Mi., 11.09.2019

PS-Hommage an Piëch Hybridrenner Lamborghini Sián FKP 37 glänzt im Rampenlicht

In Tradition des Countach: Der Lamborghini Sián greift Stilelemente des legendären Modells aus den Siebzigern und Achtigern auf, besitzt aber einen Hybridantrieb.

Sián bedeutet im Dialekt Bolognas «Blitz» - und ungefähr so fährt sich der neueste Sportwagen aus Sant’Agata Bolognese wohl auch. Allerdings: In diesen Genuss kommen nur wenige Kunden. Von dpa

Mi., 11.09.2019

Kompakt-SUV für Familien Besteht der Skoda Kamiq den Alltagstest?

Auf ausgebauten Strecken zeigt der Kamiq eine solide Leistung. Fürs Gelände eignet er sich nur bedingt.

Nach Kodiaq und Karoq bringt Skoda mit dem Kamiq seinen dritten Geländewagen. Er nutzt die gleiche Technik wie der Seat Arona und der VW T-Cross, ist aber eine halbe Nummer größer. Eine Kleinigkeit haben die Entwickler bei dem Yeti-Erben allerdings vergessen. Von dpa


Di., 10.09.2019

Elektroauto mit Blickfang Byton stellt auf der IAA Serienmodell mit Riesen-Display vor

Elektroauto mit Blickfang: Byton stellt auf der IAA Serienmodell mit Riesen-Display vor

Mit einem ungewöhnlichen Innenraum-Konzept will E-Auto-Firma Byton punkten. Der neue SUV M-Byte kommt seienmäßig mit einem Xl-Display auf den Markt. Von dpa


Di., 10.09.2019

Stille Tage unterm Messeturm IAA wird zur Schau der leisen Töne

Opel präsentiert das jüngste Facelift des Corsa - und erstmals eine vollelektrische Version des bekannten Kleinwagens.

Die einen zeigen ausschließlich Elektroautos, die anderen sind gar nicht da - selten war es auf einer IAA in Frankfurt so ruhig wie in diesem Jahr. Dafür stehen viele der Neuheiten vor dem Marktstart. Von dpa


Di., 10.09.2019

Neues Modell auf der IAA Hyundai i10 wird sportlicher

Zum Marktstart im Januar 2020 wird er Hyundai i10 mindestens 10 990 Euro kosten.

Der koreanische Hersteller schickt den Kleinwagen in die dritte Runde. Er setzt dabei auf Konnektivität, flottere Optik und ein Topmodell mit immerhin 100 PS. Von dpa


Di., 10.09.2019

Debatte um Geländewagen Experte über SUVs: «Man muss genauer hinschauen»

Debatte um Geländewagen: Experte über SUVs: «Man muss genauer hinschauen»

Die Autoindustrie, die zur Messe IAA nach Frankfurt lädt, hat es nicht einfach in diesen Tagen. Ausgerechnet das boomende SUV nehmen Umweltschützer und andere Kritiker ins Fadenkreuz. Mit Recht? Von dpa


Di., 10.09.2019

Hingucker trotz Lichtschlucker BMW zeigt X6 in Nano-Schwarzlack

Karosseriedetails bleiben trotz Rampenlicht im Verborgenen - weil der BMW X6 für die IAA mit einem Speziallack versehen wurde.

BMW setzt beim bereits vorgestellten X6 in dritter Auflage auf einen besonderen Showeffekt. Dafür sorgt eine lichtabsorbierender Oberfläche, die das Auto teils unsichtbar macht. Von dpa


Di., 10.09.2019

Elektro-Wicht aus Japan Honda «e» startet im Frühjahr durch

Elektro-Wicht aus Japan: Honda «e» startet im Frühjahr durch

Knubbelig und abgerundet: Bei seinem neuen Mini-Stromer setzt Honda auf das Kindchenschema. Auf den Markt kommen zwei Motorvarianten. Eine Schnellladefunktion ist immer dabei. Von dpa


Di., 10.09.2019

Reichweite, Kosten, Ladenetz E-Autos und autonomes Fahren haben es in Deutschland schwer

Reichweite, Kosten, Ladenetz: E-Autos und autonomes Fahren haben es in Deutschland schwer

Am E-Fahrzeug und autonomen Fahren hängt die Zukunft der Autobranche - doch die Startprobleme der Technologie werden nicht so rasch verschwinden. Vor der Branchenmesse IAA zeigt eine Umfrage, woran es aus Sicht der Verbraucher noch am meisten hapert. Von dpa


Di., 10.09.2019

Drohnen an Bord Audis SUV-Studie für übermorgen

Drohnen an Bord: Audis SUV-Studie für übermorgen

Audi wirft auf der IAA einen Blick in die SUV-Zukunft: Die elektrische Studie AI:Trail fährt weitgehend autonom, ist ultrabreit und besitzt abgedrehte Technik-Details. Von dpa


Di., 10.09.2019

Offroad-Legende Land Rover feiert Comeback des Defender

Kommt zum Jahreswechsel in den Handel: Die auch optisch deutlich modernisierte Neuauflage des Land Rover Defender.

Er ist wieder da: Land Rover bringt eine Neuauflage des Defender auf den Markt. Mit dem Urgestein der Geländewagen hat das neue Modell aber kaum noch etwas gemein - zumindest technisch. Von dpa


Di., 10.09.2019

IAA-Studie Vision EQ S Ausblicke auf luxuriösen E-Mercedes

Die Studie Vision EQ S: So stellt sich Mercedes die elektrische Zukunft in der automobilen Oberklasse vor.

Bald könnte es auch eine S-Klasse mit Stromantrieb geben. Wie so etwas in der Praxis aussehen könnte, zeigt Daimler auf der IAA. Schon mal so viel: Im Inneren ändert sich einiges. Von dpa


Di., 10.09.2019

Was Autofahrer wissen wollen Wann spricht man von einer Mischbereifung?

Die Bereifung eines Autos sollte immer einheitlich sein. Eine Mischung aus Sommer- und Winterreifen etwa ist nicht zulässig. Foto\ Marcus Brandt/dpa

Verschiedene Gummis oder breitere Reifen auf einer Achse: Bei den Auto-Rädern zu mischen, ist nicht immer eine gute Idee. Ein Experte erklärt, wann es gefährlich wird. Von dpa


Di., 10.09.2019

Wendiger Kompakter Der Citroën C1 zeigt wenig Altersschwäche

Der Citroën C1 ist ein klassischer Stadtflitzer - im Bild der C1 Airscape von 2014.

«Deutlich besser als der Durchschnitt seiner Klasse», so lautet das Fazit des TÜV-Reports 2019. Damit wird der Citroën C1 zu einem Tipp für den Gebrauchtwagenkauf. Mit welchen Qualitäten konnte er die Prüfer überzeugen? Von dpa


Mo., 09.09.2019

Premiere auf der IAA VW bricht mit dem ID3 in Akku-Ära auf

Der ID3 ist der erste Großserienwagen mit Elektroantrieb aus dem Hause VW.

Volkswagen bringt mit dem ID3 sein erstes Großserienfahrzeug mit Elektroantrieb zur IAA. Dem Außen-Golf-innen-Passat sollen noch etliche weitere Stromer folgen. Von dpa


Mo., 09.09.2019

Smartphone als Zündschlüssel Unu kündigt vernetzten E-Roller mit SIM-Karte an

Die Unu-Gründer Elias Atahi (l-r), Mathieu Caudal und Pascal Blum wollen im Februar kommenden Jahres einen E-Roller auf den Markt bringen, der über eine SIM-Karte vernetzt ist.

Ähnelnd einer italienischen Vespa, erzeugt aber weniger Abgase und kein Knattern: Das Berliner Unternehmen Unu stellt einen neuen E-Roller vor, der sich mittels Smartphone starten lässt und mehr als nur ein Roller sein will. Von dpa


Mo., 09.09.2019

Unfallforscher urteilt SUV nicht unbedingt gefährlicher

SUV raus aus den Innenstädten? Ein Unfall in Berlin-Mitte mit einem SUV hat eine breite Debatte angefacht.

«Panzerähnliche Fahrzeuge» raus aus den Städten - solche Forderungen provozierte der schwere Unfall mit vier Toten in Berlin. Ein SUV hatte die Menschen erfasst. Ein Forscher hat einen anderen Blick. Von dpa


Mo., 09.09.2019

Plug-In-Hybride Mercedes setzt GLE und GLC unter Strom

Den Mercedes GLE gibt es bald auch als GLE 350 mit Plug-In-Hybrid. Damit sind die ersten gut 100 Kilometer auch mit reiner Stromfahrt möglich.

Stromantrieb für die ersten Kilometer bringt sogar tonnenschwere SUV zu den Abgaswerten eines Kleinwagens - rechnerisch. Auf der IAA gibt es nun zwei neue Teilzeit-Stromer aus Stuttgart zu sehen. Von dpa


Mo., 09.09.2019

Mobilität ohne Auto Vernetzt und digital - Fahrräder sind mehr als Drahtesel

Der große Aufwand bei der Produktion eines Rades hat seinen Preis. 2018 lag der Durchschnittspreis für ein Fahrrad in Deutschland bei 756 Euro.

Räder werden immer hochwertiger, technisch ausgefeilter - und vor allem teurer. Kunden haben das Zweirad als Statussymbol entdeckt und sind bereit, entsprechend zu zahlen. Das passende Angebot ist längst auf dem Markt. Von dpa


Mo., 09.09.2019

Stadtflitzer auf der IAA Smart mit neuem Design und reinem Stromantrieb

Alles neu, auch der Antrieb. Der Smart fährt ab 2020 nur noch elektrisch vom Werksgelände - auf der IAA gibt es die Zukunft schon zu sehen.

Stuttgart (dpa/tmn) - Daimler stellt den Kleinstwagen Smart komplett auf Elektroantrieb um. Auf der IAA in Frankfurt (11. bis 21. September) vom gibt es die Zukunft des Stadtflitzers zu sehen - in retuschiertem Design und mit reduzierter Motorenpalette. Denn künftig gibt es Fortwo als Coupé und Cabrio und Forfour ausschließlich mit elektrischem Antrieb mit 41 kW/60 PS und bis zu 159 Kilometer Reichweite. Von dpa


Fr., 06.09.2019

Angemessen oder Wucher? Bei zu hohen Abschleppkosten kann Gericht Höhe schätzen

Nicht immer sind die Kosten für das Abschleppen eines PKW gerechtfertigt.

Wenn das Auto abgeschleppt wurde, kann das unter Umständen sehr teuer werden. Wenn Betroffene das Gefühl, dass ihnen zu viel Geld berechnet wurde, dann lohnt sich unter Umständen der Gang vor ein Gericht. Von dpa


Fr., 06.09.2019

Kopfhörer im Straßenverkehr Warum auch leise Töne im Ohr gefährlich sind

Auch leise Musik lenkt ab - deshalb sollten Radfahrer keine Kopfhörer tragen.

Mit Musik im Ohr möchten manche Radfahrer und Fußgänger dem Trubel auf der Straße entfliehen. Genau das ist jedoch das Problem: Die Ablenkung kann im Ernstfall sogar den Versicherungsschutz schmälern. Von dpa


Fr., 06.09.2019

Autonome Mobilität Die Robotaxi-Revolution lässt auf sich warten

Ein selbstfahrendes Auto der Google-Schwesterfirma Waymo fährt über die Straße.

Nach einigen Prognosen vom Anfang des Jahrzehnts hätten wir schon in Robotaxis durch die Städte fahren können. Doch obwohl viele Player Tag für Tag selbstfahrende Testautos auf die Straße schicken, ist die Technik immer noch nicht marktreif. Von dpa


Do., 05.09.2019

Bitkom-Studie Auf welche Kriterien es Autokäufern ankommt

Beim Auto-Kauf stehen für Kunden in Deutschland integrierte Navigationsdienste an erster Stelle.

Lange Zeit war die Motorleistung oder die Marke eines Fahrzeugs kaufentscheidend. Das hat sich mittlerweile geändert. Viel wichtiger sind heutzutage digitale Dienste. Von dpa


Do., 05.09.2019

Elektro-Renner enthüllt Porsche stattet Taycan mit bis zu 761 PS aus

Unter Strom: Der elektrische Porsche Taycan kann bis zu 260 km/h schnell werden.

Porsche hat die Tücher von seinem Elektro-Viersitzer Taycan gezogen. Mit seinem 761 PS starken E-Motor soll der Sportwagen beim Autobauer aus Stuttgart-Zuffenhausen die Verkehrswende einleiten. Doch auch sein Preis könnte eine neue Ära bedeuten. Von dpa


26 - 50 von 3619 Beiträgen