradfahrer lauern etliche Gefahren - wie reagieren die Biker am besten darauf? Von dpa


Di., 04.04.2017

Die wollen nicht nur spielen Von Kia bis Ford - Neue Kleinwagen wecken Erwartungen

Kleiner Flitzer unter 10 000 Euro: Der neue Kia Picanto startet unter dem größeren Modell Rio ab 9990 Euro.

SUV-Boom hin, Crossover-Welle her - nach wie vor machen Kleinwagen den größten Anteil am europäischen Automarkt aus. Das wissen auch die Hersteller. Sie planen für diese Saison zahlreiche Neuheiten - mit viel Noblesse und neuer Technik. Von dpa


Di., 04.04.2017

Ein Satz nach vorn Sehr gute Noten für die Alfa Romeo Giulietta

Die Giulietta von Alfa Romeo gilt vielen nicht nur als formschöner Kompakter - sie macht auch als Gebrauchtwagen eine ziemlich gute Figur.

Die Alfa Romeo Giulietta empfiehlt sich nicht nur für Liebhaber. Auch wer einen gebrauchten Kompaktwagen mit Langzeitqualität sucht, wird von dem italienischen Auto nicht enttäuscht. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Nationaler Radverkehrskongress Wo liegt die Zukunft des Fahrrads?

Radfahren boomt. Experten fordern deshalb ein besseres Radwegenetz in Deutschland - zur Not auch zu Lasten des motorisierten Verkehrs.

Lastenräder mit Brennstoffzellenantrieb und eine Rebalancing App: Bald ist Schluss mit Radfahren wie wir es kennen - meinen Experten. In Mannheim, der Wiege des Zweirads, denken sie über neue Wege nach. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Offener Sechserpack Von Audi bis Porsche: Die neuen Cabrios 2017

Frischluft-Audi: Den überarbeiteten A5 gibt es seit März auch wieder als Cabrio zu Preisen ab 67 800 Euro.

Cabrios sind Autos für Genießer. Ihre Zahl steigt seit Jahren leicht. Sie machen das Fahren im Sommer nicht nur angenehmer, sondern stehen auch für einen lustbetonten Lebensstil. Auch 2017 kommen neue Modelle auf den Markt. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Gesetz der Straße Anscheinsbeweis nicht entkräftet: Wartepflichtige haftet

Der wartepflichtige Autofahrer haftet bei einem Unfall.

An Kreuzungen geht es eng zu. Will man rechts auf eine Vorfahrtsstraße abbiegen, muss man gut aufpassen. Denn ein eben noch auf der linken Spur fahrender Wagen kann plötzlich auf die rechte Spur wechseln - beide Autos stoßen zusammen. Wer haftet dann? Von dpa


Do., 30.03.2017

Fahrbericht Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Außen modern, innen zeitgemäß: Das macht den neuen Jeep Compass aus. Er kommt im Sommer zu den Händlern.

Der letzte Compass war ein Flop. Nach ein paar Jahren Pause nimmt Jeep jetzt einen neuen Anlauf und schlägt eine andere Richtung ein: Obwohl der Allradler die Technik seines kleinen Bruders Renegade nutzt, sucht er die Nähe zum größeren Cherokee. Von dpa


Do., 30.03.2017

Autotest Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Stark, schnell, schnittig: Pünktlich zur Open-Air-Saison bringt Mercedes den AMG GT Roadster an den Start.

In gut zwei Jahren hat sich der AMG GT zu einem ernsthaften Konkurrenten für Porsche 911 und Audi R8 gemausert. Jetzt legt Mercedes noch einmal nach. Pünktlich zum Start der Open-Air-Saison stürmt der Sportwagen aus Stuttgart auch als Roadster auf die Überholspur. Von dpa


Di., 28.03.2017

Lastenträger mit Lasten Der Volvo V70 zeigt Stärken und Schwächen

Schwedenstahl mit Zipperlein: Während sich etwa Federn, Antriebswellen und Bremsen von ihrer guten Seite zeigen, schwächelt der V70 von Volvo an Lenkung und Spurstangengelelenken.

Wer Interesse an einem gebrauchten Volvo V70 hat, der sollte das Auto genau unter die Lupe nehmen. Sowohl bei der Kfz-Hauptuntersuchung als auch in der Pannenstatistik des ADAC taucht der V70 mit einigen Macken auf. Aber er hat auch seine Stärken. Von dpa


Di., 28.03.2017

Risiko oder Chance Auf was beim Autokauf von privat zu achten ist

Geld gegen Fahrzeug und Papiere. Einen schriftlichen Kaufvertrag sollten Käufer und Verkäufer dennoch abschließen, raten Experten.

Autokauf ist Vertrauenssache. Händler geben eine Garantie, private Verkäufer müssen das nicht. Doch auch bei Privatkäufen können sich Interessenten schützen. Von dpa


Di., 28.03.2017

Tipps für den Reifenwechsel Von den Sommerreifen zu den Winterreifen und zurück

Tipps für den Reifenwechsel : Von den Sommerreifen zu den Winterreifen und zurück

Jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst ist es wieder so weit: Der jährlich zweimal notwendige Reifenwechsel steht an. Dabei ist es eigentlich gar kein Reifenwechsel, sondern vielmehr ein Räderwechsel. Manche Leute legen selbst Hand an und sparen sich das Geld für den Reifenwechsel in der Werkstatt. Viele machen es sich auch leicht und lassen die Räder in der nächsten Autowerkstatt wechseln und lagern.


Mo., 27.03.2017

Algorithmen auf der Autobahn Fortschritte bei künstlicher Intelligenz im Auto

Künstliche Intelligenz im Auto beschäftigt die gesamte Branche. Der Zulieferer Bosch will das «Gehirn» für das Auto bereitstellen.

Einsteigen und sich fahren lassen. In der Vision der Hersteller haben Autos weder Lenkrad noch Pedale. Doch bislang fehlt den Fahrzeugen noch die nötige Intelligenz. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Neue Abgasnorm Dem Benziner an den Kragen - Partikelfilter für Ottomotoren

Partikelfilter ab Werk: Nachrüstlösungen wie etwa beim Diesel sind laut Experten derzeit noch nicht geplant.

Benzinmotoren müssen sauberer werden. Ihre Abgase werden künftig nachbehandelt. Das heißt: Wie der Diesel erhält der Ottomotor einen Abgaspartikelfilter. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Drogen im Verkehr Cannabis am Steuer macht Führerschein-Gutachten unwirksam

Auch wer sich unter Cannabis-Einfluss ans Steuer setzt, muss mit harten Konsequenzen rechnen.

Autofahren unter Drogen ist verboten. Es spielt auch keine Rolle, ob einem erst harte und später «nur» weiche Drogen nachgewiesen werden konnten. Richter zweifeln in solch einem Fall an der Fahreignung. Von dpa


Di., 21.03.2017

Zurück im Sattel Was Motorrad-Wiedereinsteiger beachten sollten

Wiedereinstieg unter Anleitung: Zu einem Fahrsicherheitstrainning raten Experten nicht nur nach langer Fahrabstinenz auf dem Motorrad.

Bei vielen Autofahrern schlummert auch ein Motorrad-Führerschein in der Schublade. Und immer mehr entschließen sich im Alter ab 40 dazu, die alte Motorradleidenschaft wieder aufleben zu lassen. Doch nach langer Pause sollten sie nichts überstürzen. Von dpa


Di., 21.03.2017

Durchwachsen bis pannensicher TÜV Report: Der Renault Scénic ist gereift

Der Franzose hat sich gemausert: Sahen die Jahrgänge 2009 und 2010 noch durchwachsen aus, hat sich der Van laut ADAC ab 2011 zu einem pannensicheren Auto entwickelt.

Warum nicht - laut ADAC hat sich der Renault Scénic ab 2011 zu einem pannensicheren Auto entwickelt. Allerdings sollte man beim Kauf darauf achten, zu welchem Jahrgang man greift. Von dpa


Fr., 17.03.2017

Gesetz der Straße Verpflichtung zum Fahrtenbuch nach erstem Verstoß möglich

Autohalter, die ein Verkehrsdelikt begehen, müssen womöglich ein Fahrtenbuch führen.

Autohalter, die ihr Fahrzeug öfter anderen überlassen, sollten dies gut abwägen. In einem verhandelten Fall konnte ein Halter den Fahrer nicht feststellen, der ein Verkehrsvergehen verursachte. Das Gericht zog die Konsequenzen. Von dpa


Do., 16.03.2017

Kopfhörer ja, Handy nein Populäre Irrtümer rund ums Radfahren

Roter «Teppich» für Radler: Doch ein eigener Weg ist kein Freibrief. Fahrradfahrer müssen sich im Straßenverkehr an viele Regeln halten.

Betrunken radeln, die Freundin auf dem Gepäckträger mitnehmen und über Kopfhörer Musik hören - ist das erlaubt? Sind viele Gänge besser als wenige, und ein weicher Sattel ist bequem? Ein Überblick dazu, was richtig ist und was nur ein populärer Irrtum. Von dpa


Di., 14.03.2017

Zu viel Luxus für die Welt Warum der BMW 503 grandios scheiterte

Ausfahrt in Oberbayern: Tempo 60 fühlt sich im BMW 503er an wie 120.

Es stimmte alles. Und das war das Problem: Als der BMW 503 als großer Bruder des bekannten Roadsters 507 auf den Markt kam, war das eigentlich schon sein Ende. Denn der Luxusgleiter war selbst im Wirtschaftswunder-Deutschland zu teuer. Von dpa


Di., 14.03.2017

Vorbildlicher Pflegefall Der VW Golf Plus als Gebrauchter

Vorbildlicher Pflegefall : Der VW Golf Plus als Gebrauchter

Der Golf Plus gilt eher als ein Senioren-Fahrzeug, als Gebrauchter ist er oft in gutem Zustand und sehr zuverlässig. Im Zuge der Dieselaffäre wurde auch für den Ableger des klassischen VW Golf ein Software-Update fällig. Ansonsten weist er nur kleine Mängel auf. Von dpa


Di., 14.03.2017

Alleskönner und Nackte Motorradtypen für viele Gelegenheiten

Sporttourer: kompakte, vollverkleidete Motorräder mit sportlicher Sitzposition wie die Honda VFR 800.

Motorrad ist nicht gleich Motorrad. Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen Typen. Für fast jeden Einsatz gibt es das passende Zweirad. Eine kleine Typenkunde. Von dpa


Di., 14.03.2017

Autotest Alfa Romeo Stelvio: Giulia für Gipfelstürmer

Der erste SUV von Alfa Romeo ist da: Den noblen Stelvio gibt es ab 47 500 Euro.

Es geht offenbar nicht mehr ohne: Nach Jaguar baut jetzt auch Alfa Romeo seinen ersten Geländewagen. Technisch eng verwandt mit der neuen Giulia schreibt der Stelvio das S in Sport Utility Vehicle zwar besonders groß. Doch auch die praktische Seite kommt nicht zu kurz. Von dpa


Fr., 10.03.2017

Neues aus der Rotlicht-Szene Heckleuchten werden zu Kunstobjekten

Ein faszinierender Anblick: Beim Bugatti Chiron wirkt das Rücklicht wie ein Laserschwert.

Früher brannte hinten am Auto ein weißes Birnchen hinter rotem Glas. Mit dem Einzug neuer Technik sind der Fantasie der Designer beim Rücklicht kaum noch Grenzen gesetzt. Manche machen die Heckleuchte der Fahrzeuge inzwischen sogar zum Kunstobjekt. Von dpa


2126 - 2150 von 3188 Beiträgen