Mo., 22.10.2018

Millionenschaden Teure Modelle bei Autodieben beliebter

Autodiebe haben im vergangenen Jahr deutlich seltener zugeschlagen, dafür wird ihre Beute immer wertvoller.

Professionell organisierte Autodiebe überwinden mit modernster Technik auch elektronische Wegfahrsperren. Trotzdem sinkt die Zahl der Autodiebstähle. Von dpa

Fr., 19.10.2018

Fragen und Antworten Was bringen die VW-Dieselrabatte wirklich?

m Kampf gegen drohende Fahrverbote will Volkswagen ab sofort bundesweit alte Diesel mit den Abgasnormen Euro 1 bis 4 gegen Rabatte zurücknehmen und verschrotten.

Neue Angebote in der Diesel-Debatte: VW will mit weiteren Rabatten dafür sorgen, dass Verbraucher ihre alten Fahrzeuge durch neue ersetzen. Doch die Unsicherheiten sind groß. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Rabatte angekündigt Rückruf von Opel-Dieseln amtlich

In Deutschland müssen etwa 9000 Dieselautos von Opel in die Werkstätten.

Der zu Wochenbeginn angekündigte amtliche Rückruf von älteren Dieselautos der Marke Opel ist da. Eine Hardware-Lösung bietet auch die PSA-Tochter nicht an, sondern setzt auf Rabatte für Neuwagen. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Zukunftstechnologie E-Studie Porsche Cross Turismo geht in Serie

Zukunftstechnologie: E-Studie Porsche Cross Turismo geht in Serie

Futuristisches Design und E-Antrieb: Auch Porsche setzt in Zukunft verstärkt auf Modelle mit elektronischen Antriebssystemen. Neben dem bereits angekündigten Taycan will der Autohersteller einen sportlichen Geländekombi produzieren. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Legendäres Auto Ford Mustang als Bullitt-Sonderserie ab 52.500 Euro

Puristisch unterwegs wie Lieutenant Frank Bullitt: Bei der neuen Sonderserie des Mustang verzichtet Ford weitestgehend auf Logos und Schriftzüge.

Wie der Kino-Actionheld Frank Bullitt durch San Francisco düsen? Das geht bald wieder, denn Ford hat den Mustang als Sonderserie wieder auf den Markt gebracht. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Haftung vermeiden Nur wer sein Pedelec auf Zebrastreifen schiebt, hat Vorrang

Pedelec-Fahrer müssen vor dem Überqueren eines Zebrastreifens absteigen, damit sie Vorrang gegenüber einem Auto haben, urteilte das Oberlandesgericht Hamm.

Auf einem Zebrastreifen haben Fußgänger Vorrang gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern. Fahrrad- und auch Pedelec-Fahrer müssen daher absteigen, damit auch sie Vorrand haben. Das kann bei einem Unfall für die Haftungsfrage entscheidend sein. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Verschrottung VW kündigt bundesweit hohe Umtauschprämien für Diesel an

Für größere Modelle will VW bis zu 10.000 Euro Umtauschprämie zahlen.

Abwrackprogramm statt Hardware-Nachrüstung: Um Fahrverboten zu entgehen, legt Volkswagen Nachlässe bei Verschrottung alter Diesel wieder auf - bundesweit, nicht nur in den 14 besonders betroffenen Städten. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Mythos oder Geheimtipp? Hausmittel bei der Autopflege

Tipp vom Auto-Fachmann: Reste von Aufklebern wird man mit einem weichem Tuch und Silikonentferner los.

Essig gegen Aufkleberreste, Backofenspray gegen dreckige Felgen, Kaffee gegen üblen Mief - welche Hausmittel helfen wirklich bei der Autopflege, und womit richtet man womöglich mehr Schaden an? Von dpa


Do., 18.10.2018

Autokauf Bei Diesel-Neuwagen auf 6d-TEMP-Norm achten

Neuwagenkunden sollten sich schriftlich bestätigen lassen, dass die Abgase bei einem Diesel mit SCR-Kat und bei einem Benzin-Direkteinspritzer mit Partikelfilter gereinigt werden.

Seit Kurzem gilt ein neues Verfahren, um Verbrauch und Schadstoffausstoß von Autos zu messen. Ein Umweltverband hat nun neue Daten verglichen - und ändert ein wenig seine Meinung zum Diesel: Autos der 6d-TEMP-Norm seien auch auf der Straße sauber. Von dpa


Do., 18.10.2018

Lange Autofahrt, kurze Pause Ein Nickerchen im Auto mit gestelltem Wecker und Kaffee

Wer lange fährt, kennt das Gefühl schwindender Konzentration. Erste Anzeichen sollten unbedingt ernst genommen werden.

Jeder kennt das übermannende Gefühl von Müdigkeit am Steuer. Bei ersten Anzeichen sollten Autofahrer den nächsten Rastplatz aufsuchen. Dabei ist Schlaf nicht gleich Schlaf und kann manchmal das Gegenteil bewirken. Zwei wichtige Tipps für eine sichere Weiterfahrt. Von dpa


Do., 18.10.2018

ADAC-Test Rad-Frontlampe sollte breit und gleichmäßig ausleuchten

Mit dem Herbst kommt die Dunkelheit: Wer keine Lichtanlage am Rad hat, sollte nachrüsten - oder sich Akku-Leuchten besorgen.

Eine Fahrradbeleuchtung mit Nabendynamo ist das Optimum. Wer aber ein älteres oder sportliches Rad ohne so eine Lichtanlage sein Eigen nennt, greift gern zu LED-Beleuchtungssets. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Licht, Sicht, Tempo Wie Autofahrer sicher durch den Herbst kommen

Nicht nur nachts, sondern auch tagsüber sollten Autofahrer im Herbst das Tagfahrlicht anschalten.

Buntes Laub, Nebelschwaden, die letzten warmen Sonnenstrahlen: Der Herbst hat schöne Seiten. Doch für Autofahrer bringt er einige Herausforderungen mit sich: etwa glatte Straßen, frühe Dunkelheit sowie schlechte Sicht. Worauf es ankommt, damit Sie sicher ankommen. Von dpa


Mi., 17.10.2018

ADAC-Test Neue Winterreifen sollten nicht älter als drei Jahre sein

Wann sind neue Pneus nötig? Der ADAC rät bei Winterreifen zu mindestens 4 Millimeter Restprofil, der Gesetzgeber verlangt mindestens 1,6 Millimeter.

Werden neue Winterreifen fällig, sollten Autofahrer beim Kauf auch auf das Alter der Pneus achten. Denn ladenneu muss nicht produktionsfrisch heißen. Ein Reifentest des ADAC zeigt zudem: Selbst Premiumreifen sind nicht automatisch in allen Disziplinen gut. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Größer, schneller, luxuriöser BMW X7 startet im März mit sieben Sitzen

Mit dem X7 bringt BMW im März sein bislang größtes, 5,15 Meter langes SUV, das serienmäßig mit Hinterachslenkung, Luftfederung, Achtgang-Automatik und Allradantrieb kommt.

Die X-Serie von BMW bekommt erneut Zuwachs. Mit dem X7 bringen die Münchner ein noch größeres und luxuriöser ausgestattetes SUV auf den Markt, das bis zu 400 PS unter der Haube hat. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Autotest Mit dem BMW X5 mehr Glanz für Alltag und Abenteuer

Sanfter als bisher: Der X5 kann erstmals mit einer Luftfederung an beiden Achsen und einem elektronischen Sperrdifferential an der Hinterachse geliefert werden.

Intern nennen sie ihn nur "The Boss". Schließlich dominiert der BMW X5 seit Jahren die Liga der großen Geländewagen. Damit das auch so bleibt, wird er zum Generationswechsel herausgeputzt. Aber auch im Schlamm soll sich das Erfolgsmodell noch besser schlagen. Von dpa


Di., 16.10.2018

Schrägheck und Sport Turismo Porsche Panamera jetzt auch wieder als sportlicher GTS

Porsche bringt noch in diesem Jahr den Panamera GTS mit Schrägheck (rot) und das Schwestermodell GTS Sport Turismo mit großer Heckklappe (grün) in den Handel.

Noch in diesem Jahr will Porsche den Panamera wieder als GTS herausbringen. Die zwei angebotenen Karosserie-Varianten sind unter anderem mit einem stärkeren Motor ausgestattet. Von dpa


Di., 16.10.2018

Verbraucherschutz Bei Musterklage gegen Volkswagen anmelden

Verbraucherschützer ziehen bald gegen VW vor Gericht. Eine Beteiligung der betroffenen Autofahrer ist möglich.

Bald ziehen Verbraucherschützer stellvertretend für Dieselfahrer gegen VW vor Gericht. Die können sich an der Musterklage beteiligen. Wann genau das möglich ist, steht noch nicht fest. Doch Verbraucher können sich erinnern lassen. Von dpa


Di., 16.10.2018

Neuwagen Skoda-Flaggschiff Kodiaq kommt auch als SUV-Coupé

Skoda will das SUV-Coupé Kodiaq GT zunächst nur in China auf den Markt bringen.

Sportliche Silhouette, überarbeiteter Innenraum: Skoda bringt mit dem Kodiaq GT ein großes SUV-Coupé auf den Markt. In den Handel geht das neue Modell vorerst nur in China. Von dpa


Di., 16.10.2018

Aufgehübscht und eingedampft Älterer Kia Rio häufig Mängel an Bremsbauteilen

Aufgehübscht und eingedampft: Älterer Kia Rio häufig Mängel an Bremsbauteilen

Der Rio fällt etwas geräumiger aus als seine Konkurrenten in der Kleinwagenklasse. Das kleine Plus wandelt sich durch verschiedene technische Mankos schnell wieder in ein Minus. Erst ab Generation drei ist der Rio zu empfehlen. Von dpa


Di., 16.10.2018

Software-Updates verschleppt Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf für Opel-Diesel anordnen

Weil Opel eine angeordnete Servicemaßnahme mit Software-Updates verschleppt hat, will das KBA den Autohersteller nun zum Rückruf von 100.000 Diesel-Fahrzeugen verpflichten.

Autohersteller wie VW mussten wegen unzulässiger Abgastechnik bereits Diesel-Fahrzeuge zurückrufen - verpflichtend. Nun gerät auch Opel zunehmend in Visier der Behörden. Von dpa


Di., 16.10.2018

80 Jahre große Fahrt Der Opel Kapitän feiert Geburtstag

Straßenkreuzer auf großer Geburtstagsfahrt: Die Karriere des Opel Kapitän begann 1938.

Er ist buchstäblich eine ganz große Nummer in der Opel-Historie. Denn der Kapitän war nicht nur 42 Jahre das Flaggschiff des Autoherstellers, er hatte auch eine längere Karriere als die meisten Modelle nach ihm. Alles Gute zum 80. Geburtstag. Von dpa


Di., 16.10.2018

Alte Stromer Beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos den Akku checken

Wechsel zum Strom: Was müssen Autokäufer beachten, wenn sie sich ein gebrauchtes Elektroautos kaufen wollen?

Die Zukunft soll der Elektromobilität gehören. In der Gegenwart sind E-Autos allerdings noch sehr teuer. Was taugen gebrauchte Stromer? Von dpa


Di., 16.10.2018

Griff ins Zubehörregal Was macht eigentlich ein Sportauspuff?

Vor allem wegen Sound und Optik greifen Tuner zu einer neuen Auspuffanlage. Je nach Modell kann damit auch die Leistung des Fahrzeuges um einige PS erhöht werden.

Der Tuningmarkt bietet eine Vielzahl von Anbauteilen. Die Kenner greifen häufig zu einer Sportauspuffanlage mit vier polierten Endrohren. Doch nicht alles was glänzt und brummt, bringt auch mehr Leistung. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Neuwagen Rolls-Royce Cullinan startet zum Jahresende für 315.000 Euro

Der Cullinan von Rolls-Royce leistet 571 PS und wird mit einem Preis von rund 315.000 Euro zum teuersten Serienmodell des Herstellers.

Luxus fürs Gelände: Rolls-Royce baut nun auch einen Offroad-Spezialisten. Mit dem Cullinan kommt Ende des Jahres das teuerste Serien-SUV in den Handel. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Achtung, gelbe Gefahr Auto vor dem Losfahren von Laub befreien

Das Herbstlaub verfängt sich schnell in den Rillen eines Autos. Es sollte in jedem Fall entfernt werden.

Der Herbst hinterlässt Spuren: Wer sein Auto abends unter einem Baum abstellt, findet am nächsten Morgen in allen Rillen und Spalten des Fahrzeugs Laub. Um die Sicherheit im Verkehr zu wahren, sind die Blätter gründlich zu entfernen. Von dpa


451 - 475 von 3108 Beiträgen