Di., 10.03.2020

Familien-Van Der Ford S-Max im Gebrauchtwagen-Check

Der Ford S-Max ist ein sportlicher Familienvan mit Schwächen in der Mängelstatistik. Das Bild zeigt ein Modell aus dem Jahr 2012.

Der S-Max ist ein Familienvan für Väter und Mütter, die gerne schneller unterwegs sind. Sofern er keine Panne hat. Die Modelle sind nämlich überdurchschnittlich anfällig für Mängel. Von dpa

Di., 10.03.2020

Verbotener Kraftstoff Wer braucht noch bleihaltigen Sprit?

Verbleiter Kraftstoff ist an den europäischen Tankstellen nicht mehr zu finden. Doch für ältere Motoren kann der Bleizusatz wichtig sein.

Benzin bleifrei - kennt jeder und ist an jeder Tankstelle zu haben. Verbleiten Kraftstoff indes kennt längst nicht jeder. Manche Motoren brauchen ihn dennoch wegen seiner dämpfenden Eigenschaften. Von dpa


Di., 10.03.2020

Gefährt für kurze Strecken E-Scooter leihen: Für wen lohnt sich die Langzeitmiete?

Neue Form der Mobilität: E-Tretroller dürfen seit Frühsommer 2019 auf deutschen Straßen fahren.

Wer regelmäßig mit einem E-Scooter unterwegs ist, denkt irgendwann über einen Kauf nach. Doch es gibt noch eine andere Alternative - die Langzeitmiete. Was dafür spricht und was dagegen. Von dpa


Mo., 09.03.2020

Autopanne Warndreieck beim Aufstellen auf Brusthöhe tragen

Aufklappen und nach oben halten: Das Warndreieck macht auch Autofahrer auf dem Weg zum Aufstellort sichtbarer.

Ein liegengebliebenes Fahrzeug müssen Autofahrer mit einem Warndreieck absichern. Experten erklären, was dabei zu beachten ist. Von dpa


Mo., 09.03.2020

E-Auto aufladen Chef kann bei Firmenwagen Stromkosten erstatten

Für das private Aufladen eines elektrisch betriebenen Firmenwagens kann der Chef Arbeitnehmern einen monatlichen Pauschalbetrag steuerfrei erstatten.

Der Gesetzgeber fördert die Elektromobilität. Auch Arbeitnehmer können von steuerlichen Vorteilen profitieren - beispielsweise wenn sie von der Firma ein E-Auto zur Verfügung gestellt bekommen. Von dpa


Mo., 09.03.2020

Verlorene Zeit Staus kosten einige Pendler mehrere Tage pro Jahr

Fahrzeuge stehen im Stau. Millionen Pendler leiden unter dem täglichen Stau auf dem Weg zur Arbeit.

Millionen Pendler leiden unter dem täglichen Stau auf dem Weg zur Arbeit. Am meisten Zeit kostet er sie ausgerechnet in der künftigen Ausrichterstadt der Internationalen Automobil-Ausstellung, sagt eine aktuelle Studie. Von dpa


So., 08.03.2020

Kultauto für jedermann Der VW-Bulli feiert Geburtstag

Auf dem Oldtimermarkt erfreut sich der VW-Bulli noch immer großer Beliebtheit.

Hannover - Der Bulli bietet Stoff für Geschichten aus allen Altersklassen. Er war Arbeitspferd im Wirtschaftswunder, Hippie-Mobil, Urlaubsbegleiter, Familienkutsche. Jetzt wird der VW-Bus 70. Die Zukunft ist auch hier elektrisch - einige Unwägbarkeiten inklusive. Von dpa


Fr., 06.03.2020

Neuer Kleintransporter Toyota ProAce City kommt im April

Der Toyota ProAce City startet als Kombi zu Preisen ab 20 300 Euro.

Mit dem ProAce City baut Toyota ein Fahrzeug für Handwerker und Familien. Denn das Modell ist als Kastenwagen oder Kombi zu haben. Von dpa


Fr., 06.03.2020

Autopflege Auch Servolenkungen brauchen mal neues Öl

Gerade bei langsamer Fahrt und beim Einparken macht eine Servolenkung Autofahrerinnen und Autofahrern das Leben leichter.

Ohne Lenkhilfe wird manches Einparkmanöver zum ungewollten Armkrafttraining. Damit die Servo immer problemlos ihren Dienst tut, sollte man ihren Schmierstoff hin und wieder wechseln. Von dpa


Fr., 06.03.2020

Seitenwind Auf dem Motorrad Gewicht nach vorn verlagern

Vorsicht bei Seitenwind: Starke Böen können Motorradfahrer aus der Spur schieben.

Plötzliche Böen können für Motorradfahrer gefährlich werden. Sicherheitsexperten erklären, wie man richtig reagiert und dem Wind möglichst wenig Angriffsfläche bietet. Von dpa


Fr., 06.03.2020

Spüli auf die Armatur Hausmittel für ein sauberes Auto

Im Innenraum des Autos darf beim Saubermachen haushaltsübliches Spülmittel zum Einsatz kommen.

Zeitungspapier, Backofenspray, Zahnpasta und Kaffee: Die Liste der Hausmittel für die Autopflege ist lang. Doch nicht alle halten, was sie versprechen - und manche richten sogar eher Schaden an. Von dpa


Do., 05.03.2020

Retro unter Strom Fiat zeigt neuen 500 als E-Auto

Elektromobil: Der elektrische Fiat 500 kann bis zu 320 Kilometer mit einer Akkuladung zurücklegen.

Neuer Fiat 500 als reines Elektroauto: Der Kleinwagen zeigt nicht nur Anleihen ans Original der 1950er Jahre, sondern nimmt auch die Zukunft ins Visier. Von dpa


Do., 05.03.2020

Große Vielfalt im Kleinformat Neue Kompaktautos der Importmarken

Kleinwagen voll unter Strom: Renault bringt den Twingo nun auch als reines E-Auto auf die Straße.

Trotz des abgesagten Genfer Autosalons verzichten zahlreiche Hersteller nicht darauf, ihre Neuheiten zu zeigen. Das gilt auch für die Importmarken und ihre vielen kleinen und kompakten Modelle. Von dpa


Do., 05.03.2020

Geräumiger und unter Strom Klein- und Kompaktwagen im Wandel

Strom für Autos liegt im Trend: Doch lohnen sich Plug-in-Hybride oder reine E-Autos auch beim kleinen und kompakten Format?.

Da tut sich viel: Klein- und Kompaktwagen sind im Aufwind. Ferdinand Dudenhöffer erklärt, was da geht - und wo die Grenzen liegen. Von dpa


Mi., 04.03.2020

Miniserie Spoiler sorgt beim McLaren 765LT für kürzere Bremswege

Orange, gedrungen und schnell: In nur 2,8 Sekunden ist der McLaren 765LT imstande, von 0 auf 100 km/h zu spurten.

McLaren krönt seine Super-Series mit dem neuen Longtail-Modell 765LT. Die Serie ist auf 765 Exemplare limitiert. Von dpa


Mi., 04.03.2020

Überarbeitet Morgan Plus Four fährt mit BMW-Hilfe

Mit BMW-Vierzylinder unter dem scheinbar alten Blech: So kommt der Morgan Plus Four um die Kurve.

Die britische Schmiede Morgan baut Autos im Oldtimer-Look mit moderner Technik unter dem geschwungenen Blech. Im aufgefrischten Plus Four werkelt nun ein kräftiger Motor aus Bayern. Von dpa


Mi., 04.03.2020

Verdecklos ausverkauft Der Bentley Mulliner Bacalar

Mit komplett neuer Karosserie: Der Bentley Mulliner Bacalar ist ein Zweisitzer der Extraklasse.

Vom Vier- zum Zweisitzer: Bentley baut das Cabriolet Continental GT zum zweisitzigen Roadster um. Der dachlose Edelschlitten bleibt auf zwölf Exemplare limitiert. Von dpa


Mi., 04.03.2020

Wunsch oder Wirklichkeit? Diese vier Studien zeigen die automobile Zukunft

E-Auto für alle: 2021 soll der Dacia Spring Electric zu einem Kampfpreis von knapp 10 000 Euro auf den Markt kommen.

Digitalisierung, Elektrifizierung, Herausforderung: Die Branche ist im Umbruch. Wie sie den Wandel bewältigen will, das lassen selbst die flippigen Studien manchmal gut erahnen. Vier aktuelle Beispiele. Von dpa


Mi., 04.03.2020

Aller guten Dinge sind vier Cleverer Crossover: Womit der Kia XCeed im Test punktet

Dynamisch beim Fahren, moderat im Verbrauch: Mit dem XCeed geht Kia den goldenen Mittelweg.

Während die meisten Hersteller ihre Modellpalette kräftig eindampfen, baut Kia die Auswahl in der Kompaktklasse weiter aus: Mit dem XCeed schlagen die Koreaner für etwas Aufpreis die Brücke vom Boulevard zur Buckelpiste. Von dpa


Di., 03.03.2020

Geschärfte Gestaltung Der Hyundai i20 im neuen Look

Kleiner Koreaner mit großem Funktionsumfang: Beim neuen Hyundai i20 sorgen zahlreiche Assistenzprogramme für mehr Komfort und Sicherheit.

Sportlicher und mit vielen Assistenten an Bord: Hyundai hat die neue Generation seines Kleinwagens i20 präsentiert. Sie soll in der Polo-Klasse punkten. Von dpa


Di., 03.03.2020

Digitale Evolution aus Korea Hyundai schärft den i30 nach

Kompaktes Trio: Hyundai hat sein Kompaktmodell i30 aufgefrischt. Die hier gezeigte sportliche Ausstattung N Line gibt es erstmals auch für Kombi (l-r), Fünftürer und Fließheck.

Hyundai frischt zum Sommer sein Kompaktmodell i30 auf. Neben optischen Retuschen und neuen Motoren mit einem Mild-Hybridsystem sind auch ein digitales Cockpit und neue Assistenzsysteme geplant. Von dpa


Di., 03.03.2020

Verhinderte Stars von Genf Auto-Neuheiten feiern Premiere im Internet

Variabel und spacig: Die Renault-Studie Morphoz kann auf Knopfdruck in die Länge gehen, um so mit Platz für eine weitere Batterie vom Stadt- zum Langstreckenauto zu werden.

Der Genfer Salon fällt wegen des Coronavirus aus, die Autoindustrie präsentiert ihrer Neuheiten trotzdem: im Internet. Der Überblick über die wichtigsten Premieren des Autofrühjahrs. Von dpa


Di., 03.03.2020

Geplante Autoneuheit Studie mit großer Reichweite - BMW macht wieder e-mobil

BMWs Concept i4 hat eine Traktionsbatterie von rund 80 Kilowattstunden an Bord, genug Energie für bis zu 600 Kilometer Reichweite.

Einst mit i3 ein Vorreiter, ist BMW bei den E-Autos zuletzt ins Hintertreffen geraten. Doch nun nimmt der Hersteller mit dem Concept i4 einen neuen Anlauf. An Bord ist eine große Batterie. Von dpa


Di., 03.03.2020

Mit 650 PS: Porsche bringt ab April den neuen Turbo S

Turbo-Duo: Sowohl Coupé (l) als auch Cabrio kommen als Porsche Turbo S auf nun 478 kW/650 PS.

Legende - diesen Begriff strapazieren Marketingabteilungen manchmal stark. Doch selten dürfte er so passend sein wie beim Porsche 911 - speziell wenn es sich um ein neues Turbo-Modell dreht. Von dpa


Di., 03.03.2020

Marktstart noch 2020 Zweites Elektroauto von VW: Der ID4 wird ein SUV

Zweites Elektroauto: Der ID4 soll noch in diesem Jahr in den Handel kommen.

VW baut seinen Elektrofahrplan weiter aus. Nach dem elektrischen Erstling ist mit dem ID4 ein SUV an der Reihe. Von dpa


826 - 850 von 4554 Beiträgen