Di., 31.05.2016

Verkehr Eine halbrunde Sache: Der Citroën C3 als Gebrauchter

Verkehr : Eine halbrunde Sache: Der Citroën C3 als Gebrauchter

Der französische VW-Polo-Konkurrent heißt Citroën C3. Und der Kleinwagen überzeugt so manchen Auto-Liebhaber auch sofort durch sein Aussehen. Einige Schwächen bringt der C3 allerdings mit sich. Von dpa

Di., 31.05.2016

Verkehr Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche

Verkehr : Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche

Nie wieder einen Parkplatz suchen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Noch ist das autonome Parken tatsächlich eine Zukunftsvision. Allerdings tüfteln viele Autobauer daran, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Von dpa


Di., 31.05.2016

Verkehr Autofahrer-Fragen: Was ist das Leistungsgewicht?

Wie schnell ein Auto beschleunigen kann, verrät das sogenannte Leistungsgewicht.

Der Name verrät vielen, worum es in etwa geht: Das Leistungsgewicht gibt einen Hinweis darauf, wie schnell ein Auto beschleunigen kann. Wie es sich zusammensetzt und worauf es beim Leistungsgewicht noch ankommt, erklärt der Tüv Nord. Von dpa


Fr., 27.05.2016

Verkehr «Ende der Autobahn»: Kein automatisches Tempolimit

Auf Autobahnen gelten spezielle Regeln - diese werden erst durch das Schild «Ende der Autobahn» aufgehoben.

Wer die Autobahn verlässt fährt wohl automatisch etwas langsamer - das Verkehrsschild «Ende der Autobahn» bedeutet jedoch noch kein Tempolimit. Das Zeichen bedeutet etwas anderes. Von dpa


Fr., 27.05.2016

Verkehr Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads

Verkehr : Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads

Umfeldradar und Datenbrille: Radler können ihren Drahtesel mittlerweile technisch ganz schön aufrüsten. Doch teils sind die Systeme noch nicht ausgereift oder wirken etwas überdosiert. Und sie bergen neue Probleme, die man beim Zweirad bisher nicht kannte. Von dpa


Mi., 25.05.2016

Verkehr «Sperber» und «Spatz»: die Faszination knatternder Zweiräder

Die alten DDR-Mopeds und Roller bieten Detlef Pasenau mehr Fahrspaß als neuere gesamtdeutsche Modelle.

Angefangen hat alles mit dem «Hühnerschreck». So hieß zu DDR-Zeiten ein Fahrrad mit Hilfsmotor, mit dem viele knatternd durchs Dorf fuhren. 1986 hat Detlef Pasenau so ein Gefährt zusammengeschraubt. Der Beginn einer Sammelleidenschaft. Von dpa


Di., 24.05.2016

Verkehr Was tun gegen: Baumharz auf Autolack und Scheibe?

Wer sein Auto unter Bäumen parkt, muss in den Sommermonaten mit Harz auf Lack und Scheiben rechnen.

Vorsicht vor der klebrigen Schicht: Baumharz kann in den Sommermonaten zum Ärgernis für Autofahrer werden. Wie sie die Flecken am besten wieder entfernen, erklärt der Tüv Nord. Von dpa


Di., 24.05.2016

Verkehr Wenn du groß und stark bist: Der Mini als Gebrauchter

Verkehr : Wenn du groß und stark bist: Der Mini als Gebrauchter

Ein bisschen wie im Gokart: Der Mini gehört zu den beliebtesten Kleinwagen - auch als Gebrauchter. In der neuen Generation hat sich der kleine Brite aus technischer Sicht deutlich verbessert. Ganz frei von Ticks ist er jedoch nicht. Von dpa


Di., 24.05.2016

Verkehr Mit Gesten bedienen: Das Auto der Zukunft

Verkehr : Mit Gesten bedienen: Das Auto der Zukunft

Der Touchscreen hat sich noch gar nicht ganz durchgesetzt, da wird er schon wieder langsam ausgemustert. Wenn es nach den Vordenkern in den Entwicklungsabteilungen geht, bedienen wir unsere Autos künftig vor allem mit Gesten. Oder am besten gar nicht mehr. Von dpa


Fr., 20.05.2016

Verkehr Ein Schatz in der Scheune: Wie man einen Oldtimer kauft

Verkehr : Ein Schatz in der Scheune: Wie man einen Oldtimer kauft

Bei Oldtimern spekuliert der Entdecker eines Scheunenfunds oftmals auf einen seltenen Schatz. Ein anderer entdeckt beim Schnäppchen aus erster Hand teure Standschäden. Was ist bei der Suche nach dem passenden Wagen zu beachten? Von dpa


Fr., 20.05.2016

Verkehr Braune Pest adé: So bleiben Oldtimer rostfrei

Verkehr : Braune Pest adé: So bleiben Oldtimer rostfrei

Moderne Autos haben so gut wie keine Rostprobleme. Bei alten Fahrzeugen sieht das anders aus: Rostvorsorge gab es früher kaum. Doch mit einigen Tricks bleiben auch Oldies von der braunen Pest verschont. Von dpa


Fr., 20.05.2016

Verkehr Sichtbehinderung im Halteverbot: Fahrer muss achtsam bleiben

Auch wenn ein Auto im Halteverbot steht und damit eine mögliche Sichtbehinderung darstellt, darf dies keine Rechtfertigung für ein weiteres Verkehrsvergehen sein.

Umsicht und Vorsicht lauten die Maxime im Straßenverkehr. Auf Fehler und Unachtsamkeiten anderer Verkehrsteilnehmer sollte man immer vorbereitet sein - auch auf Falschparker. Das beweist ein Urteil eines Landesgerichts. Von dpa


Mi., 18.05.2016

Auto Ford Edge: Familienausflug statt Abenteuer

In den USA ist er seit 2007 im Handel, nun kommt er auch nach Deutschland: der Ford Edge.

Ins Gelände will damit zwar keiner. Doch weil man so schön bequem darin sitzt und so gut hinaus schauen kann, sind Geländewagen längst die beliebteren Familienkutschen. Darauf setzt jetzt auch Ford und krönt die Modellpalette mit dem neuen Edge. Von dpa


Di., 17.05.2016

Verkehr Führerschein mit 17: Was die Begleitperson beachten muss

Verkehr : Führerschein mit 17: Was die Begleitperson beachten muss

Wer sich als Führerscheininhaber beim «Begleiteten Fahren ab 17» zum Fahranfänger ins Auto setzt, muss in einem besonders gut sein: Zurückhaltung. Das ist nicht immer einfach. Von dpa


Di., 17.05.2016

Verkehr Auto gut verschließen: Auf Rastplätzen vor Dieben schützen

Auf Raststätten kommt es oft zu Diebstählen. Autofahrer sollten etwa darauf achten, dass der Zündschlüssel beim Aussteigen nicht stecken bleibt.

Besonders die großen Rasthöfe entlang der Autobahnen können auf Reisende anonym und unübersichtlich wirken. Und genau aus diesem Grund sind sie auch für Diebe ein beliebter Ort, um Autos aufzubrechen. Autofahrer halten sich daher besser an einige Regeln. Von dpa


Fr., 13.05.2016

Verkehr Unvorsichtig überholt: Haftung bei Auffahrunfall

Wer auf der Autobahn überholen will, muss sorgfältig auch auf hinter ihm fahrende Autos achten. Bei einem Auffahrunfall haftet der Überholende, wenn er zu unvorsichtig gehandelt hat, wie ein verhandelter Fall beim Oberlandesgericht Rostock zeigte.

Bei einem Auffahrunfall ist längst nicht immer der Fahrer des auffahrenden Wagens schuld. Das zeigt ein verhandelter Fall, in dem ein Fahrer durch ein riskantes Überholmanöver auf der Autobahn den Schaden verursachte. Von dpa


Fr., 13.05.2016

Verkehr Günstig und sauber: Angebot an Elektroautos wächst

Verkehr : Günstig und sauber: Angebot an Elektroautos wächst

Nehmen die E-Autos nun doch noch Fahrt auf? Während Politik und Industrie jetzt mit einer Kaufprämie locken, wächst parallel das Angebot an Einstiegsmodellen. Ein Überblick. Von dpa


Fr., 13.05.2016

Verkehr Schlau im Stau: Sitzenbleiben lohnt sich

Nichts geht mehr: Doch auch bei Stillstand müssen die Verkehrsteilnehmer einige Regeln beachten.

Staus gehören zum Alltag auf den Fernstraßen. Doch auch wenn alles steht und nichts mehr geht, sollten Autofahrer die Autobahn nicht mit einem Parkplatz verwechseln. Denn wer sein Auto für einen Spaziergang verlässt, riskiert ein Bußgeld. Von dpa


Mi., 11.05.2016

Verkehr Verkehrsmittel mit Rückenwind: Rad bekommt ein Häuschen

Matías Steinigk parkt sein Fahrrad in einem Fahrradhaus in Düsseldorf. Die Garagen für Fahrräder erfreuen sich immer größeren Beliebtheit.

Es ist mehr als Sport und Freizeit: Das Rad wird von Verkehrsplanern zunehmend erst genommen. Als flexibles, sauberes Fortbewegungsmittel. In Dortmund und nun auch Düsseldorf entstehen abschließbare Fahrradhäuschen. Von dpa


Mi., 11.05.2016

Auto Maserati Levante: Rein ins Gewühl

Der Maserati Levante kommt für mindestens 88 000 Euro auf den Markt.

Maserati ist die Rolle des edlen Exoten leid. Nun versucht der einstige Rennstall, mit seinem ersten SUV auch Familien zu ködern. Seine Wurzeln hat der Hersteller dabei allerdings nicht vergessen. Von dpa


Di., 10.05.2016

Verkehr Sportlich bis rostig: Der Mazda 6 als Gebrauchter

Verkehr : Sportlich bis rostig: Der Mazda 6 als Gebrauchter

Er ist ein Mittelklasse-Wagen: Der Mazda 6. Der japanische Autohersteller hatte 2002 das erste Modell auf den Markt gebraucht. Was man von einem gebrauchten Modell erwarten darf: Von dpa


Di., 10.05.2016

Verkehr Sicher in der Spur: Vorteile der Vierradlenkung

Mit Vierradlenkung bleibt das Auto besser in der Spur.

Es klingt zunächst einleuchtend: Wenn ein Auto nicht nur mit den Vorderrädern, sondern auch mit den Hinterrädern gelenkt wird, fährt es besser. Doch welche Vorteile bringt eine Allradlenkung? Von dpa


Di., 10.05.2016

Verkehr Teuer erkaufte Freiheit: Der Weg zum Motorradführerschein

Verkehr : Teuer erkaufte Freiheit: Der Weg zum Motorradführerschein

Motorradfahren bedeutet für viele Spaß und Freiheit. Doch bevor man mit dem Zweirad über Landstraßen cruisen darf, müssen einige Hindernisse überwunden werden. Von dpa


Fr., 06.05.2016

Verkehr Übereilt ausgewichen: Autofahrer muss Schaden selbst zahlen

Wenn es gekracht hat, muss jemand für den Schaden aufkommen. Nur wer hat Schuld?

Es ist manchmal eine unbewusste Reaktion, ein kurzes Ausscheren, weil sich ein anderer Autofahrer vermeintlich falsch verhält. Nur wer haftet, wenn es zu einem Unfall kommt? Ist Ausweichen erlaubt? Von dpa


2576 - 2600 von 3330 Beiträgen