Di., 11.09.2018

Tipp für Autofahrer Wie kann ich die Zuladung fürs Fahrzeug berechnen?

Zu voll beladen? Wie schwer das Auto maximal sein darf, kann man mit Hilfe der Angaben im Fahrzeugschein herausfinden.

Wer sein Auto zum Transport von Möbeln oder viel Gepäck einsetzen möchte, sollte vorher wissen, wie viel er überhaupt zuladen darf. Bei einer Verkehrskontrolle kann es sonst teuer werden. Wie berechnet man, was an zusätzlichem Gewicht erlaubt ist? Von dpa

Mo., 10.09.2018

Nutzfahrzeug Mercedes zeigt autonomen Van mit Wechselaufbau

Die elektrische Designstudie Urbanetic mit unterschiedlichen, schnell wechselbaren Karosserien kann sich vom fensterlosen Lieferwagen (Mitte) in einen Van (links) verwandeln.

Elektrisch, voll autonom und höchst flexibel - so stellt sich Mercedes den künftigen Lieferwagen für die Stadt vor. Der Urbanetic bringt nicht nur Waren von A nach B, sondern kann nach kurzem Karosserietausch auch acht Sitz- und vier Stehplätze bieten. Von dpa


Mo., 10.09.2018

Sichere Schräglage Lenkimpuls für Kurvenfahrt auf Motorrad trainieren

Bei Kurvenfahrten drücken Biker am besten ein wenig am kurveninneren Lenkerende. Links drücken in Linkskurven und rechts drücken in Rechtskurven.

Jedes Jahr kommt es zu tödlichen Unfällen weil Verkehrsteilnehmer Kurven schneiden und in den Gegenverkehr geraten. Besonders wichtig für Motorradfahrer ist es Kurvenfahrten präzise einzuleiten. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Umfrage Ein Drittel der Autofahrer häufig zu schnell unterwegs

Rund ein Drittel der deutschen Autofahrer überschreitet die Geschwindigkeitsbegrenzung häufig bis sehr häufig.

Viele Deutsche halten sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen im Straßenverkehr. Ein Drittel fährt häufig bis sehr häufig zu schnell, wie eine Umfrage ergibt. Sie gibt auch Aufschluss über die Bedeutung des Handys am Steuer. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Ein Sanitäter berichtet Wenn Helfer im Notfall nicht durchkommen

Der Autor Jörg Nießen mit seinem Buch "Rettungsgasse ist kein Straßenname".

Bei einem schweren Unfall können manchmal Sekunden über Leben und Tod entscheiden. Lange warten, bis sich eine Rettungsgasse bildet, können Sanitäter dann nicht. Von störenden Autofahrern und denen, die sich nicht stören lassen, erzählt ein neues Buch. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Wellness für die Winterpause Wie man Oldtimer richtig einmottet

Schnee und Eis sollten Autoliebhaber ihren kostbaren Klassikern nun wirklich nicht zumuten.

Viele Autoklassiker gehen nach der Sommersaison und vielleicht noch einer Verlängerung im Herbst in die Winterpause. Was die Besitzer dabei beachten sollten, erklärt Oldie-Experte Michael Plag im Interview. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Stop-and-go Vorfahrt an der Autobahnauffahrt kann sich ändern

Wer hat hier Vorfahrt? Bei Stop-and-go-Verkehr an der Autobahn-Auffahrt gilt das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme.

Normalerweise müssen Autos, die auf die Autobahn auffahren, auf den Verkehr der rechten Spur Rücksicht nehmen. Doch es gibt Ausnahme-Situationen. Welche das sind, zeigt sich in einem Fall vor dem Oberlandesgerichts Hamm. Von dpa


Do., 06.09.2018

Chance auf Schadenersatz So beteiligen sich VW-Kunden an der Musterfeststellungsklage

Ab 1. November können Verbraucherverbände Musterfeststellungsklagen gegen VW führen. Kunden, die eine unzulässige Abschalteinrichtung in ihrem Fahrzeug haben, können sich daran beteiligen.

Im VW-Abgasskandal können nicht nur Aktionäre im Musterverfahren Schadenersatz einfordern. Ähnlich geht das ab November auch für betroffene Autobesitzer mit einem VW. Denn von dann an sind Musterfeststellungsklagen möglich. Wie können sie sich beteiligen? Von dpa


Do., 06.09.2018

Kurzschluss-Risiko Rückruf für mehr als eine Million Toyota-Autos

Toyota ruft Modelle des Prius, die zwischen Juli 2015 und Mai 2018 gebaut wurden, und des Toyota C-HR (Mai 2016 bis Mai 2018) zurück. Grund ist die Gefahr eines Kurzschlusses.

Ein Produktionsfehler könnte beim Toyota Prius und dem C-HR einen Kurzschluss im Motorraum auslösen. Der Hersteller hat deshalb einen Rückruf gestartet. Betroffen sind ausschließlich jüngere Modelle. Von dpa


Do., 06.09.2018

Autonomes Fahren Volvo 360c kommuniziert mit anderen Verkehrsteilnehmern

Schwedisches Sicherheitskonzept: Mit dem 360c Konzept zeigt Volvo, wie ein voll autonom fahrendes Auto mit anderen Verkehrsteilnehmern kommunizieren könnte.

Ob beim Spurwechsel oder im engen Kreuzungsbereich - es gibt immer wieder Situationen, in denen sich Autofahrer verständigen müssen. Doch wie soll das bei vollautonomen Fahrzeugen funktionieren? Volvo stellt jetzt mit seiner Konzeptstudie eine Lösung vor. Von dpa


Do., 06.09.2018

EuGH-Urteil Auch nicht genutzte Fahrzeuge müssen versichert werden

Fahrzeughalter sind verpflichtet, eine Kfz-Haftpflicht abzuschließen, auch wenn das Auto nur in der Garage steht.

In der EU ist eine Kfz-Haftpflicht für alle Halter von Kraftfahrzeugen Pflicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Fahrzeug überhaupt genutzt wird. Das bekräftigt ein Urteil des EuGH. Von dpa


Do., 06.09.2018

Im Frühjahr 2019 Der neue Lexus UX kommt im Frühjahr

Das kompakte SUV von Lexus hört auf den Namen UX und geht im März 2019 in den Verkauf.

Lexus wird im kommenden Frühling das erste Kompakte SUV UX an den Start bringen. Fans der Marke dürfen sich auf eine dezentere Karosserie und einen vornehmeren Innenraum freuen. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Corolla-Comeback Toyota Touring Sports kommt Anfang 2019

Doppelte Kraft voraus: Für den neuen Corolla bietet Toyota auch Hybridantrieb an.

Er ist wieder da! Toyota bringt Anfang 2019 den neuen Corolla an den Start. Der Kombi mit Stufenheck kommt unter anderem in zwei Hybrid-Varianten und mit bis zu 180 PS. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Elektromobilität Daimler bläst mit dem EQC zur Aufholjagd auf Tesla

Stromer mit Stern: Das erste Elektroauto von Mercedes hört auf den Namen EQC und soll Mitte kommenden Jahres auf die Straße surren.

Daimler stellt das erste Mitglied seiner neuen Elektro-Familie vor. Der EQC soll dem Stuttgarter Autobauer den Weg in ein neues Zeitalter der Mobilität ebnen. Die Konkurrenz hat aber reichlich Vorsprung. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Heimliches Flaggschiff Audi Q8 im Test: Herr der Ringe

Den Q8 gibt es zunächst nur als 50 TDI mit einem drei Liter großen V6-Diesel von 210 kW/286 PS und 600 Nm. Nächstes Jahr sollen weitere Motor-Typen folgen.

Audi krönt sein SUV-Programm mit dem Q8. Der trägt die Acht nicht umsonst in seinem Namen. Denn während die Technik vom Q7 stammt, erinnern Ausstattung und Ambiente eher an den A8 und machen den Geländewagen so zum heimlichen Flaggschiff der Bayern. Von dpa


Di., 04.09.2018

Sportliches Coupé Lexus bringt aufgefrischten RC zum Jahreswechsel

Aufgefrischt: Lexus hat sein Sportcoupé RC überarbeitet und bringt es zum Jahreswechsel in den Handel.

Ruhiger und stabiler soll der neue RC fahren, den Lexus zum Jahreswechsel in den Handel bringen will. Hierfür hat der japanische Hersteller einige Veränderungen an dem Coupé vorgenommen - außen und innen. Von dpa


Di., 04.09.2018

Vor Sekundenschlaf schützen Nicht allein zu langen Autofahrten starten

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat rät, sich nicht allein auf lange Autofahrten zu begeben. Besser ist es, einen fahrtüchtigen Mitfahrer dabei zu haben.

Viele Stunden hinter dem Steuer sind ermüdend. Autofahrer sollten diese Gefahr nicht unterschätzen. Auf lange Fahrten kommt daher am besten ein zweiter Fahrer mit. Von dpa


Di., 04.09.2018

Gebrauchtwagen-Check Mazda5 fällt beim TÜV mit Achsenproblemen auf

Licht und Schatten: Während sich der Mazda5 beim Tüv noch recht zuverlässig zeigt, urteilt der ADAC hinsichtlich der Pannenstatistik negativer.

Geräumig und flexibel: Der Mazda 5 ist das perfekte Familienauto und lässt sich noch dazu gut fahren. Gebrauchtwagen-Interessenten sollten aber berücksichtigen: Der sonst zuverlässige Wagen hat auch einige anfällige Stellen, darunter die Achsen und die Auspuffanlage. Von dpa


Di., 04.09.2018

Digital statt Dietrich Die neuen Tricks der Autodiebe

Moderne Zeiten: In vielen Fällen hat der Dietrich beim Autodiebstahl ausgedient, denn die Langfinger bauen längst auf digitale Hilfsmittel.

Dietrich und Brechstange haben ausgedient. Mit derart groben Mitteln verschaffen sich nur noch Amateure und Kleinkriminelle Zugang zum Auto. Profi-Knacker kommen längst mit dem Computer. Doch es gibt Mittel, sich zu schützen. Von dpa


Di., 04.09.2018

Nachgeben ist manchmal besser Fahrradfederungen im Überblick

Nachgeben ist manchmal besser: Fahrradfederungen im Überblick

Mehr Komfort, mehr Bodenhaftung: Federungen am Fahrrad machen das Sitzen im Sattel bequemer und sicherer. Die technischen Lösungen sind teils sehr komplex. Aber manchmal genügt schon geringerer Luftdruck. Von dpa


Di., 04.09.2018

Was Autofahrer wissen wollen Wie verhalten sich Autofahrer am Zebrastreifen richtig?

Autofahrer müssen mit mäßigem Tempo an Zebrastreifen heranfahren.

An Zebrastreifen kommt es oft zu Unfällen, weil Fußgänger übersehen werden. Für Autofahrer gelten in der Nähe von Fußgängerüberwegen daher besondere Regeln. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Nach Steinschlag Wann Reparatur der Frontscheibe möglich ist

Ein Mitarbeiter von Carglass repariert einen Steinschlagschaden in der Frontscheibe eines Autos.

Kann die Frontscheibe noch repariert werden, oder muss sie ausgetauscht werden? Die Experten des Tüv Süd erklären, wann nach einem Steinschlag neues Autoglas fällig wird. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Konzentration verbessern Bikern hilft Pause vor Ende der Tour

Ein Moment fehlender Aufmerksamkeit kann für den Motorradfahrer fatale Folgen haben. Gerade gegen Ende einer Tour werden kurze Pausen deshalb wichtig.

Motorradfahren erfordert hohe Konzentration. Die Gefahr von Unfällen ist gerade kurz vor dem Ziel besonders hoch. Eine kurze Pause kann hier den Fokus auf die Straße zurückholen. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Volkswagens Strategie Die Last mit den «Dieselgate»-Klagen

Um in Deutschland an Kunden keine Schadenersatzzahlungen zu leisten, setzt Volkswagen gezielt auf Vergleiche.

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Damit das Warten ein Ende hat Autobesitzer sollen Wagen bald online neu zulassen können

Das Bundesverkehrsministerium will das Anmelden von Fahrzeugen im Netz möglich machen.

Bei einigen Kfz-Zulassungsstellen müssen Autofahrer lange auf einen Termin warten. Doch das könnte sich bald ändern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will für das Anmelden von Neuwagen bald einen Online-Service einführen. Von dpa


26 - 50 von 2553 Beiträgen