Di., 07.11.2017

So reagieren Fahrer richtig Auto rutscht bei Glatteis: Bremsen und behutsam gegenlenken

Wenn das Auto bei Glatteis ins Rutschen gerät, sollten Fahrer nicht zu stark bremsen. Das könnte die Situation verschärfen.

Der Herbst zeigt sich in einigen Regionen Deutschlands bereits von seiner eisigen Seite. Das ist nicht nur ungemütlich, sondern kann auch gefährlich werden. Denn Autofahrer müssen sich auf glatte Straßen einstellen. Was ist zu tun, wenn der Wagen rutscht? Von dpa

Di., 07.11.2017

Stabiles Kurvenfahren Yamaha Niken ist erstes Motorrad mit 3-Rad-Neigetechnik

Ein Fall für Drei: Die doppelten Räder der Vorderradaufhängung sollen bei der Yamaha Niken für mehr Grip in Kurven sorgen und ein besseres Bremsverhalten möglich machen.

Zwei Räder vorn, eins hinten: Die Yamaha Niken ist ein Dreirad, das Fahrern in Kurven ein sicheres Gefühl geben soll. Sie können sich mit maximal 45 Grad Neigung in die Kurven legen. Von dpa


Di., 07.11.2017

Passende Kleidung Zwiebelprinzip hält Motorradfahrer im Herbst warm

In der kalten Jahreszeit sind Motorradfahrer mit dem Zwiebelprinzip gut beraten. So können sie Kleidungsschichten ablegen, wenn sie schwitzen.

Zwar kann sich der Herbst noch mal von seiner sonnigen Seite zeigen, doch richtig warm wird es meist nicht mehr. Vor allem nicht für Motorradfahrer, denn sie bekommen den kalten Fahrtwind zu spüren. Sie kleiden sich jetzt am besten mit der richtigen Taktik. Von dpa


Di., 07.11.2017

Absoluter Vorrang Vor Zebrastreifen nicht abgebremst: Bis zu 120 Euro Bußgeld

Autofahrer sollten sich einem Zebrastreifen nicht zu schnell nähern. Hindern sie dadurch die Passanten am Überqueren, drohen hohe Busgeldstrafen.

Der Zebrastreifen ist für Fußgänger und Rollstuhlfahrer da. Das missachten manche Autofahrer. Doch dann droht ihnen ein hohes Busgeld. Bei Sachbeschädigungen wird es sogar noch teurer. Von dpa


Di., 07.11.2017

Klassische Stresssituation Das Unfall-ABC: Ruhe bewahren und nichts überstürzen

Egal, ob man selbst- oder unverschuldet in einen Unfall gerät: Ärger und Aufregung sind oft groß. Doch auch dann ist es wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen.

Nichts ist für einen Autofahrer ärgerlicher als ein Unfall. Der Wagen muss repariert werden, Papierkram steht ins Haus, und Zeit kostet das Ganze auch noch. Doch wie handeln Beteiligte in dieser Stresssituation richtig? Von dpa


Di., 07.11.2017

Aus der Fahrschule Wie berechnet sich der Anhalteweg?

Wie lange der Bremsvorgang dauert, hängt von der Geschwindigkeit und der Reaktionszeit ab.

Um beim Bremsen nicht mit einem vorausfahrenden Fahrzeug zusammenzustoßen, ist genügend Abstand erforderlich. Doch wie groß sollte dieser Abstand sein? Welchen Weg legt man zurück, bis das Auto zum Stehen kommt? Eine Auffrischung: Von dpa


Di., 07.11.2017

Kleiner Stinker 60 Jahre Trabi: Faszination für das Kultauto ist ungebrochen

Frank Hofmann betreut das Versandhaus «Trabantwelt.de» in einem einzigartigen Trabant 601 S de luxe.

Zumindest an der Wiege des Trabants in Zwickau rollt hin und wieder eine «Pappe» durch die Straßen. Der kleine Stinker ist zwar nicht mehr massenkompatibel, doch das DDR-Symbol hat auch 60 Jahre nach seiner Erfindung eine treue Fangemeinde - weltweit. Von dpa


Di., 07.11.2017

Gebrauchtwagen-Check VW Tiguan: Anwandlungen von Altersschwäche

Eine Frage des Alters: Je älter, desto mehr Probleme kann der Tiguan seinem Besitzer bei der Hauptuntersuchung bereiten.

Der Geländewagen-Trend hält an. Wer sich für ein gebrauchtes Modell interessiert, sollte einen Blick auf seine TÜV- oder HU-Bilanz werfen. Der VW Tiguan etwa kommt dort zu einem gemischten Ergebnis. Von dpa


Mo., 06.11.2017

«myright.de» Kaufpreis zurück? 15 000 Kunden klagen gegen VW

Ein Software-Update reicht vielen VW-Diesel-Kunden nicht. 15 000 Betroffene in Deutschland wollen nun gegen den Autokonzern klagen.

Abgasskandal und kein Ende: Allein in Deutschland muss Volkswagen 2,6 Millionen manipulierte Diesel nachrüsten. Gemessen daran klagen nur wenige Kunden - jetzt allerdings kommen über 15 000 hinzu. Wie sind ihre Aussichten auf Erfolg? Von dpa


Mo., 06.11.2017

Mangel bei Neuwagen Auto verbraucht mehr als angegeben - Was können Kunden tun?

Neuwagen in Europa verbrauchen einer Studie zufolge immer noch mehr Sprit als die Hersteller angegeben.

Wenn der Wagen mehr Sprit schluckt als vom Hersteller angegeben, ist das für Kunden ärgerlich. Das ist keine Seltenheit, wie eine Studie zeigt. Was können Verbraucher tun? Von dpa


Mo., 06.11.2017

Querschnitt und Farbe So klappt die Starthilfe fürs Auto

Erster Schritt zur Starthilfe: Das rote Kabel wird an die Pluspole beider Batterien geklemmt.

In der kalten Jahreszeit machen Autobatterien gerne mal schlapp. Starthilfe ist dann Gold wert. Wie funktioniert die Stromspende? Von dpa


Mo., 06.11.2017

Wichtige Info für Autofahrer Haftpflicht zahlt auch nach Winterunfall mit Sommerreifen

Im Winter sollten Autofahrer stets Winterreifen aufgezogen haben.

Jetzt ist Zeit für den Reifenwechsel. Wenn Autofahrer den Tausch ihrer Reifen vergessen, übernimmt bei einem Unfall zwar die Haftpflicht die Kosten. Dennoch könnte es für den Fahrzeughalter teuer werden. Von dpa


Fr., 03.11.2017

Reminiszenz an Z1 Kawasaki stellt neues Retrobike Z 900 RS vor

Kawasaki will die Z 900 RS voraussichtlich zum Jahreswechsel zu den Händlern bringen.

Klassischer Look, moderne Technik: So kommt die neue Kawasaki Z 900 RS daher. Die Maschine erinnert an die 1970er Jahre. Angetrieben wird sie von einem flüssigkeitsgekühlten Reihenvierzylinder. Von dpa


Fr., 03.11.2017

Stichtag rückt näher Kfz-Versicherung nicht auf den letzten Drücker wechseln

Stichtag rückt näher: Kfz-Versicherung nicht auf den letzten Drücker wechseln

Zu teuer oder ein schlechter Service: Fahrzeugbesitzer wechseln ihre Kfz-Versicherung aus unterschiedlichen Gründen. Wer sich verändern möchte, sollte sich bald darum kümmern. Denn bei einer Kündigung gibt es einiges zu beachten. Von dpa


Fr., 03.11.2017

Lautlos durch die Stadt Was bei E-Rollern zu beachten ist

Drosselbar: Den bis zu 75 km/h schnellen E-Roller Neptun verkauft der Hersteller Trinity auch gedrosselten Versionen (ab 3699 Euro).

Nicht nur Elektroautos, sondern auch Elektroroller fahren immer öfter durch die Städte. Doch was gibt es bei einem Kauf zu beachten? Von dpa


Fr., 03.11.2017

Augenblicksversagen Tempo-80-Schild war beim Überholen verdeckt: Kein Fahrverbot

Wenn das Verkehrsschild, das nicht beachtet wurde, verdeckt gewesen sein könnte, kann von einem Tempoverstoß abgesehen werden.

Beim Überholmanöver auf der Landstraße zu schnell gefahren: Solch ein Verstoß wird in aller Regel mit einem Fahrverbot belegt. Nur in Einzelfällen wird davon abgesehen, wie ein Urteil des Amtsgerichts Potsdam zeigt. Von dpa


Fr., 03.11.2017

Hilfe oder ungewollte Sammler Digitale Dienste in Autos: Wie sicher sind die Daten?

Hilfe oder ungewollte Sammler: Digitale Dienste in Autos: Wie sicher sind die Daten?

Noch vor rund 30 Jahren behielten Autos ihre Informationen für sich. Mit Kameras, Sensoren und integrierten CAN-Bus-Systemen sammeln Autos heute stetig mehr Daten und verschicken sie in Echtzeit an Server. Doch ist das auch sicher? Von dpa


Do., 02.11.2017

Unfall Wegen Martinshorn bei Grün gebremst: Auffahrender zahlt

Das Martinshorn warnt Verkehrsteilnehmer vor einem herannahenden Rettungswagen.

Unaufmerksamkeit kann gravierende Folgen haben. Achten Fahrer nicht auf das vorausfahrende Fahrzeug haften sie meist für aufkommende Schäden. So auch, wenn jemand wegen eines Martinshorns plötzlich stoppt. Von dpa


Do., 02.11.2017

Neues Sport-SUV Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio startet ab 89 000 Euro

SUV für sportliches Gelände: Der 510 PS starke Stelvio Quadrifoglio von Alfa Romeo wird 283 km/h schnell und sprintet binnen 3,8 Sekunden von 0 auf 100.

Wenn Alfa Romeo mit Ferrari zusammenarbeitet, kann nur ein rasanter Wagen herauskommen. Als Ergebnis präsentieren die Italiener den Stelvio Quadrifoglio - ein neues Oberklasse-SUV mit 375 kW/510 PS. Von dpa


Do., 02.11.2017

Im Test Felgenreiniger: Viele sind empfehlenswert und günstig

Im Test: Felgenreiniger: Viele sind empfehlenswert und günstig

In diesen Wochen auf Winterräder zu wechseln, kann auch eine gute Gelegenheit sein, die Sommerräder des Autos mal gründlich zu putzen. Wenn Wasser und Bürste allein dazu nicht ausreichen, können spezielle Felgenreiniger weiterhelfen. Doch welche Mittel empfehlen Experten? Von dpa


Do., 02.11.2017

Gerichtsurteil Autoversicherung zu spät informiert: Kein Schadenersatz

Nach einem Schaden am Auto muss die Versicherung schnell informiert werden.

Ein Unfallschaden an einem Auto sollte der Versicherung möglichst schnell gemeldet werden. Sonst droht der Fall, dass die Versicherung keinen Schadenersatz leistet. Dies zeigt ein Gerichtsurteil. Von dpa


Mi., 01.11.2017

Fahrbericht Audi A8 im ersten Test: Streber im Smoking

Schickes Design, eine neuartige Bedienung und zahlreiche Assistenzsysteme: So will der neue Audi A8 die Konkurrenz überflügeln.

Audi bringt Bewegung ins Oberhaus. Der Autobauer schickt gegen den neuen BWW 7er und die frisch geliftete Mercedes S-Klasse die vierte Generation des A8 ins Rennen. Dabei setzen die Bayern vor allem auf ein elegantes Design und jede Menge intelligente Elektronik. Von dpa


Mi., 01.11.2017

Sondermodell Ultimate-Edition läutet Ende des Aston Martin Vanquish ein

Endspurt: Mit der Ultimate-Edition zu Preisen ab 278 995 Euro verabschiedet Aston Martin die aktuelle Vanquish-Generation.

Aston Martin legt den Vanquish als Ultimate Edition auf. Damit läutet der Autobauer die Ablösung des eleganten Supersportwagens ein. Von dpa


Mi., 01.11.2017

Ausflocken vermeiden Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Bei Kälte kann Diesel ausflocken. Um das zu verhindern, sollte der Tank möglichst voll sein.

In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt. Sonst endet die Fahrt schlimmstenfalls, bevor sie begonnen hat. Von dpa


Mi., 01.11.2017

Was Autofahrer wissen wollen Warum verbrauchen alle Fahrzeuge Öl?

Das Öl im Auto ist elementar wichtig und dient vor allem der Erleichterung einzelner Prozesse.

Öl gehört zu den Bestandteilen des Autos, von denen immer genug vorhanden sein sollte. Sonst droht ein Motorschaden. Aber wofür braucht das Gefährt mit vier Rädern den Schmierstoff eigentlich? Von dpa


2751 - 2775 von 4408 Beiträgen