Di., 11.05.2021

Schluss mit Whatsapp Der Weg zum neuen Messenger

Ohne Messenger geht es heute kaum noch. Doch Messenger muss nicht zwingend Whatsapp bedeuten.

Whatsapp sammelt etwa Nutzungs-, Geräte- und Standortdaten, die viele Rückschlüsse zulassen, ändert zudem oft das Kleingedruckte. Dulden muss das aber niemand. Es gibt Alternativen und wechseln ist leicht. Von dpa

Fr., 07.05.2021

Schlauer Schlauch Mountainbike-Reifendruck per App checken

Kurz das Smartphone auf Ventilhöhe an den Reifen halten, und schon hat der Drucksensor im «Tubo-MTB Psens» den aktuellen Wert per NFC drahtlos ans Smartphone geschickt.

Pralle Reifen im Gelände: keine gute Idee. Mit weniger Luftdruck haben Mountainbiker meist mehr Grip und weniger Rollwiderstand. Doch wie misst man den Druck unterwegs? Dabei hilft ein neuer Schlauch. Von dpa


Mi., 05.05.2021

Löchriger Treiber Dell-Rechner mit schweren Sicherheitslücken

Auf unzähligen Dell-Rechnern befindet sich ein angreifbarer Treiber. Diesen sollten Nutzerinnen und Nutzer entfernen.

Auf zahllosen Windows-Rechnern von Dell ist ein für Angriffe anfälliger Treiber installiert. Und der muss weg. Von dpa


Di., 04.05.2021

Schnelle Verbindung WLAN-Router: Neue Top-DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6

Unaufgeregt: Die neue Wi-Fi-6-fähige Fritzbox 7590 AX (ca. 269 Euro) fügt sich ohne viel Aufhebens in die Wohnumgebung ein. Ihr Gehäuse hat AVM gegenüber der Vorgängerin 7590 praktisch nicht geändert.

Wachwechsel bei AVM: Nach ziemlich genau vier Jahren bekommt der altgediente Spitzen-DSL-Router 7590 einen Nachfolger. Und der drückt bei der Datenübertragung im WLAN noch einmal aufs Gaspedal. Von dpa


Di., 04.05.2021

Clubhouse-Konkurrenz Twitter Spaces startet den Audio-Alltag

Der violette Kreis in der Timeline bedeutet, dass die- oder derjenige gerade einen Audio-Space hostet.

Bislang lief Twitters Angebot für Live-Gespräche und -Diskussionen in der Testphase. Nun beginnt bei Spaces nach und nach der Regelbetrieb. Von dpa


Di., 04.05.2021

Nervenschoner Vivaldi-Browser will Cookie-Banner ausblenden

Nicht nur auf Rechnern, sondern auch auf Android-Smartphones will Vivaldi Cookie-Banner ausblenden.

Sie bringen fast jeden irgendwann um den Verstand. Zumindest beinahe. Cookie-Abfragen von Webseiten. Immer dann, wenn man eine neue Seite öffnet. Ein Browser will den Schmerz nun lindern. Von dpa


Fr., 30.04.2021

Neue Regeln für Play Store Namen und Logos von Apps sollen seriöser werden

Darf's ein bisschen weniger sein? Google sagt ganz klar ja und schreibt Entwicklern bald stringente, schnickschnackfreie und unmissverständliche Logos sowie Namen für ihre Apps vor.

Google prüft Apps, bevor sie im Play Store gelistet und angeboten werden. Das bezog sich bislang insbesondere auf den Code, so dass keine Schadsoftware durchrutschte. Nun wird die Prüfung ausgeweitet. Von dpa


Do., 29.04.2021

Ungebetene Gäste Trojaner: Nach Emotet-Aus ist Windows trotzdem nicht sicher

Das einst weltumspannende Emotet-Netzwerk ist zerschlagen. Dumm nur, dass der Trojaner oft noch weitere Schädlinge auf die Rechner geholt hat.

Seit Jahresanfang ist das Emotet-Netzwerk gestoppt. Und dieser Tage wurde der gefährliche Trojaner auch endgültig von den Rechnern Betroffener gelöscht. Doch damit ist es noch nicht vorbei. Von dpa


Do., 29.04.2021

Airpods 3D-Audio mit Apple-Kopfhörern

Im Bluetooth-Menü des iOS-Geräts finden sich die nötigen Einstellungen für 3D-Audio - die richtigen Apple-Kopfhörer vorausgesetzt.

Ton von rechts und links - das kennt man von Kopfhörern. Aber Raumklang und mitlaufender Ton bei Filmen gibt es nicht mit jedem Modell. So aktiviert man es bei Apples Airpods. Von dpa


Di., 27.04.2021

Update fürs iPhone Das steckt Neues in iOS 14.5

Die Apple Watch in der Nähe des iPhones erspart eine Code-Eingabe, wenn das Entsperren per Gesichtserkennung (Face ID) zum Beispiel wegen des Tragens einer Maske nicht funktioniert.

Apple hat die nächste iOS-Version freigegeben. Höhepunkt ist ein neuer Schutz vor Tracking. Aber es sind noch weitere praktische Features hinzugekommen - etwa in Verbindung mit der Apple Watch. Von dpa


Di., 27.04.2021

Tschüss Tracking Neue Privatsphäre-Option in iOS 14.5

Neuer Schieber: In iOS kann man nun erstmals grundsätzlich entscheiden, ob man Tracking zulassen möchte oder nicht.

Viele Apps erfassen auch, was ihre Nutzer in anderen Programmen und auf anderen Websites treiben. Apples iOS 14.5 und dessen Varianten für TV und Tablet schieben dieser Datensammelei einen Riegel vor. Von dpa


Mo., 26.04.2021

Urteil 01806-Nummer zu teuer für Paketdienst-Kundenhotline

Ein Anruf bei der Servicehotline darf für Kundinnen und Kunden nicht teurer sein als ein ganz gewöhnlicher Anruf.

Eigentlich ist die gesetzliche Regelung eindeutig: Eine Service-Anruf darf Kundinnen und Kunden außer die ganz normalen Telefongebühren nichts kosten. Doch manche Unternehmen ignorieren das. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Sony PS5 Beim Playstation-Betrug ist kein Ende abzusehen

Objekt der Begierde: Wegen der enormen Betrugsgefahr raten Experten dazu, die PS5 nur bei seriösen, etablierten Händlern zu kaufen - auch wenn das weiterhin warten bedeutet.

Falsche Gewinnspiele, betrügerische Angebote von Privatleuten und zahllose Fakeshops zeigen, dass die Playstation 5 nach wie vor ein knappes Gut ist. Wartende Spielefans müssen auf der Hut sein. Von dpa


Do., 22.04.2021

Betrug im Netz Neue Phishing-Masche: Datensammler schicken Outlook-Termine

Nutzt jemand aktiv diese E-Mail-Adresse? Datensammler finden es mit Outlook-Termineinladungen heraus. Das gilt es zu unterbinden.

Outlook-Termineinladungen sind nichts Ungewöhnliches. Viele davon landen täglich in den E-Mail-Postfächern landauf, landab. Manche nimmt man vielleicht etwas vorschnell an - ein Fehler. Von dpa


Do., 22.04.2021

Bundesnetzagentur Wenn Internet-Speed langsamer ist als versprochen

Nur knapp 10 Megabit im Download, wo der Vertrag doch 16 Megabit vorsieht? Für viele Verbraucherinnen und Verbraucher ist die Leistung ihres Anschlusses nach wie vor nicht zufriedenstellend.

Dass Anspruch und Wirklichkeit bei der Geschwindigkeit von Internetanschlüssen auseinander klaffen können, wissen viele aus eigener Erfahrung. Doch es wird etwas besser, sagt die Bundesnetzagentur. Von dpa


Mi., 21.04.2021

True Wireless B&W macht Ohrhörer-Ladedose zum Bluetooth-Sender

Doppelt ausgelegte Treiber, ein Bluetooth-Sender in der Ladedose und Aptx-Adaptive-Technologie zeichnen den neuen B&W PI7 (399 Euro) aus. Er ist auch in Schwarz verfügbar.

Smartphone oder Tablet liefern gewöhnlich das Audiosignal für Bluetooth-Kopfhörer. Mit einem Kniff bringt B&W jetzt auch beliebige andere Musikquellen ohne Bluetooth auf True-Wireless-Ohrhörer. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Chlor, Alkohol, Chemie Diese Telefone lassen sich putzen

Das Cat B40 hält nicht nur Wasser stand, sondern lässt sich auch mit schärferen Reinigern wie Chlor oder Desinfektionsmitteln säubern.

Desinfektionsmittel und scharfe Reiniger sollen fürs Smartphoneputzen eigentlich nicht genutzt werden. Hersteller Bullitt bringt nun zwei Mobiltelefone, die auch chemische Reiniger aushalten. Von dpa


Fr., 16.04.2021

Blick auf die Welt Zeitraffer in Google Earth zeigt Landschaftsveränderungen

Der digitale Weltatlas Google Earth bekommt eine Zeitraffer-Funktion.

Wie hat sich ein Ort geändert? Ist neben dem Haus noch Wald oder schon Stadt? Google Earth erweitert seine Ansichten um eine Timelapse-Funktion, mit der man Einblicke bis vor 37 Jahren bekommt. Von dpa


Mi., 14.04.2021

Neues Kamerakonzept Sony Xperia: Top-Smartphones mit variabler Tele-Optik

Das ab Frühsommer in Grün und Schwarz erhältliche Xperia 5 III holt aus drei Linsen vier Brennweiten heraus. Möglich macht das eine verstellbare Tele-Optik, die auch im Xperia 1 III steckt.

Sony erneuert die Riege seiner Top-Smartphones und setzt dabei erstmals ein Kamerakonzept ein, das aus drei Linsen vier verschiedene Brennweiten herausholt. Von dpa


Mi., 14.04.2021

Eye Control Canon holt den Augen-Autofokus zurück

Viele Details lässt Canon noch im Dunkeln: Das spannendste Feature der angekündigten EOS R3 (Bild) dürfte aber zweifellos die Augensteuerung des Autofokus sein.

In den 1990er Jahren gab es Canon-Kameras, bei denen sich der Fokus mit dem Auge setzen ließ. Weil das damals aber wohl nicht immer präzise genug klappte, verschwand das Feature wieder - bis jetzt. Von dpa


Di., 13.04.2021

Microsoft Surface Laptop 4 mit «eigenen» Ryzen-Prozessoren

Teiltextiles Wesen: Oben rechts ist das kleine Surface Laptop 4 mit blauem Alcantara-Bezug zu sehen. Die anderen Familienmitglieder kommen mit Alu-Oberfläche.

Bereits das Surface Laptop 3 gab es mit AMD-Ryzen-Prozessoren, die auf das Notebook zugeschnitten waren. Nun startet eine Neuauflage der Kooperation zwischen dem Chiphersteller und Microsoft. Von dpa


Di., 13.04.2021

Kein 2G mehr Mobilfunk: Quasi-Aus für Einfachhandys in der Schweiz

Über ihre Masten und Antennen spannen die Betreiber meist mehrere Netze gleichzeitig auf. In der Schweiz fällt 2G nun weitgehend weg.

2G ist in Deutschland und vielen anderen Ländern der kleinste gemeinsame technische Nenner zwischen Mobilfunknetzen und Telefonen. Über 2G telefonieren geht immer. In der Schweiz ändert sich das nun. Von dpa


Fr., 09.04.2021

Smartphones LG verspricht drei Jahre lang Android-Updates

LG will bis drei Jahre nach Kauf für Android-Updates sorgen. Die Regel gilt für Telefone, die seit 2019 und später auf den Markt gekommen sind, also die G-Serie (im Bild G8 ThinQ), V-Serie und das LG Velvet.

Der Elektronik-Konzern LG wird in Zukunft keine Smartphones mehr produzieren. Doch was passiert mit jenen, die gerade erst gekauft wurden? Die Nutzer können noch eine Weile mit Service rechnen. Von dpa


Do., 08.04.2021

Facebook-Leak Apps als Datenkraken entlarven

Wer aktuell solche oder ähnliche SMS bekommt, löscht sie besser sofort und klickt keinesfalls auf Links.

Kürzlich waren Telefonnummern und E-Mail-Adressen von hunderten Millionen Facebook-Nutzern in einem Hacker-Forum entdeckt worden. Oft sammeln Apps solche Daten. Bin ich davon betroffen, was ist zu tun? Von dpa


Do., 08.04.2021

Vermisstes und Gestohlenes Apple öffnet Ortungsnetzwerk «Wo ist?» für Drittanbieter

Der Dienst «Wo ist?» war 2010 als «Find my iPhone» eingeführt worden. Zu den ersten Drittanbieter-Geräten gehören unter anderem bestimmte Fahrräder.

Eine Such-App für Produkte von Apple existiert schon eine ganze Weile. Nun will sich der Konzern auch für Drittanbieter öffnen und die Ortung unter anderem für bestimmte Fahrräder ermöglichen Von dpa


1 - 25 von 2284 Beiträgen