Fr., 19.08.2016

Verkehr Sicheres Bündnis: Der Autogurt als Lebensretter

Der Sicherheitsgurt rettet Leben: Anfang der 70er Jahre galt noch keine Gurtpflicht. Jährlich starben gut 20 000 Menschen bei Autounfällen in Deutschland, 2015 waren es 3475.

Schwarz, schlicht, funktional - über den Sicherheitsgurt machen sich die wenigsten Autofahrer Gedanken. Er ist halt da. Dabei sind die Lebensretter der neuesten Generation intelligente Helfer, die maßgeblich zur Insassensicherheit beitragen. Von dpa

Mi., 17.08.2016

Skoda Skoda: Beim Kodiaq steppt der Bär

Die Tschechen bringen mit dem Kodiaq einen vielversprechenden Geländewagen auf den Markt.

Weil Skoda so große Hoffnungen in den ersten großen Geländewagen der Marke setzt, gönnt die VW-Tochter dem Kodiaq den ersten öffentlichen Auslauf. Die Konkurrenz kann schon mal zittern. Die Kunden dürfen sich auf die Markteinführung Anfang 2017 freuen. Von dpa


Di., 16.08.2016

Verkehr Motorsport als Freizeitspaß: Im Slalom und durch die Hölle

Verkehr : Motorsport als Freizeitspaß: Im Slalom und durch die Hölle

Motorsport ist Materialsport und kann sehr teuer werden. Doch auch ohne eigenen Rennwagen lässt sich Rennluft schnuppern. Sogar im Alltagsauto - und am Anfang noch für kleines Geld. Von dpa


Di., 16.08.2016

Verkehr Prinzip Luftpumpe: Was bringt Ladeluftkühlung?

Kompressoren machen Sportwagen noch leistungsfähiger. Die komprimierte Luft muss jedoch abgekühlt werden, da warme Luft weniger Moleküle zur Verbrennung enthält.

Für eine bessere Motorleistung erhalten einige Fahrzeuge Kompressoren, die die angesaugte Luft verdichten. Diese muss jedoch meist wieder heruntergekühlt werden. Warum ist das so? Von dpa


Di., 16.08.2016

Verkehr Goldene Mitte: Der Audi Q5 als Gebrauchter

Verkehr : Goldene Mitte: Der Audi Q5 als Gebrauchter

Souveräner Gebrauchter: Das Mittelklasse-SUV Audi Q5 erntet bei Gebrauchtwagen-Experten gute Noten - auch mit hohen Laufleistungen. Von dpa


Fr., 12.08.2016

Verkehr Mit dem Strom fahren: Welches Elektroauto zu wem passt

Verkehr : Mit dem Strom fahren: Welches Elektroauto zu wem passt

Die Prämie ist da: Seit Juli können sich Autokäufer, die mit einem Elektroauto liebäugeln, den Kauf mit bis zu 4000 Euro fördern lassen. Zeit, um herauszufinden, welches E-Modell zu welchem Fahrer passt - doch reicht überhaupt die Auswahl dafür? Von dpa


Fr., 12.08.2016

Sorgfaltspflicht missachtet Sorgfaltspflicht missachtet: Kein Schadenersatz für Radler

Kommt ein Radler seinen Sorgfaltspflichten gar nicht nach, kann bei einem Zusammenstoß mit einem Auto die Mithaftung des Autofahrers entfallen.

Ein Radfahrer, der im Straßenverkehr seine Sorgfaltspflicht grob vernachlässigt, hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld und muss für den entstandenen Unfallschaden allein haften. Von dpa


Mi., 10.08.2016

Hyundai Hyundai: Ioniq ist ein Knauser aus Korea

Den Huyundai Ioniq gibt es im Herbst ab 23 900 Euro.

Von wegen Nachmacher: Der neue Hyundai Ioniq ist zwar nach dem gleichen Muster gestrickt wie der Toyota Prius. Aber in manchen Details ist die Kopie des erfolgreichsten Hybrid-Autos der Welt besser als das Original. Von dpa


Di., 09.08.2016

Verkehr Lenkverhalten: Untersteuern oder Übersteuern?

Autofahrerin am Lenkrad: Bei Autos mit Vorderradantrieb kommt es in Kurven eher zu einem Untersteuerverhalten.

Wer sich mit dem Auto auf der Straße sicher bewegen will, sollte auch über das eigene Lenkverhalten Bescheid wissen. Untersteuern ist meist sicherer als das Übersteuern. Aber was heißt das eigentlich? Von dpa


Di., 09.08.2016

Verkehr Zuverlässiger Teilzeitstromer: Toyota Prius als Gebrauchter

Verkehr : Zuverlässiger Teilzeitstromer: Toyota Prius als Gebrauchter

Mitte der 1990er Jahre wagte Toyota ein Experiment und brachte das Modell Prius heraus. Damit war der Grundstein für eine neue Entwicklung gelegt. Auch heute ist der Prius ein zuverlässiger Gebrauchter. Von dpa


Di., 09.08.2016

Verkehr Zweirad-Alternativen: Roller statt Rush-Hour-Stress

Verkehr : Zweirad-Alternativen: Roller statt Rush-Hour-Stress

Ohne ihr Auto kommen viele Menschen nicht aus. Doch im Stau sind sie schnell frustriert. Wer auf Motorkraft nicht verzichten will, jedoch flexibler werden möchte, kann auf zwei Räder wechseln. Auch mit dem Autoführerschein gibt es da schon viele Möglichkeiten. Von dpa


Mo., 08.08.2016

Verkehr Aus grauer Vorzeit: VW Typ 181 Kübelwagen

Verkehr : Aus grauer Vorzeit: VW Typ 181 Kübelwagen

Der VW 181 war schon ein Crossover-Cabrio, als diesen Trend noch gar niemand kannte. Längst eingestellt und fast vergessen, gräbt VW die Idee jetzt nach mehr als 30 Jahren wieder aus. Aber was macht die Faszination des Kübelwagens aus? Von dpa


Fr., 05.08.2016

Am Steuer verboten Am Steuer verboten: Fotografieren mit dem Handy

Während der Fahrt darf der Fahrer das Handy nicht in die Hand nehmen.

Beim Autofahren ist das Telefonieren mit dem Handy verboten - Das ist den meisten bekannt. Doch wie verhält es sich beim Fotografieren mit dem Handy. Ist das dem Fahrer erlaubt? Von dpa


Fr., 05.08.2016

Verkehr Lohnender Besitzwechsel: Wie man das Auto am besten verkauft

Verkehr : Lohnender Besitzwechsel: Wie man das Auto am besten verkauft

Alle paar Jahre steht bei vielen Deutschen ein neues Auto an. Was tun mit dem alten? Privat oder an einen Händler verkaufen? Beides bietet Vor- und Nachteile - was sollten Autoverkäufer beachten? Von dpa


Mi., 03.08.2016

Auto Mein Auto, mein Feind? Fahrzeuge werden zu Datensammlern

Immer mehr Autos verfügen über intelligente Fahrsysteme. Datenschützer sehen die damit verbundene Datensammelei kritisch.

Intelligente Fahrsysteme und digitale Hilfen werden von den Herstellern als große Errungenschaft gefeiert. Doch wie viele Informationen «im Vorbeifahren» gesammelt werden, dürfte vielen Verbrauchern nicht immer klar sein. Von dpa


Mi., 03.08.2016

Cadillac CT6 Cadillac CT6: Abschied vom Amischlitten

Cadillac bringt den CT6 auf den Markt.

Groß, schwer, behäbig - einen guten Ruf haben Luxuslimousinen aus Amerika bislang nicht. Doch mit dem CT6 will Cadillac das ändern. Denn das neue Flaggschiff ist sieht nicht nur adrett aus und fährt sich agil. Es ist auch deutlich leichter als die Konkurrenz. Von dpa


Di., 02.08.2016

Verkehr Zweiter Blick lohnt: Opel Insignia anfällig für Pannen

Verkehr : Zweiter Blick lohnt: Opel Insignia anfällig für Pannen

Beim Opel Insignia sollte für Gebrauchtwagenfreunde alles klar sein - eine gute Bewertung im «TÜV Report 2016» und eine unauffällige Performance bei der Hauptuntersuchung scheinen den Wagen zu einem guten Deal zu machen. Doch der Blick in die Pannenstatistik lohnt sich. Von dpa


Di., 02.08.2016

Verkehr Neues aus der Schaltzentrale: Entwicklung beim Automatikgetriebe

Verkehr : Neues aus der Schaltzentrale: Entwicklung beim Automatikgetriebe

Acht, zuletzt sogar neun Gänge: Bei den Schaltstufen im Automatikgetriebe von Autos gab es zuletzt nur einen Trend: Mehr ist mehr. Doch im Zuge der Elektrifizierung des Antriebstrangs wird sich die Entwicklung umkehren. Von dpa


Di., 02.08.2016

Verkehr Vom Winker zum Autoblinker: Demonstrativer Richtungswechsel

Verkehr : Vom Winker zum Autoblinker: Demonstrativer Richtungswechsel

Früher war der Blinker oft einfach nur ein schlichter runder orangefarbener Pickel auf der Karosserie. Doch heute im Zeitalter von LED-Technik spielt das Design eine immer größere Rolle. Wie wurde der Blinker das, was er heute ist? Von dpa


Di., 02.08.2016

Verkehr Schäden durch Überschwemmungen: Zahlt die Kfz-Versicherung?

Bei Schäden am Auto nach Überschwemmungen übernimmt in den meisten Fällen die KFZ-Versicherung die Reperaturkosten.

Der diesjährige Sommer bringt teils starke Unwetter mit sich: Wenn nach starkem Dauerregen Wasserschäden am Auto entstehen, springt in den meisten Fällen die Teilkaskoversicherung ein. Allerdings gibt es auch Ausnahmen, die die Autofahrer berücksichtigen müssen. Von dpa


Fr., 29.07.2016

Vollbremsung im Linienbus Vollbremsung im Linienbus: Kläger bekommt Schmerzensgeld

Verletzt nach einer Vollbremsung im Bus. Gibt es dafür Schmerzensgeld? Ein Gericht hat darüber entschieden.

Das kann passieren: Ein Bus wird zur Vollbremsung gezwungen. Fahrgäste werden verletzt. Ist der Busfahrer dabei unachtsam gewesen, könnte Schmerzensgeld fällig werden. Von dpa


Fr., 29.07.2016

Verkehr Big Brother fährt mit: Das moderne Auto als Datenkrake

Sprich mit mir: Moderne Autos sammeln viele Daten, hilfreich etwa für die Fehlerdiagnose in der Werkstatt. Andere Daten können aber noch viel mehr verraten. Andreas Gebert

Moderne Autos sammeln unzählige Daten. Sie sind vielfach notwendig, damit die zahlreichen Assistenzsysteme funktionieren. Was aber sonst noch mit den Daten passiert, bleibt meist unklar. Autofahrer erhalten hier kaum Einblick von den Herstellern. Die Rechtslage ist komplex. Von dpa


Mi., 27.07.2016

Verkehr Polizeikontrolle: Wohnwagen kommen auf die Waage

Weil viele Wohnwagen und Wohnmobile zur sommerlichen Reisezeit überladen sind, verstärkt die Polizei deutschlandweit die Kontrollen.

Die Polizei verstärkt ihre Kontrollen von Wohnwagen und Reisemobilen. Denn viele sind in der Haupturlaubszeit deutlich zu schwer. Die Polizisten rücken mit Waagen an - und fungieren als Ratgeber. Von dpa


Mi., 27.07.2016

Beau von der Buckelpiste Mercedes-Benz GLC 350 Coupé: Beau von der Buckelpiste

Den GLC von Mercedes-Benz gibt es künftig auch als Coupé.

Erst bockt Mercedes die C-Klasse auf, und jetzt bekommt der Geländewagen eines aufs Dach. Denn für Sportler und Schöngeister gibt es den GLC künftig auch als Coupé. Der sieht zwar besser aus und fährt ein wenig knackiger, büßt dafür aber ein paar praktische Talente ein. Von dpa


Di., 26.07.2016

Verkehr Auto-Akustiker: Nicht klappern gehört zum Handwerk

Verkehr : Auto-Akustiker: Nicht klappern gehört zum Handwerk

Selbst das schönste Auto bleibt ein Ladenhüter, wenn es überall pfeift und klappert. Daher arbeiten bei den Autoherstellern Spezialisten, die für ein stimmiges Klangerlebnis vom Schalter bis zur Tür sorgen. Von dpa


2276 - 2300 von 3110 Beiträgen