Mo., 11.03.2019

«Urban Air Mobility» Nahverkehr der Megastädte soll künftig in die Luft gehen

Der viersitzige «CityAirbus» soll noch dieses Jahr erste Testflüge absolvieren.

Das Ende des größten Passagierjets der Welt hat Airbus vor wenigen Wochen angekündigt. Nun will der Flugzeugbauer mit ganz kleinen Passagiermaschinen durchstarten. Der Luftraum über Ingolstadt wird dabei zur Testregion für den Nahverkehr der Zukunft. Von dpa

Mo., 11.03.2019

Ab Mitte März Porsche 911 kommt auch wieder als Cabrio

Frisch aufgemacht: Porsche bringt das neue Elfer-Cabrio zunächst als Carrera S ab 134.405 Euro in den Handel.

Mit dem Frühling beginnt die Cabrio-Saison. Porsche will daher den 911 als offene Variante auf die Straße bringen. Ein elektrischer Windschott aus Glas verhindert, dass es bei 306 km/h Spitzengeschwindigkeit zu zugig wird. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Ab Windstärke acht Welche Sturmschäden am Auto die Teilkasko abdeckt

Zwei Stürme haben am Wochenende in NRW Bäume entwurzelt. Autobesitzer sollten dadurch entstandene Schäden am Fahrzeug schnell der Versicherung melden.

Ob durch herabfliegende Äste oder entwurzelte Bäume - bei einem Sturm trifft es immer wieder auch Autos. Welche Versicherung übernimmt die Kosten? Von dpa


Mo., 11.03.2019

Kehrtwende Tesla will mehr Läden behalten und Preise erhöhen

In den Tesla-Shops wird es weiterhin Fahrzeuge für Testfahrten geben. Die Verkäufe sollen jedoch online abgeschlossen werden.

Erst Ende Februar kündigte Tesla-Chef Elon Musk an, dass Elektroautos der Firma bald nur noch online verkauft werden und viele Läden schließen. Jetzt kommt eine Kehrtwende: Mehr Geschäfte bleiben geöffnet, dafür steigen die Preise. Von dpa


Sa., 09.03.2019

E-Modelle mit Bodenhaftung Das sind die Neuheiten vom Genfer Autosalon

Für 2021 als Serienmodell geplant: Der Crossover Audi Q4 e-tron, in Genf noch mit dem Zusatz «concept» versehen.

Der Genfer Autosalon 2019 zeigt: Die Elektromobilität hat das Zeug zum Massenphänomen. Doch weil Umbrüche nicht plötzlich geschehen, dreht auch die alte PS-Welt bei der Messe in der Schweiz nochmal auf. Von dpa


Fr., 08.03.2019

SUV im Kleinformat VW startet den T-Cross Anfang Mai

VW startet sein SUV T-Cross ab Anfang Mai zu Preisen ab 17.975 Euro.

Klein und bullig: VW kommt Anfang Mai mit dem T-Cross auf den Markt. Der Geländewagen ist etwas länger und höher als der Polo - und ab 17.975 Euro zu haben. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Staatskarosse für Privatkunden Der Aurus Senat ist Luxus-Konkurrenz aus Russland

Staatstragend: Der russische Hersteller Aurus will in spätestens zwei Jahren seine Luxusautos wie den Senat 600 auch privaten Kunden anbieten.

Aus Russland kommt Konkurrenz für die automobile Oberklasse. Der neue Hersteller Aurus will seine bis zu sieben Tonnen schweren Staatskarossen auch privaten Käufern andienen. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Abstreiten reicht nicht Gegnerische Versicherung muss den Unfallfahrer befragen

Das Amtsgericht Wolfsburg hat entschieden, dass die gegnerische Versicherung den Unfallfahrer hätte befragen müssen.

Zu dem genauen Hergang eines Autounfalls gibt es im Nachhinein oft verschiedene Ansichten. Kommt es zum Gerichtsprozess, darf die gegnerische Versicherung das vom Kläger beschriebene Geschehen aber nicht einfach nur abstreiten. Von dpa


Do., 07.03.2019

Teuer geht immer Luxusauto-Hersteller fürchten Sharing-Trend nicht

Der Bugatti „La Voiture Noire“ auf dem Genfer Autosalon.

Genf selbst ist schon ein teures Pflaster, da liegt es auf der Hand, dass sich beim Automobilsalon eine Luxusmarke an die andere reiht. Was die Super-Premium-Schmieden angesichts des Trends zu Carsharing und anderen Mobilitätsdiensten anders machen wollen? Gar nichts. Von dpa


Do., 07.03.2019

Saison eröffnet Motorradtour in der Gruppe mit mehr Pausen planen

Viele Biker starten in diesen Tagen zu ihrer ersten Tour. In der Gruppe unterwegs, sollte man genügend Pausen einlegen.

Für viele Motorradfahrer startet dieser Tage die Saison. Die frühlingshaften Temperaturen lassen erste Ausflüge zu, doch wer in der Gruppe unterwegs ist, sollte auf ausreichend Pausen achten und seinen Fahrstil der Gruppendynamik anpassen. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Supersportwagen Aston Martins neue Mittelmotor-Modelle

Vanquish Vision Concept: Die Serienfassung des britischen Mittelmotor-Wagens von Aston Martin soll 2022 folgen - für um die 280.000 Euro.

Auch Aston Martin präsentiert sich auf der Automesse in Genf mit Neuheiten. Der britische Hersteller zeigt zwei Mittelmotor-Sportwagen mit neuem Turbo-V6-Hybrid. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Retro-Renner Hispano Suiza präsentiert Carmen

Das Modell Carmen von Hispano Suiza soll ab rund 1,79 Millionen Euro in den Verkauf gehen. Die Markteinführung der 19 geplanten Exemplare ist für Juni 2020 vorgesehen.

Luxusfahrzeug mit Retrodesign und Elektroherz: Hispano Suiza stellt in Genf seinen Zweisitzer Carmen vor. Er soll ab etwa 1,79 Millionen Euro kosten. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Neues Elektroauto Kia-Studie Imagine lädt kabellos

Ein Blick in die Zukunft: Die Studie Imagine by Kia lässt sich kabellos laden.

Viel Platz und entspanntes Aufladen ohne Kabel - das verspricht Kias neue Elektro-Studie Imagine. Sie lässt die Möglichkeiten des Autodesigns erahnen, wenn typische Bauteile eines Benziners oder Diesels wegfallen. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Verstellbare Karosserie E-Flitzer Kangaroo soll Luxusprobleme lösen

Nicht nur das Fahrwerk ist höhenverstellbar, auch die Türen gleiten beim Kangaroo nach oben.

Dumm gelaufen, wenn das Chalet abseits von befestigten Straßen liegt und der Flitzer unterwegs immer wieder aufsetzt. Abhilfe bei solchen Luxusproblemen soll der Kangaroo schaffen. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Wählbare Anbauteile Fiat zeigt Budgetstromer Centoventi

Der Panda lässt grüßen: Wie einst das gleichnamige Kleinwagenmodell, ist der Fiat Centoventi als Auto für eine breite Käuferschicht gedacht.

Noch sind viele E-Autos teuer - mit dem Centoventi will Fiat das künftig ändern. Um Kosten zu senken, setzt die italienische Marke auf eine stark vereinfachte Konstruktion und eine reduzierte Modellpalette. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Hybridtechnik mit 340 PS Nissan blickt mit Studie auf kommende Crossover

Mit Ecken und Kanten und Hybrid-Technik darunter: Nissans Studie IMQ.

Die Falten im Blech und das Grau-in-Grau könnten von einem Tarnkappenbomber stammen: Nissan zeigt den IMQ auf dem Genfer Salon. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Renault und Peugeot Französische Autobauer weiten Elektro-Angebot deutlich aus

Der elektrisch angetriebene Peugeot e-208 auf dem Genfer Autosalon.

Will sie die EU-Grenzwerte für den Kohlendioxid-Ausstoß nicht reißen, muss die Autobranche Alternativen zum Verbrennungsmotor an die Kunden bringen. An Ankündigungen mangelt es beim Genfer Autosalon nicht. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Designstudie Alfa Romeo stellt Kompakt-SUV Tonale vor

Reiht sich unterhalb des Stelvio ein: Alfa Romeos Designstudie Tonale, ein kompaktes SUV.

Neuer Antrieb, neues Format: Alfa Romeo zeigt auf der Automesse in Genf die Designstudie Tonale. Das kompakte SUV könnte künftig in Serie gehen. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Ungenutzte Möglichkeiten Das zögerliche Design der neuen E-Autos

Paolo Tumminelli ist vom Frontgrill des Audi Q4 e-tron concept eher irritiert.

Fast jeder Hersteller baut jetzt E-Autos, wie der Autosalon in Genf zeigt. Nur sieht man das den Neuheiten kaum an. Dabei könnte das Design von Batterieautos völlig neu gedacht werden. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Genfer Autosalon Mitsubishi frischt seine SUV-Palette auf

Kompakter Geländegänger: Der Mitsubishi ASX behält seinen 2,0 Liter großen Vierzylinder-Benziner und bekommt ein frisches Design mit einer neuen Front.

Der japanische Autohersteller Mitsubishi hat an seiner SUV-Flotte gearbeitet. Was dabei herausgekommen ist, erfahren Autoliebhaber auf der Messe in Genf. Zwei Modelle stehen dabei im Mittelpunkt. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Voiture Noire Bugatti zeigt Sportwagen für 16 Millionen Euro

Der Preis für den Voiture Noire von Bugatti beträgt stolze 16 Millionen Euro.

Der Voiture Noire ist nicht nur superschnell, sondern auch superteuer. Doch kaufen kann man das 1500 PS-starke Einzelmodell von Bugatti sowieso nicht mehr. Da bleibt nur die Suche nach dem verschollenen Vorbild. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Nicht mehr als 150 Exemplare Pininfarina präsentiert Supersportwagen mit Elektroantrieb

Der Pininfarina Battista kommt mit seinen Elektromotoren auf insgesamt 1900 PS - damit soll er Konkurrenzmodelle wie den Bugatti Chiron oder den Lamborghini Aventador ausstechen.

Rasend schnell und elektrisch: Pininfarina schickt auf dem Autosalon in Genf einen Elektrosportler gegen Bugatti und Co ins Rennen. Der Battista soll nur in kleiner Auflage produziert werden. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Genfer Autosalon Mazda CX-30 soll Lücke zwischen CX-3 und CX-5 schließen

Lückenfüller: Der CX-30 von Mazda misst rund 4,40 Meter und ist damit etwa zehn Zentimeter länger als der CX-3 und zehn Zentimeter kürzer als der CX-5.

Auf dem Genfer Autosalon stellt Mazda seinen neuen Geländewagen CX-30 vor. Ab Herbst soll es ihn auch mit sogenanntem Diesotto geben - dem ersten selbstzündenden Benziner in einem Serienfahrzeug. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Langstreckenauto McLaren will Produktpalette um Gran Turismo erweitern

Zusätzlich zu seinen Sportwagen hat McLaren einen Gran Turismo entwickelt. Der britische Hersteller präsentiert das geräumige und komfortable Modell für die Langstrecke auf dem Genfer Autosalon. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Neuer Kleinwagen Mini mit Elektroantrieb kommt Ende des Jahres

Die Reichweite des Mini E soll zwischen 200 und 250 Kilometern liegen.

Kleiner Flitzer mit Elektroantrieb: BMW will den Mini E Ende diesen Jahres in den Handel bringen. Ein paar Details zu dem Wagen sind schon bekannt. Von dpa


376 - 400 von 3446 Beiträgen