Di., 21.03.2017

Durchwachsen bis pannensicher TÜV Report: Der Renault Scénic ist gereift

Der Franzose hat sich gemausert: Sahen die Jahrgänge 2009 und 2010 noch durchwachsen aus, hat sich der Van laut ADAC ab 2011 zu einem pannensicheren Auto entwickelt.

Warum nicht - laut ADAC hat sich der Renault Scénic ab 2011 zu einem pannensicheren Auto entwickelt. Allerdings sollte man beim Kauf darauf achten, zu welchem Jahrgang man greift. Von dpa

Fr., 17.03.2017

Gesetz der Straße Verpflichtung zum Fahrtenbuch nach erstem Verstoß möglich

Autohalter, die ein Verkehrsdelikt begehen, müssen womöglich ein Fahrtenbuch führen.

Autohalter, die ihr Fahrzeug öfter anderen überlassen, sollten dies gut abwägen. In einem verhandelten Fall konnte ein Halter den Fahrer nicht feststellen, der ein Verkehrsvergehen verursachte. Das Gericht zog die Konsequenzen. Von dpa


Do., 16.03.2017

Kopfhörer ja, Handy nein Populäre Irrtümer rund ums Radfahren

Roter «Teppich» für Radler: Doch ein eigener Weg ist kein Freibrief. Fahrradfahrer müssen sich im Straßenverkehr an viele Regeln halten.

Betrunken radeln, die Freundin auf dem Gepäckträger mitnehmen und über Kopfhörer Musik hören - ist das erlaubt? Sind viele Gänge besser als wenige, und ein weicher Sattel ist bequem? Ein Überblick dazu, was richtig ist und was nur ein populärer Irrtum. Von dpa


Di., 14.03.2017

Zu viel Luxus für die Welt Warum der BMW 503 grandios scheiterte

Ausfahrt in Oberbayern: Tempo 60 fühlt sich im BMW 503er an wie 120.

Es stimmte alles. Und das war das Problem: Als der BMW 503 als großer Bruder des bekannten Roadsters 507 auf den Markt kam, war das eigentlich schon sein Ende. Denn der Luxusgleiter war selbst im Wirtschaftswunder-Deutschland zu teuer. Von dpa


Di., 14.03.2017

Vorbildlicher Pflegefall Der VW Golf Plus als Gebrauchter

Vorbildlicher Pflegefall : Der VW Golf Plus als Gebrauchter

Der Golf Plus gilt eher als ein Senioren-Fahrzeug, als Gebrauchter ist er oft in gutem Zustand und sehr zuverlässig. Im Zuge der Dieselaffäre wurde auch für den Ableger des klassischen VW Golf ein Software-Update fällig. Ansonsten weist er nur kleine Mängel auf. Von dpa


Di., 14.03.2017

Alleskönner und Nackte Motorradtypen für viele Gelegenheiten

Sporttourer: kompakte, vollverkleidete Motorräder mit sportlicher Sitzposition wie die Honda VFR 800.

Motorrad ist nicht gleich Motorrad. Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen Typen. Für fast jeden Einsatz gibt es das passende Zweirad. Eine kleine Typenkunde. Von dpa


Di., 14.03.2017

Autotest Alfa Romeo Stelvio: Giulia für Gipfelstürmer

Der erste SUV von Alfa Romeo ist da: Den noblen Stelvio gibt es ab 47 500 Euro.

Es geht offenbar nicht mehr ohne: Nach Jaguar baut jetzt auch Alfa Romeo seinen ersten Geländewagen. Technisch eng verwandt mit der neuen Giulia schreibt der Stelvio das S in Sport Utility Vehicle zwar besonders groß. Doch auch die praktische Seite kommt nicht zu kurz. Von dpa


Fr., 10.03.2017

Neues aus der Rotlicht-Szene Heckleuchten werden zu Kunstobjekten

Ein faszinierender Anblick: Beim Bugatti Chiron wirkt das Rücklicht wie ein Laserschwert.

Früher brannte hinten am Auto ein weißes Birnchen hinter rotem Glas. Mit dem Einzug neuer Technik sind der Fantasie der Designer beim Rücklicht kaum noch Grenzen gesetzt. Manche machen die Heckleuchte der Fahrzeuge inzwischen sogar zum Kunstobjekt. Von dpa


Fr., 10.03.2017

Gesetz der Straße Keine Mithaftung bei Kollision mit Einbiegendem

Autofahrer müssen bei «rechts vor links»-Regelungen und engen Straßen besonders vorsichtig agieren.

Auf engen Straßen. Und auf Straßen mit «rechts vor links»-Regelungen kann es schnell zu einem Auffahrunfall kommen. Inwieweit sich die Parteien dann die Kosten für den Schaden teilen müssen, entschied ein Gericht. Von dpa


Mi., 08.03.2017

«Auswahl ist so groß wie nie» Von Aprilia bis Yamaha: Die neuen Motorräder 2017

Nur leicht überarbeitete Reiseenduro: BMW R 1200 GS.

Bei der Neuzulassung von Motorrädern gehen die Zahlen in Deutschland nach oben. Die Kunden greifen dabei immer öfter zu sogenannten Retro- und Klassikbikes. Diese Motorradklasse ist aber nicht die einzige, die Zweiradexperten derzeit im Trend sehen. Von dpa


Mi., 08.03.2017

Kraftakt für den Klimaschutz Der SUV ist der Liebling der Autokäufer - Anschub für E-Auto

Der SUV-Trend bleibt auch diesem Jahr ungebremst. Das ist auch auf dem Genfer Autosalon zu beobachten.

«Auto des Jahres» auf dem Genfer Autosalon ist - natürlich ein SUV. Die Geländewagen sind zwar teurer und machen mehr Dreck. Aber Nachfrage und Angebot steigen weiter. Das muss fürs Klima keine schlechte Nachricht sein. Von dpa


Mi., 08.03.2017

Fahrbericht Land Rover Discovery: Mit der Familie bis zum Kilimandscharo

Er ist ein Abenteurer mit Sinn für die Familie: Land Rover hat den neuen Discovery in ein Alltagsauto verwandelt.

Er war eines der letzten Raubeine unter den Geländewagen. Doch wenn Land Rover jetzt die fünfte Generation des Discovery bringt, wird aus dem schrulligen Vierkant ein glatt geschliffenes Familienauto. Seine Abenteuerlust legt der Entdecker dennoch nicht ab. Von dpa


Di., 07.03.2017

Die Revolution macht Pause Autobauer zeigen in Genf Altbekanntes

Nur gucken, nicht anfassen: Den McLaren Super Series 720S dürfen Besucher in Genf lediglich mit gebührendem Abstand bestaunen.

Beim letzten europäischen Autogipfel in Paris hat sie noch die elektrische Revolution gepredigt - doch auf dem Genfer Salon gibt sich die PS-Branche eher evolutionär und sucht ihr Heil in ganz konventionellen Neuheiten. Visionäre gehen leer aus. Von dpa


Di., 07.03.2017

Nachfrage steigt Hybrid-Technologie ist heimlicher Gewinner der Diesel-Misere

Der Diesel ist in Verruf geraten. Branchenexperten erkennen einen Trend zur Hybrid-Technik.

Ein Dieselauto kaufen? Angesichts der Debatte um den Selbstzünder dürfte mancher Konsument bei dieser Frage ins Grübeln kommen. Hybridautos hingegen gelten als umweltfreundlich - und werden nun beim Autosalon in Genf beworben. Von dpa


Di., 07.03.2017

Gebrauchtwagen-Test Sparen geht auf die Bremsen: Der Toyota Yaris Hybrid

Verlässlich mit zwei Herzen: Neben dem Benziner arbeitet im Toyota Yaris Hybrid zusätzlich noch ein E-Motor.

Ein Musterknabe, was die Pannenstatistik anbetrifft und bestens für die Stadt geeignet: Der Toyota Yaris Hybrid überzeugt als Gebrauchtwagen. Einzig die geringe Reichweite und mangelhafte Bremsen können negativ angelastet werden. Von dpa


Di., 07.03.2017

Richtig Gummi geben Zeit für Sommerpneus: Was bei Autoreifen zu beachten ist

Saisonaler Wechsel: Immer rund um Ostern drängt es viele Autofahrer in die Werkstätten, um die Winter- gegen Sommerreifen zu tauschen.

Das Frühjahr steht vor der Tür, und für viele Autofahrer bedeutet das: Fertig machen zum Reifenwechsel. Was gilt es bei Kauf und dem Einsatz zu beachten? Und sind Ganzjahresreifen nicht der bessere Kauf? Von dpa


Di., 07.03.2017

Von Funktion bis Wartung Gute Luft unterwegs: Tipps zu Klimaanlagen im Auto

Komfort durch Klimaanlagen: Wohl temperiert zu sein, ist nicht nur angenehm, sondern kann auch die passive Sicherheit unterstützen. Die Ermüdung setzt nicht so schnell ein.

Klimaanlagen im Auto sind praktisch: Sie machen angenehme Luft, beugen Ermüdung vor und sind sparsamer als das Fahren mit offenem Fenster. Es gibt einige Unterschiede zwischen den Anlagen. Und sie müssen regelmäßig gewartet werden. Von dpa


Di., 07.03.2017

Auto Online Service für Fahrzeug-Zulassung und Kfz-Kennzeichen-Reservierung nutzen

Auto : Online Service für Fahrzeug-Zulassung und Kfz-Kennzeichen-Reservierung nutzen

Nach dem Kauf eines Fahrzeugs freut sich jeder Autobesitzer auf den neuen fahrbaren Untersatz. Doch vor der ersten Fahrt muss für die korrekte Zulassung bei der entsprechenden Behörde gesorgt werden. Diese haben meistens nur sehr begrenzte Öffnungszeiten. Hinzu kommen nicht unbeträchtliche Wartezeiten, der Vorgang lässt sich meist nicht innerhalb kurzer Zeit erledigen.


Fr., 03.03.2017

Fahren wie in alten Zeiten Kult oder Wahnsinn? - Oldtimer-Messe in Stuttgart

Circa 1550 Aussteller zeigen auf der Oldtimer-Messe «Retro Classics» in Stuttgart ihre schönsten Oldtimer und bieten diese zum Teil auch zum Kauf an.

Oldtimer-Autos verbuchen seit Jahren beachtliche Wertsteigerungen. Soll man sie in Zeiten niedriger Zinsen als Investment nutzen? Auf der Stuttgarter Oldtimer-Messe Retro Classics findet man einige Antworten. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Gemeinsam günstig unterwegs Boom für Mitfahrgelegenheiten-Apps

Die Plattform Pendlerportal.de hilft bei der Gründung von Fahrgemeinschaften.

Ob auf Reisen, zur Hochschule oder zur täglichen Arbeit: Gelegenheiten, Fahrgemeinschaften zu bilden, gibt es viele. Auf Neudeutsch heißt das «Shared mobility» und wird durch Apps immer flexibler. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Schadenersatz Winter-Unfall mit Sommerreifen: Wann zahlt die Versicherung

In Deutschland gilt eine situative Winterreifenpflicht. Wer den Wechsel versäumt, riskiert im Fall eines Unfalls seinen Versicherungsschutz.

Viele Autofahrer sorgen für den Verkehr im Winter vor und wechseln die Reifen. Wer das nicht tut und einen Unfall baut, muss für den Schaden selber haften. In manchen Fällen muss jedoch die Versicherung die Kosten übernehmen. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Autotest Mercedes-Maybach G 650 Landaulet: Der Sonne so nah

Es wird luxuriös im Gelände, wenn im Herbst der Mercedes-Maybach G 650 Landaulet ausgeliefert wird.

Bei diesem Auto könnte sogar der Papst noch mal in Versuchung kommen. Das Mercedes-Maybach G 650 Landaulet ist nicht nur das exklusivste Cabrio der Welt und der luxuriöseste Geländewagen - er ist auch das perfekte Gefährt für jede Parade. Von dpa


Di., 28.02.2017

Temperament, Prestige, Luxus 50 Jahre Opel Commodore: Zu Höherem berufen

Fitter Fünfziger: Die ersten Commodore-Modelle erschienen 1967 und sollten Opel auf Augenhöhe mit BMW oder Mercedes heben.

Wenn Opel mit dem neuen Insignia im Frühjahr den Klassensprung probt und sich an Autos wie BMW 5er oder Mercedes E-Klasse wagt, wirkt das wie eine neue Strategie. Doch diese Aufstiegsidee hatten die Hessen schon einmal - vor 50 Jahren mit dem Commodore. Von dpa


Di., 28.02.2017

Secondhand-Test Kleines Auto, kleine Abstriche - Der Seat Mii

Muss dem Betrachter nicht spanisch vorkommen: Der Mii von VW-Tochter Seat ist nahezu baugleich mit dem VW Up und dem Skoda Citigo - und genauso zuverlässig, urteilen Experten.

Der Gebrauchtwagen-Check des Seat Mii kann sich sehen lassen: Der Kleinstwagen schneidet im TÜV-Report gut ab. Auch der Pannendienst muss nur selten anrücken. Von dpa


Di., 28.02.2017

Speichen-Show und Leuchthoden Neue Lichtspiele am Fahrrad - Nicht jeder Spaß ist erlaubt

Neuer Lichtzauber: Doch nicht alles, was an Neuheiten aus anderen Ländern nach Deutschland kommt, darf hier im öffentlichen Straßenverkehr zum Einsatz kommen.

Vorne weiß und hinten rot? Von wegen! Bei der Beleuchtung treibt es die Fahrradbranche mittlerweile ganz schön bunt. Verschiedene Start-ups haben ebenso kreative wie innovative Lichtsysteme entwickelt. Doch nicht alles was gefällt, ist bei uns erlaubt. Von dpa


2826 - 2850 von 3871 Beiträgen