Fr., 26.02.2021

Zellen im Test Wie teuer müssen gute Batterien sein?

AA-Batterien braucht man im Alltag noch recht häufig. Mehr als 20 Cent pro Stück muss man dafür aber nicht ausgeben, wie ein aktueller Test zeigt.

Fernbedienungen, LED-Leuchten, Taschenlampen, Spielzeug, Uhren oder Funktastaturen: Es gibt immer noch vieles, was klassische Batterien benötigt. Lohnt es sich, teure Energiespender zu kaufen? Von dpa

Do., 25.02.2021

Flash-Abwägung Wie groß muss der Smartphone-Speicher sein?

Qual der Wahl: Die meisten Smartphones sind mit verschiedenen Speicheroptionen zu haben. Nutzungskriterien helfen bei der Entscheidung.

16, 32, 64 oder 128 Gigabyte? Oder lieber noch mehr? Wer sich ein neues Smartphone zulegt, muss meist entscheiden, mit wie viel Speicher sie oder er das Gerät kauft. Dafür gibt es Kriterien. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Gehörschutz kann fehlen Test: Kinder-Kopfhörer sind oft nur mäßig

Begeistert waren die Warentester nicht vom Testfeld. Am besten schnitt noch der JBL JR300 für 24 Euro ab (Gesamtnote 2,7).

Dass Eltern zu Kopfhörern mit Pegelbegrenzung greifen, um das Gehör ihrer Kinder zu schützen, ist Ehrensache. Doch der Schutz ist nicht immer gegeben, zeigt ein Test - und es gibt weitere Probleme. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Auf Nummer sicher Guten Virenschutz gibt's auch gratis

Gute Nachricht für Windows-Rechner: Die von der Stiftung Warentest getesteten Virenscanner schützen durch die Bank «gut» oder sogar «sehr gut».

Dass auf Windows-Rechnern ein Antivirenprogramm nicht fehlen darf, hat sich herumgesprochen. Microsoft hat mit dem Defender eine solche Software längst in Windows 10 integriert. Braucht man aber mehr? Von dpa


Mi., 24.02.2021

Extragroße Symbole Warentest: Nur wenige Seniorenhandys sind «gut»

Null problemo: Mit dem für sie passenden Handy oder Smartphone kommen auch Ältere meist blendend zurecht.

Sehvermögen, Gehör, Motorik: Nichts davon wird mit zunehmendem Lebensalter besser, im Gegenteil. Viele Ältere haben deshalb mit Smartphones ihre liebe Mühe und Not. Seniorenhandys können helfen. Von dpa


Fr., 19.02.2021

Grusel-Goofy und Co. Kettenbriefe spielen mit der Angst - das sollten Eltern tun

Nach der Neugierde kommt die Angst: Kettenbriefe löscht man am besten sofort.

Digitale Kettenbriefe und Wettbewerbe sind ein Faszinosum - gerade für Kinder und Jugendliche. Allerdings hört der Spaß ziemlich schnell auf. Darauf sollten Eltern achten. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Wenn Call-Center nerven Werbeanrufe muss niemand hinnehmen

Um nervigen Werbeterror am Telefon nachhaltig zu stoppen, empfiehlt sich eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur.

Strom, Internet, Versicherungen: Unternehmen oder Call Center rufen gerne bei Verbraucherinnen und Verbrauchern an, um ihnen Verträge aufzuschwatzen. In vielen Fällen ist das aber illegal. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Digitales Anonym im Internet surfen: Das ist mit diesen Tools möglich

Digitales: Anonym im Internet surfen: Das ist mit diesen Tools möglich

Privatsphäre ist ein hohes Gut, insbesondere in der heutigen Gesellschaft. Mit dem Smartphone erreichen Menschen teilweise Bildschirmzeiten jenseits des gesunden. In jeder Minute werden persönliche Informationen gespeichert, womit die Konzerne wie Facebook oder Google auch ihr Geld verdienen. Von Aschendorff Medien


Di., 16.02.2021

Wenn die Verbindung hakt Bluetooth wieder zum Laufen bringen

Achtung Flugzeugmodus: Wir dieser aktiviert, geht Bluetooth erst einmal aus, kann dann aber bei Bedarf auch direkt wieder eingeschaltet werden.

Bluetooth-Funk ist praktisch, um Geräte miteinander zu verbinden. Doch nicht immer klappt das problemlos. So bringt man drahtlose Verbindungen wieder zum Laufen. Von dpa


Di., 16.02.2021

Abopreis steigt Disney+ erweitert Angebot mit «Star»

Mit dem Angebot «Star» will Disney+ Spielfilme, Serien und Dokumentationen für ein älteres Publikum einführen. Allerdings soll auch der Abopreis steigen.

Disney+ will neben Kinderfilmen nun auch Inhalte für ältere Zuschauer zeigen. Der neue Programmbereich wird «Star» heißen und die Abokosten um zwei Euro erhöhen. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Warm ist besser So ticken Smartphone & Co. bei Kälte

Headset bei Kälte ist schon einmal gut. Ansonsten gilt: Smartphone nur so lang wie eben nötig aus der warmen Innentasche holen.

Kälte, Frost und Schnee können das Leben komplizierter machen. Und das nicht nur beim Zurücklegen der täglichen Wege. Auf einmal verhalten sich auch Geräte ganz anders. Was steckt dahinter? Von dpa


Mo., 15.02.2021

Bilder- und Dokumentenspeicher Aus für einige Funktionen der Samsung Cloud

Die Eigene-Dateien-App und die Galerie-App synchronisieren ab dem 1. Juli 2021 nicht mehr mit der Samsung Cloud. Nutzer von Galaxy-Smartphones sollen auf OneDrive von Microsoft umsteigen.

Samsung stellt die Synchronisation für Fotos und Dateien über die eigene Samsung Cloud ein - Microsofts OneDrive soll übernehmen. Nutzerinnen und Nutzer von Samsungs Galaxy-Smartphones müssen Hand anlegen, wenn sie ihre Daten behalten wollen. Von dpa


Fr., 12.02.2021

Fake-Ohrstöpsel im Netz Gefälschte Airpods Pro oft schwer zu erkennen

Die hier sind echt: Wer bei vertrauenswürdigen Händlern kauft, kann sich ziemlich sicher sein, echte Airpods Pro in den Fingern zu halten.

Apples Airpods Pro sind populär und nicht gerade günstig. Beste Voraussetzungen für Produktfälscher, die Schnäppchenjäger im Visier haben. Aber wie lassen sich gefälschte Apple-Kopfhörer erkennen? Von dpa


Fr., 12.02.2021

LKA in Mainz warnt «Ihr Paket wurde verschickt»: Neue Betrugsmasche via SMS

«Ihr Paket wurde verschickt»: Kriminelle versuchen mit einem perfiden Trick Schadsoftware auf die Mobiltelefone ihrer Opfer zu installieren.

Betrüger versuchen immer wieder mit perfiden Tricks an sensible Nutzerdaten zu kommen. Handybesitzer sollten derzeit bei Paketankündigungen per SMS aufmerksam sein. Von dpa


Do., 11.02.2021

App-Tarif Telekom-Discounter Fraenk lässt weitersurfen

Fraenk heißt der Discount-Tarif der Telekom. War das Datenvolumen aufgebraucht, musste bislang neues gebucht werden. Das hat sich nun geändert.

Fraenk-User waren es gewohnt: War das Datenvolumen aufgebraucht, musste man bisher entweder ohne Internet leben oder sich Extra-Volumen kaufen. Seit neuestem wird die Datenverbindung aber lediglich gedrosselt. Von dpa


Mi., 10.02.2021

Videokonferenzen Zoom-Meeting nun mit Katzenohren und Knollennase möglich

Mehr Spaß in der Videokonferenz: Teilnehmer an Zoom-Calls können für sich jetzt solche Tier-Filter einblenden.

Ob Schule, Arbeit oder Treffen mit Freunden: Vieles im Alltag kommt nicht mehr ohne Videokonferenzen aus. Je nach Anlass kann sich beim Anbieter Zoom nun jeder einen Bart oder Hasenohren zaubern. Von dpa


Mi., 10.02.2021

«Daten als Eintrittspreis» Clubhouse im Stiftung-Warentest-Check

Clubhouse ist spannend, verlangt aber allen, die mitreden wollen, einiges an Daten ab.

Clubhouse ist angesagt, aber datenhungrig. Vom Verbraucherzentrale Bundesverband gab es bereits eine Abmahnung. Nun hat auch die Stiftung Warentest die App begutachtet. Mit anderem Ergebnis? Von dpa


Mi., 10.02.2021

Update und neue Funktionen Corona-Warn-App gibt es jetzt auch für ältere iPhone-Modelle

Die Corona-Warn-App auf einem iPhone 5s. Die neuste Version der Tracking-App läuft nun auch auf älteren iPhone-Modellen, die in 2013 und 2014 auf den Markt kamen.

Endlich funktioniert die Corona-Warn-App nun auch für etwas in die Jahre gekommene iPhone-Modelle. Außerdem wurde die App um neue Funktionen erweitert. Von dpa


Mi., 10.02.2021

Apple-Kauf Muss es jetzt ein M1-Mac sein?

Wer sich einen neuen Mac kauft, muss sich derzeit zwischen Apples M1- und Intels Core-i-Chips entscheiden.

Apple verkauft derzeit parallel sowohl Macs mit Intel-Prozessoren als auch mit den selbst entworfenen, neuen M1-Prozessoren. Wofür würden Sie sich entscheiden? Von dpa


Mi., 10.02.2021

Endlich mal abschalten Tools fürs digitale Fasten

Da passieren einfach so viele spannende Dinge auf dem Smartphone-Display. Wer Hilfe beim Abschalten braucht, bekommt sie in den Einstellungen von iOS und Android.

Fasten hat nicht automatisch etwas mit Kalorien zu tun. Auch digitales Fasten ist möglich. Apples iOS und Googles Android haben hilfreiche Werkzeuge dafür an Bord. Von dpa


Mo., 08.02.2021

Nervige Abfrage Bei Cookie-Bannern nicht einfach auf «Akzeptieren» klicken

Alles zulassen? Lieber nicht! Bei der Cookie-Zustimmungsabfrage auf Webseiten sollten Nutzerinnen und Nutzer sich einen Moment länger Zeit nehmen.

Zugegeben, Cookie-Zustimmungsabfragen können einem auf den Keks gehen. Aber müssen die Banner nicht für irgendetwas gut sein? Von dpa


Do., 04.02.2021

SMS und Briefe Fake-Rechnungen für Telefonsex aus Tschechien

Was soll das denn? Fake-Rechnungen für Telefonsex landen derzeit verstärkt in Briefkästen und auf Smartphones.

Bei seltsamen Mails sind viele Verbraucherinnen und Verbraucher schon sensibilisiert, kritisch hinzuschauen. Deshalb nutzen Betrüger längst auch SMS und Briefe, um Panik zu schüren und abzukassieren. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Brexit-Nachwehen Teurer Ebay-Bankeinzug aus Großbritannien

Ebay zieht seine Provisionen per Lastschrift von Großbritannien aus ein. Das kann Verkäuferinnen und Verkäufer seit dem Brexit ein Bankentgelt kosten.

Nicht jede Auktion ist ein Erfolg: Manchmal erlöst man bei Ebay nur ein paar Euro. Die Provision, die Ebay dafür einzieht, bewegt sich im Centbereich. Wo kommen da auf einmal 8,50 Euro Bankgebühren her? Von dpa


Mi., 03.02.2021

Apple iCloud-Schlüsselbund unter Windows rasseln lassen

Über eine Erweiterung für den Chrome-Browser hält der iCloud-Schlüsselbund Einzug auf Windows-Rechnern.

Apples iCloud-Schlüsselbund ist ein praktischer Passwortmanager, der auf Macs und iOS-Geräten zu Hause ist. Doch wie kommen Apple-Nutzer an ihre Passwörter, wenn sie an Windows-Rechnern sitzen? Von dpa


Mo., 01.02.2021

Fehler bei Spam-Schutz Darum kam Ihre E-Mail nicht durch

Alles Tippen für die Katz? Möglich. Jüngst kam es zu Problemen bei der Mail-Zustellung, weil ein Anbieter von Spam-Sperrlisten technische Probleme hatte.

«Die Mail ist nicht angekommen, sorry.» Glaubt einem kein Mensch. Zur Ehrenrettung: In den letzten Tagen kam es wohl wirklich zu Problemen dieser Art bei vielen E-Mail-Providern. Das steckt dahinter. Von dpa


1 - 25 von 2233 Beiträgen